Thema: Dämonen

Forum: Dunkle Magie

Autor: Hephaestos


Hephaestos - 30/9/2014 um 10:54

von hier -> LINK

Der ursprüngliche Thread hat anscheinend einen seltsamen Bug, so das einige / alle nicht mehr antworten können, daher gehts hier weiter....

BabyDrache - 30/9/2014 um 11:10

Hat es schon einmal Fälle gegeben, wo ein moralisch weniger sattelfester "Magier" einen Dämonen auf einen seiner "weniger geschätzten" Mitmenschen gehetzt hat, um ihn damit in Schach zu halten ?

Ich kann mir vorstellen, daß dies zusammen mit juristischen oder noch schlimmeren Drohungen auch dann funktionieren könnte, wenn das betreffende Opfer sich normalerweise wehren könnte. Ich frage aus einem bestimmten Grund.

Kerzenflaemelein - 30/9/2014 um 11:17


Zitat von "Aszan"

was mich nur ein wenig beschäftigt ist ihre unsterblichkeit, sie sind zweifelsohne sterblich, dennoch wenn man sie in dieser ebene wie soll ich sagen zerstört, bilden sie sich nach; was bedeutet, teile ihrer seele sind gleichzeitig in mehreren ebenen, naja das macht sie nicht zu göttern, aber zu wesen, die ich würde sagen gewollt sind.


..vielleicht weil sie teil deiner Selbst, deiner Ängste sind aus denen sie sich nähren.
..vielleicht liegt der Schlüssel in dir selbst und nicht in ihrer Unsterblichkeit.

beschäftige dich mit dem Kern deiner Ängste, statt sie zu personifizieren und sie mächtiger zu wähnen als dich selbst.

Es gibt zweifelsohne andere Dämonen, aber die die du beschreibst klingen für mich nach Kopfschmerzen die du versuchst mit Tabletten auszumerzen ohne die Ursache zu ergründen.

... warum sie gewollt erscheinen, weil Ängste in diese Welt gehören wie die Nacht zum Tag. Ohne sie gäbe es kaum etwas das uns dazu bringen würde uns weiter zu entwickeln und beständig über uns hinauszuwachsen, bzw. etwas das uns antreibt unser Erleben zu hinterfragen.


(Edit hofft das der Bug aus dem anderen Thread nicht genauso ansteckend ist wie diese Dämonen die einfach nicht verschwinden wollen.)


[Editiert am 30/9/2014 um 11:19 von Kerzenflaemelein]

Aszan - 30/9/2014 um 15:22

@Kerzenflaemelein
ja ich verstehe was du mir sagen willst, aber nein die dämonen die ich meine kommen nicht von mir, da bin ich mir sehr sicher, zum einen liegt das daran, dass ich solche wesen sehr gut wahrnehmen kann, zum anderen gibt es die kontrolle durch andere magier, und der dritte grund ist, dass ich sie meist in direkter konfrontation "ich sag mal vernichtet " habe, und in dieser direkten konfrontation habe ich überhaupt keine angst vor solchen wesen im gegenteil eher einen drang sie zu fressen hört sich komisch an, ist aber schon sehr oft vorgekommen, und ich war nicht immer alleine ein paar mal waren andere magier dabei.

@BabyDrache
ja das ist eine gängige praktik

Aszan

Kerzenflaemelein - 30/9/2014 um 15:26

na wenn du das so sagst ... waren ja nur Gedankengänge.

Dann lass sie dir weiterhin schmecken O.o

Serafia_Serafin - 30/9/2014 um 15:54

Meine Erfahrung mit Dämonen (der erste Thread hat das gefressen, was ich zuerst schrieb):

Ich habe regelmäßig Kontakt zu einer Wesenheit, die ich auch rufen kann, die ich in ihrer Charakterisierung in der Goetia wiederfand. Dementsprechend stellt sich mir die Frage, ob es a) tatsächlich eine Klasse gibt, die die Überschrift Dämonen verdient und b) der Glaube an Dämonen abhängig vom christlichen Weltbild ist.

Für mich ist diese Wesenheit und andere "Klassenfrei".

Bisher war dieses Wesen sehr hilfreich, aber nicht immer gewillt, mich zu unterstützen. Er und seine Artverwandten tauchen auch gerne mal ungerufen auf, fordern Gaben oder Gehorsam und bieten im Gegenzug irgendetwas nettes oder nötiges an.

