Thema: Gruseliger Fund - Kerze mit Zettel in Wollkneul!

Forum: Dunkle Magie

Autor: LittleAnchor


LittleAnchor - 9/9/2012 um 11:31

Hallo,

erst mal muss ich ja kurz und höflich "hallo an alle" sagen, weil ich mich so gerade eben angemeldet habe :-)

Prinzipiell übe ich keine Form der Magie aus (außer so Sachen wie Affirmation usw. aber das ist ja wieder eher eine andere Baustelle) doch bin ich sehr interessiert an der Magie, jedoch wie gesagt in keiner Weise übe ich sie aus. Ich bin da eher stiller Beobachter.

Jedoch musste ich mich heute hier anmelden, weil wir einfach einen super unheimliche, belastende Entdeckung auf dem Dachboden gemacht haben, die uns seit zwei, drei Tagen nicht mehr richtig schlafen lässt.

In dem Haus meines Freundes (Haus seiner Mutter, wie auch immer) wurde beim Aufräumen etwas super merkwürdiges gefunden. In einem Koffer der ca. ungeöffnet seit 30 Jahren mit der Familie mitzieht. Und die Familile hat die letzten Jahrzente wirklich viel Leid gehabt. Mit Scheidung usw. usw. (ist auch eine muslimische Familie, daher unsere Befürchtung noch höher, denn schwarze Magie wird dort wohl oft genutzt). Wie auch immer. Jedenfalls wurde der Koffer beim Aufräumen geöffnet. Es waren persönliche Sachen der Familie drin und plötzlich viel ein rostbraunes Wollkneul heraus und in dem Wollkneul befand sich eine wohl ?abgeschnittene? weiße Kerze, um die ein Zettel gewickelt war, welcher mit 2 Stecknadeln befestigt war. Auf dem Papier befinden sich zwei Hexagramme mit Zahlen IN den Spitzen vermerkt und arabischen Buschstaben/Worten drum herum.

Was zum Geier ist das? Kennt sich jemand von euch mit so etwas aus oder hat mal was ähnliches gesehen? Es treibt uns wirklich in den Wahnsinn und die Mutter meines Freundes hat große Angst davor, weil sie sich sogar vorstellen könnte woher es kommt.

Vielleicht weiß jemand von euch Rat und was wir jetzt damit machen sollen? Einfach weg schmeißen? Geht das? Oder besser irgendwie auflösen????

Wir sind wirklich ratlos...

Für jede Hilfe wären ich/wir dankbar!!!


Liebe Grüße an alle!

LittleAnchor - 9/9/2012 um 12:42

Das ist der Fund!!!

http://desmond.imageshack.us/Himg803/scaled.php?server=803& filename=img20120909wa0001.jpg&res=landing


[Editiert am 9/9/2012 um 12:43 von LittleAnchor]

Cryz-Tyan - 10/9/2012 um 21:35

Spontan würde ich sagen, das ist eine magische Handgranate, die bei Bedarf gezündet werden kann. Kerzen sind ja schließlich dazu da angezündet zu werden. :D

LittleAnchor - 11/9/2012 um 10:26

OK, mhm... Aber wer soll die zünden? Denn sie würde für unsere Augen ja nicht sichtbar verstaut. Aber derjenig der es hätte zünden wollen/sollen, also der "Erschaffer", konnte es ja nicht mehr weil er /sie es ja versteckt hat. Das widerspricht sich ja.... Mhm.... Sind echt ratlos!

Lirote - 12/9/2012 um 11:25

Hallo LittleAnchor,

Erzähl doch mal ein bisschen genauer. Was für Zahlen, konntet Ihr das Arabische im Stern entziffern und wenn ja, was bedeutet es. Was glaubt die Mutter Deines Freundes, woher es kommt. Waren die Wolle ein einfaches Wollknäul oder war die Wolle absichtlich an gewissen Stellen verknotet?

Wenn wir ein klares Bild haben, können wir evtl. auch besser weiterhelfen.
LG
Lirote


[Editiert am 12/9/2012 um 11:26 von Lirote]

LittleAnchor - 12/9/2012 um 22:02

Hallo erst mal,

also nein, das Wollkneul hatte keinerlei Knoten. DIe Kerze befand sich einfach nur darin. Aber das Wollkneul ist noch aus der Zeit, als sie ihr erstes Kind (mein Freund) in den 80igern schwanger war und daraus etwas für das Kind gestrickt hat.

