Thema: wahre magie

Forum: Rituale

Autor: Bareschaz


Bareschaz - 19/11/2018 um 15:10

ich bin mittlerweile fast 48ja.und beschäftige mich mit Magie seit über 30 jahren,habe sehr viele Bücher Studiert und vieles ausprobiert und die Meisten 98%sind verfälscht oder unvollständigt was Rituale angeht oder verschiedene Metoden aber die Restlichen 2% die ich in erfahrung gebracht habe sind Gold wert ,wAS ICH ERLEBT UND GESEHEN HABE WAGE ICH GRADE HIER UND JETZT NICHT ZU BESCHREIBEN.Eins weis ich es gibt den Gott und den Teufel und es ist ein grosser Unterschied ob man daran glaubt oder es weist .
Eins noch im Bereich Magie lernt man lebenlang und irgendwann stirbt man als unwissend.
Mein unverbindliches Angebot:ich stehe euch gerne für Fragen zu verfügung .
Gruß Bareschaz
Ps.wer weißt aus den Alten Büchern wer Bareschaz ist und welchen Vornamen er Hat?
Ich habe den Nachnamen nur als log in übernommen.

GeorgeTheMerlin - 19/11/2018 um 16:09

Na, dann willkommen hier.

Selbstverständlich stehen auch wir die gerne für Fragen zur Verfügung. Dazu muss man hier aber mit vielen Perspektiven umgehen können. Also nicht einfach unverbindlich!

Welche Bücher gehören denn deiner Meinung nach zu den 2 Prozent?

Was ist das UNWISSENDE, was mit einem Namen nicht mehr beschrieben werden kann?

grüssli merlYnn

Dux Bellorum - 19/11/2018 um 17:24

Also die einzigste wahre Magie
die ich kenn ist die Schwarz Magie.
Die Magie des Leibhaftigen :devil:
Und Gott wird einfach viel zu sehr
überbewertet, wie die weiße Magie.
Ich mag den Teufel, den Vater aller
Hexen :cool:


[Editiert am 19/11/2018 um 17:24 von Dux Bellorum]

Bareschaz - 19/11/2018 um 17:27

ich komme mir hier getestet vor das habe ich nicht nötig ich meins nur freundlich.Ich habe viele viele weiße und schwarze und andere Bücher verglichen angefangen von neu Ausgaben zurückgehend bis ausgaben auch mit gleichen Titel zum Jahre ca 1700 und dabei auch gleiche Methoden in verschiedenen Büchern verglichen viele waren gestückelt da gestellt und verfälscht und die 2% Methoden über die Jahre zusammengesetzt .Frage wenn du nach einem Beweis suchst der Existenz des unnatürlichen dabei kann ich dir vielleicht helfen dazu bedarf etwas mehr als dieses Schreiben hier und hin und hehr sonst schreib ich mir die Finger Wund .ich bin nicht hier um mir selbst etw zu beweißen noch jemanden anderen dazu habe ich schon zu viel negative als auch positive Erfahrung mit Magie gemacht und bin bei der Weißen geblieben . :)

Idan - 19/11/2018 um 17:28


Zitat von Bareschaz, am 19/11/2018 um 15:10

Ps.wer weißt aus den Alten Büchern wer Bareschaz ist und welchen Vornamen er Hat?


Ich weiß nicht, welche sehr alten und sehr dunklen Bücher du gelesen hast, dass du auf Bareschaz gestoßen bist, aber ich kenne Bareschaz als mittelalterliche Verballhornung von "Baruch Azazel" (= gelobt sei die Ziege des Herrn) und ist gleichbedeutend mit dem heute üblicheren "Heil Satan".

Wenn du also Bücher von jemanden gelesen hast, der sich diesen Namen als Pseudonym gewählt hat, verrät dieser Name mehr über ihn und dich als er an geheimnisvollen Mystizismus aufbaut.