Jedoch hatte ich bisher immer die freie Wahl, sie zu beachten oder zu ignorieren. Will heißen, ich wurde nie zu irgendetwas gezwungen, noch schienen mir die Herrschaften so übermächtig, dass ich irgendetwas zu befürchten hätte.

Allerdings könnte man das auch auf meinen respektlosen Umgang mit Entitäten zurückführen...

Aszan - 30/9/2014 um 19:47

@Kerzenflaemelein
tschuldigung wenn ich deine Antwort so abgeschmettert hab, was du geschrieben hast, ist natürlich richtig, hab sowas auch erlebt, ich kann solche wesen aber nicht in die kathegotrie dämon einbringen, für mich ist ein dämon immer noch ein sehr mächtiges wesen, diese wesen die sich an einen heften oder energien die in einem sind und einen beeinflussen wollen, sowas kenne ich;
nur der begriff dämon ist wie ich finde nicht so passend, immerhin sagt man dämonen ja nach sie seinen fürsten mit tausenden von wesen unter sich.

^^

Aszan

Raxend   - 1/10/2014 um 19:47

Ob wir ein Wesen als Dämon sehen ist doch ziemlich subjektiv.
Was für Serafia z.B. ein hilfsbereites Wesen ist, ist für den nächsten ein Alptraum.
Ob vor uns ein Gott oder sonstwas steht ist erst mal nebensächlich solange man weiß wie man mit dem Wesen vor einen umzugehen hat.
Ich denke ob vor uns ein Dämon oder ein Gott steht entscheiden wir selbst.
Und wenn wir nach Unterscheidungsmerkmalen suchen wollen wären das wohl die Fähigkeiten, Eigenschaften und die Macht dieser Wesenheit.

Wenn ich selbst noch ein Bsp. geben darf. Ich hatte oft Kontakt zu einem Luftgeist/Windelementar/Sylphe o.ä., aber entgegen meiner Erwartung und entgegen der Beschreibung aus Büchern war es überhaupt nicht sanft oder schüchtern. Oh Nein!
Es war ein kleiner Teufel, nichts bösartiges, aber verspielt und zu Späßen aufgelegt, die hin und wieder schon etwas zwielichtig waren.
Aber es war trotzdem ein Luftgeist und kein kleiner Kobold oder sonstwas.

silverdragon - 1/10/2014 um 21:03

und hat es dir spaß gemacht grins ne ich seh das so das andere wessen auch ihr alter haben es kann ja nach logischem denken nicht sein das dämon, engel oder elementare immer gleich alt sind ich denke daher eher das sie ähnlich wie menschen wachsen wenn auch nicht in unserer geschwindikeit da zeit ja eh nur relativ ist

der Antichrist - 2/10/2014 um 15:42

hier können doch so viele ,Dämonen beschwören,warum Fragt nich mal einer?

silverdragon - 2/10/2014 um 15:50

ok dann gib mal ein zeremonie zur beschwörung der quelle des bösen grins

Hephaestos - 3/10/2014 um 07:50

@anti:
Zitat:
Fragt nich mal einer?


Fragt was?

Raxend   - 3/10/2014 um 11:45


Zitat von Hephaestos, am 3/10/2014 um 07:50
@anti:
Zitat:
Fragt nich mal einer?


Fragt was?


Genau, was denn? Ob hier jemand einen Dämon beschwören kann?

silverdragon - 3/10/2014 um 12:55

kanns den einer der das auch frei zugibt?selbst wenn ich einen beschwören könnt was nicht heißt das ist nicht kann muss man das ja auch nicht an die große glocke hängen

Hephaestos - 3/10/2014 um 17:51

Jeder, der eine "Evokation" kann, kann einen Dämon beschwören. Das Problem bei Dämonen ist nicht, sie zu rufen, sondern Sie wieder los zu werden. Kontrolle zu behalten. Und sowas. IMHO. In meinem Paradigma.

silverdragon - 4/10/2014 um 02:26

witzig ist es ja wenn der bann/schutzkreis beschädigt bzw micht richtig gezogen wurde

Serafia_Serafin - 4/10/2014 um 09:27

Die Geschichte mit dem Schutzkreis halte ich für ein Fantasyklischee... der Schutz ist durch dich und aus dir heraus. Wen interessiert da ein zerlatschter Kreidekreis auf dem Boden? Das ist die falsche Ebene. In meinen Augen.