Sie glaubt, dass es die Schwester/Familie ihres Ex-Mannes war, die nie wollten, dass sie in die Familie eingeheiratet wird. Nun ja, was ja letzlich auch gewirkt hat. Es ging alles schief was schief gehen konnte. Folge: Scheidung!

Die arabischen Buchstaben konnten wir spärlich entziffern mit Hilfe von einem entspechenden Landsmann, aber es ist schon recht krakelig (selbst für arabischer Verhältnisse) und leicht verschmiert von dem Wax über die Jahre.

Übersetzte heißt es wohl (ohne Gewähr und ohne genau erkennbaren Sinn)



links ist ein H

rechts ist ein S

unten ein th (wie in english th)

in der Mitte: Meine Hoffnung .............. der Zehnte

Aber das in der Mitte ist so unleserlich geschrieben, dass ich keine Garantie übernehme (Worte des Übersetzers).

Mehr wissen wir nicht darüber!

Was zum Geier könnte das sein und vorallem, was stellen wir damit an? Einfach verbrennen????

Lirote - 19/9/2012 um 12:19

Hallo LittleAnchor,

Was mir auffällt ist, dass die Kerze in der Wolle für das Kind (also Deinen Freund) ist. Gab es Probleme mit der Schwangerschaft oder dem schwanger werden?

LG
Lirote

Howard - 22/9/2012 um 18:00


Zitat von LittleAnchor, am 12/9/2012 um 22:02
Hallo erst mal,

also nein, das Wollkneul hatte keinerlei Knoten. DIe Kerze befand sich einfach nur darin. Aber das Wollkneul ist noch aus der Zeit, als sie ihr erstes Kind (mein Freund) in den 80igern schwanger war und daraus etwas für das Kind gestrickt hat.

Sie glaubt, dass es die Schwester/Familie ihres Ex-Mannes war, die nie wollten, dass sie in die Familie eingeheiratet wird. Nun ja, was ja letzlich auch gewirkt hat. Es ging alles schief was schief gehen konnte. Folge: Scheidung!

Die arabischen Buchstaben konnten wir spärlich entziffern mit Hilfe von einem entspechenden Landsmann, aber es ist schon recht krakelig (selbst für arabischer Verhältnisse) und leicht verschmiert von dem Wax über die Jahre.

Übersetzte heißt es wohl (ohne Gewähr und ohne genau erkennbaren Sinn)



links ist ein H

rechts ist ein S

unten ein th (wie in english th)

in der Mitte: Meine Hoffnung .............. der Zehnte

Aber das in der Mitte ist so unleserlich geschrieben, dass ich keine Garantie übernehme (Worte des Übersetzers).

Mehr wissen wir nicht darüber!

Was zum Geier könnte das sein und vorallem, was stellen wir damit an? Einfach verbrennen????



Ich würde es nicht verbrennen, besser verstecken und irgendwo vergraben.

lilith Samael - 23/9/2012 um 20:48

Hallo
habe bitte keine Angst vor dem Fund.
Eine weiße Kerze hat nichts mit schwarzer Magie zu tun.
Weiß ist immer eine sogennante Farbe des Lichts.
Leg es zurück und vergess es.
Es wird sich wieder zeigen, wen die Zeit reif ist.
Kinder des Lichts

Waris Silvermoon - 27/9/2012 um 23:08

Hallo,.

Mein erster Eindruck sagt auch, dass es nichts Negatives ist.
Ich bin auch der Meinung, dass eine weiße Kerze nicht in der schwarzen Magie eingesetzt wird.
Das Hexagramm setzt sich ja aus zwei Dreiecken, die für männlich und weiblich stehen, zusammen. Und in dem „männlichen“ stehen die Buchstaben (li siin – re haa` - unten thaa) vielleicht ist das ja ein Zauber, dass das Kind ein Junge wird?
Und könnte die rotbraune Wolle nicht den Mutterleib darstellen?

Ich versuche mal bis morgen jemanden zu Fragen, der arabisch kann. Vielleicht kann er es übersetzen.