der Antichrist - 4/10/2014 um 13:19

Die Frage sollte sich auf das Alter beziehen,ich dachte ihr lest der reihe nach,und Silverdragon hat sich übers alter ausgelassen,aber Ok nächstes mal mache ich es Idioten sicher

silverdragon - 4/10/2014 um 13:34

war das jetzt psoitiv oder negativ gemeint?
naja ich muss ehrlich sagen das mit dem bannkreis ist bei denn meisten rutine aber ich selber muss zugeben das wenn ich was beschwöre immer einen nachinnen gesetztes septagramm benutze und dem auch sein wirkung zusage

Hephaestos - 4/10/2014 um 15:48

Ich ziehe Kreise, aber eher weil das rituelle Abgrenzen für mich psychologisch sinnvoll ist, nicht weil ich glaube, Kreide oder Salz würde Geister aufhalten. Wenn ich draußen bin, reichts mir völlig, mit einem Stab (oder einem Stock aus dem Wald, egal) meine Sphäre ab zu grenzen, und eigentlich würde es eine Visualisierung bestimmt auch tun.

Oder ich sprühe einfach mit ein bisschen Wasser um mich. Aber ich beschwör' ja auch keine Dämonen, normalerweise.

Wir reden immer noch von Dämonen, richtig? Also irgendwelchen Götia/Salomonssiegel/Mittelalter/Alttestamentarischem Zeug? Qlippoth-Dingern? Cthulhu? Oder sind wir bei "Dämon Alkohol" angekommen?



Manchmal fällt es mir doch schwer, nichts über meine Erfahrungen zu schreiben.

silverdragon - 4/10/2014 um 15:53

nö bei deinem lieblings dämon sind wir noch nicht aber ich denke alc paast auch nicht wirklich hier rein

der Antichrist - 4/10/2014 um 15:56

Hephaestos
ich mache es so Ähnlich ich ziehe/Imaginiere einen Kreis mit den 4 Pentagrammen ,Mache ich fast bei jeder mag.Arbeit,habe ich mir irgendwann mal so angewöhnt.Wo bei ich früher mal einen aus Holz hatte,mit Bohrungen für Kerzen,naja alte Schule eben.


[Editiert am 4/10/2014 um 15:57 von der Antichrist]

SambalOlek - 4/10/2014 um 16:07


Zitat von Serafia_Serafin, am 4/10/2014 um 09:27
Die Geschichte mit dem Schutzkreis halte ich für ein Fantasyklischee... der Schutz ist durch dich und aus dir heraus. Wen interessiert da ein zerlatschter Kreidekreis auf dem Boden? Das ist die falsche Ebene. In meinen Augen.


Seh "ich" auch so. Allerdings ist so ein phyischer Kreis nix anderes als ein Hilfsmittel und kann uns (unterbewusst) daran erinnern, dass da ein Schutz ist. Wie innen so außen oder so ähnlich.
Wenn ich in "meiner" Wohnung arbeite, benutz "ich" meistens einen einfachen Schutzkreis und zuvor bitte ich meine Schutzgottheiten um Beistand, für zusätzlichen Schutz und "Diplomatievorteile". Draußen gehts auch ohne Schutzkreis.

LG
~SO

Luminance - 13/10/2014 um 16:31

hi, ich les mich nun solangsam ins Forum ein :) finde die qualitaet einiger beitraege schon sehr angenehm ^^.

Wollte auch wenn das thema hier etwas aelter ist doch noch ein paar sachen sagen.

Ich bin auch ein vertreter der "nicht kreide nutzer", denke aber ebenso wie die meisten, dass es zum Teil auch einen psychischen "schutz" darstellt, was natuerlich je nach dem problematisch werden kann wenn man sich faelschlicherweise "beschuetzt" oder "zu" sicher fuehlt.

@Antichrist: Ich konnte deinen Witz in voller ausfuehrung lesen ^^ war gut.
@Serafia: Meines wissens nach bezeichnet man so eine Art von Wesen als "neutral" in dem Sinne, dass man die klasse/rasse bezeichnet aber sie von ueblichen handlungsweisen oder vorschreibungen/zugehoerigkeiten (clan etc.) lossagt.
Ob es jetzt ein Daemon war oder nicht, kann ich jetzt von dem was du gesagt hast nicht schliessen, aber "Klassenfrei" trifft es ganz gut :)

@Aszan: :D Finde deine Beitraege wirklich interessant :) man merkt, das du da auch Ahnung hast ;)

Das was du da beschreibst nennt man salop ein "Backup" Die meisten Daemonen und Engel haben (neben einigen anderen faehigkeiten (will nicht zu weit vom Thema abschweifen)) eine Art von gegestand. Nennen wir es mal zum allgemein verstaendniss "Hocrux" (wird das so geschrieben?) In denen sie Grundlegende energetische Informationen von ihnen gespeichert haben. Diese giebt es natuerlich in verschiedenen effizienz Graden. Jene die nur mit einem Ritual funktioniern, und man sie so wieder bringen muss bis hin zu solchen, die von allein "losgehen" wenn die energetische Verbindung zum Hauptkoerper getrennt wurde.

basiert praktisch auf der Prinzip der Uhr, die aufhoert zu ticken wenn sie merkt, dass man keinen Puls hat.... nur in dem Fall eben umgekehrt :)

Es gibt Moeglichkeiten sie in einer Konfrontation ebenfalls zu zerstoeren ... schweift ein wenig vom Thema ab und da der Beitrag nicht zu lang werden soll, solls damit erstmal gut sein.

Nochmals ein "YAY an die Kompetenz der meisten User Beitraege die ich (jedenfalls bis jetzt) lesen durfte :)


[Editiert am 13/10/2014 um 16:41 von Luminance]

Selesk   - 13/10/2014 um 18:08

Ich möchte einfach nochmal den Hinweis in den Raum stellen ,
Dass es eine Sache ist,
Sein Wissen zu erweitern, bzw zu teilen,
jedoch eine andere, wozu dieses Wissen dann verwendet wird.

Hephaestos - 13/10/2014 um 18:24

Ich wüsste jetzt echt nicht, was man von dem Thread wirklich praktisch gebrauchen kann. Also ich seh' keine Anleitung zur Evokation von Schrumpelmumpel.

Selesk   - 13/10/2014 um 18:42

Der, der es verwenden will, weiß aufgrund der details,
Wie er es zu verwenden hat.
Nur weil jm keine Option sieht,
Heißt nicht, dass es keine gibt..

Hephaestos - 13/10/2014 um 19:13

Wenn du Lust hast, schick mir mal eine PM, welche Details du hier erkennen willst. Ich sehe hier -wirklich ernsthaft- nichts, was über einen Schutzkreis hinausgeht, das ohne weiteres zum Beschwören befähigen würde. Oder meinst du jetzt, das ich die Threads (Necromantie, Blut, Dämonen) im Zusammenhang sehen muss? Ja tue ich. NOCH sehe ich keinen Grund ein zu greifen. Sympathisch ist mir der Themenkomplex nicht. Bei Gelegenheit werd' ich darüber nachdenken, das aus dem Jungmagierbereich (wo es nichts verloren hat) in die Gruft zu verschieben.

Selesk   - 13/10/2014 um 19:54

korrekt ich meine diese Themenkomplexe zusammengenommen..
und nur weil man keine Gefährdung sieht,
heißt es nicht, dass keine gegeben ist..
wie gesagt, ich bin hier nur die rote Ampel..
wer stoppt, liegt nich an mir..

Raxend   - 13/10/2014 um 20:23

Wenn es die rote Ampel gibt, gibt es dann auch einen Blitzer? ;)

Selesk   - 13/10/2014 um 20:25

ne der Job is noch frei.. hast Interesse.. ? :P

Raxend   - 13/10/2014 um 20:33

Na klar, aber nur wenn ich das Geld behalten darf UND die Punkte verteilen darf!
:D

Selesk   - 13/10/2014 um 20:34

wie du bist als Magier nicht jeglicher materiellen Existenz erhaben.. :P

Raxend   - 13/10/2014 um 20:39

Ich schreibs dir per PN, will diesen Thread nicht zu weit vom Thema bringen.

Selesk   - 13/10/2014 um 20:42

och.. da des hier usus is, threads vom thema abzubringen
und dies überwiegend auch gern bei meinen eigenen threads verwendet wird..
wieso nicht ein bißchen ab von diesem obskuren Thema.. :P
aber bitte gern, ich erwarte deine PN ;)

Hephaestos - 14/10/2014 um 08:50

Wenn ich alle OffTopics löschen wollte, hätte ich einfach zu viel zu tun.