LG Waris

Howard - 2/10/2012 um 18:49

Die Farbe der Kerze ist egal, eine schwarze Kerze ist genau so gut wie eine weiße Kerze wenn es um finstere Magie gehen soll. Gerade diese beiden, schwarze oder weiße, sind besonders gut geeignet, es sind ja in dem Sinne keine Farben.... Für schädliche Zauber besonders gut zu verwenden.

LaLaLa - 24/11/2013 um 00:07

Das ist ein Schutz! Es ist angefertigt worden, um zu schützen.

Tarek701 - 24/11/2013 um 14:44


Zitat von LaLaLa, am 24/11/2013 um 00:07
Das ist ein Schutz! Es ist angefertigt worden, um zu schützen.


Und woher bist du dir da so sicher? Ist doch nur eine, in Klopapier, mit Inschrift, eingewickelte weiße Kerze. Das mit dem "Klopapier" war natürlich nur ein Witz.

@lilith Samael
Man kann alles, für alle Zwecke benutzen. Du kannst eine weiße Kerze genau so benutzen, um "negative" Rituale durchzuführen, das Gleiche geht auch mit einer schwarzen Kerze. Es kommt immer darauf an, was man mit einer Farbe verbindet. Verbinde ich mit der Farbe "weiß" das Licht und die Hoffnung, dann wird dies auch so gewirkt. Doch kann man die Farbe weiß auch mit etwas anderem verbinden. Es hängt von der Wahrnehmung ab. Derjenige, der das Ritual durchgeführt hat, hat höchstwahrscheinlich kein Fluch o.ä gemacht, eben wegen der weißen Kerze. (Weil die meisten leider, leider Magie in schwarz und weiß unterscheiden) Das zeigt aber auch, dass Menschen immer wieder diesem Unterscheidungswahn verfallen. Es reicht nur aus, eine weiße Kerze zu nehmen, und dort negative Emotionen zu verbinden und damit die Kerze zu laden und dann die irgendjemanden zu geben und zu sagen: "Das ist weiße Magie. Die schützt dich."

Mir geht dieser Unterscheidungswahn sowieso auf die Nerven. Weiße und schwarze Magie gibt es nicht, es gibt nur DIE Magie. Was man damit machen kann, hängt von der Wahrnehmung und der Vorstellungskraft des Wesens ab.

@Zum Thema
Es fehlen zuviele Informationen. Und niemand von uns kann die herausfinden, nur du. Das ist genauso wie mit Leuten, die online ihre Wunden, Entzünden zeigen und dann danach fragen, was das sein könnte. Es gibt soviele unzählige Möglichkeiten, was es sein könnte und wie es ausgelöst werden konnte. Aber selbst der beste Fachmann in dem Gebiet, kann keine Ferndiagnose perfekt machen. Und vorallem nicht durch Worten oder ein bis zwei Bildern. Da ist eine richtige Diagnose, mit dem Treffen des Fachmanns weitaus besser und genauer.

Es gibt also zwei Möglichkeiten:
- Du findest es selber heraus, eigne dir Theorie an. Jetzt hast du aber noch ein Problem: Man kann ja jetzt das ganze für unendliche Zwecke verwenden, Theorie ist also hier nicht gerade nützlich. Dafür müsstest du dann die Praxis können und verstehen, damit du die "Signatur" ablesen kannst und den ursprünglichen Nutzen erkennst. Und für all das, die wertvolle Zeit opfern? Naja. Jedem das Seine.
- Du findest jemanden, den du vertraust, der sich auskennt und auch Praxiserfahrung hat. Auch er wird ein paar Informationen benötigen, wenn er jedoch gut ist im Ablesen von Signaturen, wird er es natürlich sehen. Problem ist nur hier: So jemanden zu finden. Also jemand, der kein Scharlatan ist und nur vorgibt das zu sein, was er eigentlich nicht ist.

~Tarek701~


[Editiert am 24/11/2013 um 14:58 von Tarek701]

Dieses Thema kommt von : Magie-Com & Templum Baphomae
http://www.magie-com.de

URL dieser Webseite:
http://www.magie-com.de/modules.php?name=aBoard&file=viewthread&fid=8&tid=3072