Hahahel - 14/10/2014 um 21:26

Webseite http://www.kathweb.at/.../65041.html

Zitat:
[...]Schutzengel sind für Papst Franziskus keine Fantasiegeschöpfe. Gott schicke jedem Menschen nach kirchlicher Tradition einen Engel, damit er ihn begleite und beschütze, sagte der Papst am Donnerstag in seiner Morgenmesse im vatikanischen Gästehaus Santa Marta. Hierbei gehe es um "die Wirklichkeit" und nicht um eine "fantasievolle Lehre über Engel", so Franziskus in seiner Predigt. Schutzengel seien ständige "Reisegefährten" der Menschen. Zugleich empfahl er, ihren Rat stets zu befolgen. Sich dagegen aufzulehnen sei hochmütig und gefährlich. Niemand könne "sich selbst einen Rat geben".[...]


Edit: Linkfix


[Editiert am 15/10/2014 um 08:34 von Hephaestos]

Aszan - 14/10/2014 um 21:49

@Hahael

hast du überhaupt eine ahnung was engel sind wofür sie da sind, in der realen welt, du tust hier als sei der papst gott in person, und sein wort währe in allen ebenen übermächtig, warst du denn schoneinmal in einer anderen ebene?
hast du denn schon einen dämon gesehen? hast du überhaupt irgendeine andere quelle als die die dir hier als mensch erzählt wird?

hahael weist du überhaupt was magie ist, und was magier leisten, ich bin mir sicher du hast nicht einen funken energie gesehen in deinem leben, hast dich von deinem schicksal tragen lassen, ich bin auch christ, aber dennoch ich habe gesehen was hinter dem schleier ist, ich glaube immernoch an Gott, denn er ist existent, nicht so wie du denkst.

ich sag dir eines, du wirst immer ein sklave der welt bleiben solange du nicht hinter den schleier siehst, die magie bietet diese möglichkeiten, ich rede hier nicht von dämonen beschwören, ich rede von astralreisen, von dem Begreifen der Realität, von dem Ausschluss aus dem schicksal, was dich frei macht, was dir erlaubt einen eigenen Willen zu haben, denn glaub mir den hast du nicht.

wenn du dem system folgst, wirst du immer da bleiben wo du jetzt bist, du wirst sterben dann wirst du in die seelenebene kommen, dort wirst du gereinigt warten bis ein neuer platz frei ist, und das ganze wiederhohlt sich du wirst nicht aufsteigen denn dazu benötigt man einen freien willen, die irrealität die es einem ermöglicht als einer von vielen annerkannt zu werden, um nicht wie die tiere welt zu sein, sondern welt zu beeinflussen.

es ist ganz einfach spricht nicht von etwas dass du noch nicht gesehen hast, du hast keinen plan, erfindest geschichten die du gehöhrt hast, wir magier haben ständig mit solchen dinge zu tun was willst du uns da noch erzählen?
geh spielen oder entscheid dich hinter diese ganze schow zu schauen.

das ist armselig, benutz deine augen und deine verrnunft gott hat sie dir gegeben um sie zu nutzen.

Aszan

PS: wieso ich das schreibe, engel gibt es auch hier unter uns, und überhaupt der ausgleich zu einem engel des lichts ist kein dämon, es ist ein schwarzer engel ein engel der dunkelheit, ganz ehrlich das ist absoluter aberglaube mit den dämonen das sind mittlere wesen, also wer denkt ein dämon könnte es auch nur ansatzweise mit einem engel aufnehmen hat sich geschnitten. und das gegenteil von gott ist nicht satan, gott ist ein geschöpf welches gleichgewicht bewahrt, das gegenteil des teufels währe ein hohes wesen des lichts.


[Editiert am 14/10/2014 um 22:05 von Aszan]

Selesk   - 14/10/2014 um 21:52

Man fragt sich nur, wie man sich weiter als Christ bezeichnen kann,
wenn man in der Lage ist hinter den Vorhang zu schaun,..
wenn man sieht, welches Spiel hier unten gespielt wird..
wie kannst du dich dann sehenden Auges noch dazu bekennen
und gleichfalls alle verurteilen, die blind sind..
nicht hinter Vorhänge sehen können oder wollen..
du bist nicht besser als der, an den du glaubst..
denn auch du verurteilst..

Hephaestos - 15/10/2014 um 08:40

@aszan: Hahael hat die Seite "Kathnet" zitiert, der Text ist daher nicht zwangsläufig seine Meinung.

Luminance - 15/10/2014 um 14:43


Zitat von Selesk, am 14/10/2014 um 21:52

du bist nicht besser als der, an den du glaubst..
denn auch du verurteilst..


Das tut praktisch jeder. Wir haben da ja auch schon unsere Erfahrungen gemacht Selesek, nicht ?

Ich meine, das was du tust ist strenggenommen gerade nichts anderes.

Meiner Meinung nach, sollte man nicht so schnell so harsch Veruteilen mal abgesehen davon, das der Einwand vom Herrn Admin berechtigt ist.

PS: Wenn es DIR Hephaestos zu viel Arbeit waere, dann frag doch mal, ob man noch jemanden findet, der sich speziell dieser Arbeit annimmt ... es waere fuer uebersicht und serioesitaet doch recht wichtig.


[Editiert am 15/10/2014 um 14:44 von Luminance]

Hephaestos - 16/10/2014 um 09:07


Zitat:
.....waere fuer uebersicht und serioesitaet doch....


HAHAhahaha....

Britney - 16/10/2014 um 09:28

ok ich werde diese aufgabe uebernehmen.

Hephaestos - 16/10/2014 um 11:10

Ich bin mir nicht sicher, ob ich ausgerechnet dir, Britney, eine solche Aufgabe geben sollte. Bist doch eher auf der Spaßvogel-Seite, hab ich den Eindruck.

Serafia_Serafin - 16/10/2014 um 11:44

@ Britney: :heartpump: :heartpump: :heartpump: Aber dann hättest Du doch gar keine Zeit mehr zum Rollschuhfahren. Außerdem bist du schon Königin der Herzen, das verträgt sich nicht mit dem Titel Forenputze :angle:

@ Threadabweichungen generell: Das ist Leben, es wächst wie es will ^^.

@ Aszan: Ich würde den Teufel nicht als ... errmm... "Teufel" sehen; aber das wäre wahrscheinlich auch eine Threadabweichung; und der Gedanke, dass der Demiurg der gewollte Herrscher der Welt ist, ist ja nicht aus meiner Feder entsprungen. Zusätzlich ist Luzifer eher ein Lichtwesen, in meinen Augen; aber sie sind ja wirklich nicht deckungsgleich.

@Selesk: Christ sein und Magier sein widerspricht sich nur bedingt. Und die meisten Hexentraditionen haben sich ausgerechnet in den katholischen Haushalten gehalten - und werden da geachtet und bewahrt ^^.

@ Dämonen: ... was wollte ich nochmal sagen?

Hahahel - 18/10/2014 um 21:04


Zitat:

Zitat von Aszan, am 14/10/2014 um 21:49
@Hahael hast du überhaupt eine Ahnung ...wofür sie da sind, in der realen Welt,


Sag's Du mir bitte!


Zitat von Aszan, am 14/10/2014 um 21:49
hast du denn schon einen dämon gesehen?

Nö. Kein Bedarf.


Zitat von Aszan, am 14/10/2014 um 21:49
weist du überhaupt was magie ist, und was magier leisten

Du kannst es mir ja vielleicht verraten, ja?


Zitat von Aszan, am 14/10/2014 um 21:49
ich bin mir sicher du hast nicht einen funken energie gesehen in deinem leben, hast dich von deinem schicksal tragen lassen,

Hab schon vieles gesehen! Und nicht nur einmal. Glaubst Du tatsächlich, der Mensch hat einen freien Willen? Man kann daran arbeiten, aber tatsächlich haben?


Britney - 20/10/2014 um 14:20

Dieses Forum ist gestorben als die ganzen Saturnlogenstreitigkeiten verboten wurden. Mal ehrlich, es war nie so aktiv und 'spannend' wie damals (und das spricht nicht fuer dieses Board). Jetzt ist alles nur noch Kinderkacke.

Hephaestos - 20/10/2014 um 15:54


Zitat von Britney, am 20/10/2014 um 14:20
Dieses Forum ist gestorben als die ganzen Saturnlogenstreitigkeiten verboten wurden. Mal ehrlich, es war nie so aktiv und 'spannend' wie damals (und das spricht nicht fuer dieses Board). Jetzt ist alles nur noch Kinderkacke.


Hmmmm... Und solche Zwischenrufe sind da hilfreich?

Raxend   - 20/10/2014 um 17:02

Ich weiß nicht ob man etwas noch "spannend" nennen kann, dass schon gefühlte 100mal durchgekaut wurde und das Ende noch lange nicht abzusehen wäre (ist ja jetzt gestrichen)

Wenn dir so langweilig ist Britney, dann mach doch Vorschläge ,oder tu was gegen die Langeweile.

GeorgeTheMerlin - 20/10/2014 um 17:43

Schade dass einige Leute so auf diese Streitigkeiten fixiert waren - dass sie es trotz sonst guter Beiträge nie lassen konnten uns in Dinge hineinzuziehen - die keiner hier beurteilen kann, uns aber immer eine Richterrolle aufzwangen. Das hätte besser auf Saturnforen selbst gehört. Und die Streitigkeiten fand ich am Schluß eher PENETRANT - nicht mehr spannend. Aber ging der thread nicht um was anderes?

:)

grüssli merlYnn


[Editiert am 20/10/2014 um 17:44 von GeorgeTheMerlin]

Aszan - 20/10/2014 um 22:33

@Hahahel

hm entschuldige, da war ich wohl zu voreilig, hab auch noch ein paar andere Beiträge von dir gelesen, und hatte ein falsches bild, ;(
naja selbst wenn es richtig gewesen wäre, denke ich hab ich trotzdem überreagiert, naja war halt so in einem schreibwahn, also ich bin mir sicher dass du schon einiges gesehen hast, und überhaupt kann ich das wohl nicht einschätzen wenn ich dich nicht kenne oder wenigstens in der energie nach dir gesucht habe.

ob man etwas macht und an was man glaubt ist natürlich jedermanns sache es fällt nur schwer wenn man schon so viel gesehen hat, ich denke das kennen auch andere.

@Britney

^^ das ist schon sehr lustig, ja ich weis dass die saturni sehr dämonenfixiert sind, hab selbst ein paar kennengelernt, aber das niveau des magiers bemisst sich nicht an dem orden dem er anhängt, ja noch nicht einmal daran wieviel praxis er hat, es ist alleine das was er denn macht in seiner magischen praxis, dämonen sind nicht die spitze des berges, ich kann zb keine dämonen beschwören trotzdem hab ich schon mit sehr vielen zu tun gehabt, ja auch mit saturngeprägten, und die sind nicht mächtiger als die anderen, darüberhinaus ist man in einem solchen orden so dermaßen abhängig von dem system, dass die entfaltung des eigenen potenzials auf der strecke bleibt, aber eben diese eigenen technicken die eigene art mit energie und wesen umzugehen das bringt einen in diese höhen die die meisten erklimmen wollen.

Hahahel - 21/10/2014 um 16:46


Zitat von Aszan, am 20/10/2014 um 22:33
@Hahahel
hm entschuldige, da war ich wohl zu voreilig, hab auch noch ein paar andere Beiträge von dir gelesen, und hatte ein falsches bild, ;(


Alles klar. Angenommen. :thumbup:

silverdragon - 21/10/2014 um 21:17

naja vieleicht leigts ja auch daran das wir gerade ein saturn jahr haben :D
ne leute ich glaube wir sollten so langasam auf das grund theman der dämonisierung zurück kommen

hm weiß jemand wo man eigentlich eine klassifizierungs liste der dämonen/erzdämonen mit ihren namen, untergruppierungen und bedeutungen bekommen kann und zwar in brookhause größe?

Serafia_Serafin - 22/10/2014 um 10:50

Ich kenne bisher nur das da:

Goetia persönlich in der deutschen Fassung aus dem Schikowski Verlag (im Necronomicon enthalten) und der englischen, die von Crowley bearbeitet wurde.

silverdragon - 22/10/2014 um 14:15

danke dera werds mir mal in ruhe durch lesen :thumbup:

Raxend   - 23/10/2014 um 18:51

Na silverdragon, wenn du so interessiert an Toten usw. bist Halloween steht vor der Tür, da gehen Arbeiten mit den Ahnen/Toten/Geistern viel leichter :D

silverdragon - 23/10/2014 um 21:18

stimmt das kommt ja auch noch auf mich zu grins

naja was anderes hab mal gehöhrt das speziele orden innerhalb des vatikans teile der kraft eines dämons in kleine kinder versiegeln damit der jeweilige orden so den dämon in unserer spähre halten kann und ihn zu kontrollieren vermag

habt ihr dazu mal was gehöhrt?

der Antichrist - 25/10/2014 um 22:07

also, ich hab gehört ,das Teile des Vatikans mit Kindern ganz andere Sachen machen

silverdragon - 25/10/2014 um 22:59

dann möchte ich dich mal sehn wenn du nen zölibat ablegst und wir 50 jahre danach haben

Raxend   - 25/10/2014 um 23:02


Zitat von der Antichrist, am 25/10/2014 um 22:07
also, ich hab gehört ,das Teile des Vatikans mit Kindern ganz andere Sachen machen


Das ist sowas von erbärmlich, wenn die schon notgeil werden können sie auch zu Prostituierten gehen :mad:

silverdragon - 25/10/2014 um 23:18

och wieso in rom gibts doch priesterrabbat :cool:

Alexiell - 26/10/2014 um 12:35

Ich weis nur,dass es wohl belegt ist,das sie Ritualmorde an Kindern gemacht haben. Unser jetziger Papst ist deswegen auch angeklagt. Vielleicht einer der Gründe,dass im Stillen an seinem Amtsrücktritt getüftelt wird.

der Antichrist - 26/10/2014 um 13:18

Satanisten sind als Kriminelle Sekte eingestuft und das auf Grund von 90% Gerüchten und sone Kriminelle Vereinigung von Kinderschändern bekommt von unserer Regierung auch noch Geld in den *blubb* geblasen


silverdragon - 26/10/2014 um 16:42

naja wären da nicht die ganzen gerüchte wie menschen opfer vom vatikan in die welt gesetzt währe heute der satanismus immer noch das was er auch ist: eine eigene christliche religion :phantom: :devil: :devil:

der Antichrist - 26/10/2014 um 16:58

oh Gott, dann müsste ich ja mit Kindern rummachen,nee las mal so wie ist.

Serafia_Serafin - 26/10/2014 um 17:17

*hebt eine Augenbraue, ganz sacht*

@ Kinder + Dämonen : Ich hätte da gern eine Quelle für das Gerücht

@ Thema Pädophilie im christlichen Amt: Das hat wenig mit "Notgeilheit" zu tun; Prostituierte helfen bei diesem Thema absolut nicht weiter. Dazu finde ich die Kommentare in dieser Hinsicht reichlich geschmacklos. Ich empfehle denen, die hier gerne Plattitüden von sich geben, sich dementsprechend zu informieren.

@ Satanisten: Waren nie etwas anderes als eine auf dem Christentum wurzelnde Sekte.

@ Christenhass: Ist das eigentlich nötig? Kriegt man dadurch mehr Zentimeter, in irgendeiner Hinsicht?


[Editiert am 26/10/2014 um 17:17 von Serafia_Serafin]

Raxend   - 26/10/2014 um 17:49

Ich hab keinen Hass gegen Christen sondern gegen praktizierende Pädophile.
Ich weiß, an sich können sie nichts dafür. Ist und bleibt für mich unverzeihlich.

Serafia_Serafin - 26/10/2014 um 18:01


Zitat von Raxend, am 26/10/2014 um 17:49

Ich weiß, an sich können sie nichts dafür.


Das stimmt so nicht, und das habe ich auch nicht geschrieben. Es gibt diejenigen, die es tatsächlich nicht (ohne Medikamente oder Operation) ändern können, und tatsächlich darunter leiden. Es gibt auch solche, die sich an den Machtspielchen dabei hochziehen und und und. Aber es gibt auch nichtchristliche Pädophile. Wahrscheinlich gibt es sogar mehr Pädophile, die nicht in christlichen Ämtern sind, als christliche Amtsträger generell. Nur dass ein Amt / ein Beruf einen mit mehr Opfern in Kontakt bringt macht nicht alle Amtsträger zu Tätern.

der Antichrist - 26/10/2014 um 18:36

interessante Sichtweise aber warum sind alle Satanisten immer böse ?

Serafia_Serafin - 26/10/2014 um 18:51

Sind denn alle Satanisten immer böse?

der Antichrist - 26/10/2014 um 19:17

allgemein ist das so,warum werden wir dann wie eine Sekte behandelt

Serafia_Serafin - 26/10/2014 um 19:20

Was ist denn böse, deiner Definition nach?

Dieses Thema kommt von : Magie-Com & Templum Baphomae
http://www.magie-com.de

URL dieser Webseite:
http://www.magie-com.de/modules.php?name=aBoard&file=viewthread&fid=8&tid=3515