Bareschaz - 19/11/2018 um 17:32

ich bin erste mal auf solchen Seiten,Neugier hat mich angezogen weis selbst nicht warum vielleicht Langeweile.Ich versuche mich grade hier zu Recht zu finden mit den Begriffen links Nachrichten schreiben wer was und wo und überhaupt.Du Scheinst Ok.ich hoffe wir bleiben in Kontakt auf eine Freundliche Weiße

Bareschaz - 19/11/2018 um 17:37

Melhidael Bareschaz der gefallene Erzengel ,da bist du mit deine Antwort Nah gekommen

Bareschaz - 19/11/2018 um 17:41


Zitat von Dux Bellorum, am 19/11/2018 um 17:24
Also die einzigste wahre Magie
die ich kenn ist die Schwarz Magie.
Die Magie des Leibhaftigen :devil:
Und Gott wird einfach viel zu sehr
überbewertet, wie die weiße Magie.
Ich mag den Teufel, den Vater aller
Hexen :cool:

Gloria Victris ???

Bareschaz - 19/11/2018 um 17:44

Ich sage aber:de profundis clamavi at te domine

20-1-30-40 - 19/11/2018 um 17:47

Willkommen.

Es ist sicher mühsam aus Büchern den wahren Kern ermitteln zu wollen. Warum bist Du zu diesem doch recht dogmatischen Schluß gekommen?

Über die Jahre bin ich eher zu der Meinung gekommen das es viele Wege gibt.

Hephaestos - 19/11/2018 um 17:56

Ohwei. Engel, Teufel, ?Christliche? mythologie. "Wahre Magie".

Alles genau mein Gebiet. Viel Spaß hier :)

Dux Bellorum - 19/11/2018 um 19:34

Endlich scheint es hier mal abzugehen :cool:

Dux Bellorum - 19/11/2018 um 19:37


Zitat von Bareschaz, am 19/11/2018 um 17:41

Gloria Victris ???


Ave Satanas :devil:

GeorgeTheMerlin - 26/11/2018 um 12:37


Zitat von Bareschaz, am 19/11/2018 um 17:41

Zitat von Dux Bellorum, am 19/11/2018 um 17:24
Also die einzigste wahre Magie
die ich kenn ist die Schwarz Magie.
Die Magie des Leibhaftigen :devil:
Und Gott wird einfach viel zu sehr
überbewertet, wie die weiße Magie.
Ich mag den Teufel, den Vater aller
Hexen :cool:

Gloria Victris ???


Da wird ne ganze Menge überbewertet, wenn man nicht bei sich selber anfängt!

Mit dem, was man ganz real und körperlich auf dieser Erde ist.

Im Tai Chi machet man Übungen - kriegt was von Gesundheit erzählt, das motiviert - und eines Tages SPÜRT man das Chi in den Händen, formt es. Macht man DANN ein magisches Ritual - ist das was völlig anders als ohne Chi zu keieren.

Meditation - auch das fängt ganz real beim Körper an - Konzentrationsschwierigkeiten, Schmerzen ...

Das Hinabsteigen in die Unterwelt - hier geht es um ganz real erlebte Traumen - z.B. Geburt, und davor usw.

Es geht darum, seine wirkliche Realität ZU ERWEITERN, sie in diese anderen Bereiche AUSZUDEHNEN.

Das Wissen um das höhere Selbst nutzt zum Beispiel nix, wenn ich nicht von meiner REALEN Situation ausgehe - und mich immer DURCHSICHTIGER mache, empfänglicher für höhere Frequenzen und andere Ebenen.

Egal ob ich Gott oder Göttin oder Teufel oder weiße oder schwarze Magie oder alte Magiebücher anbete - in allen Fällen PROJEZIERE ich etwas - um dann anschließend meine eigene Projektion überzubewerten.

Das kann nicht lange hilfreich sein, um sich magisch weiter zu entwickeln.

grüssli merlYnn


[Editiert am 26/11/2018 um 12:38 von GeorgeTheMerlin]

Eldr - 1/12/2018 um 14:03

Erst einmal Willkommen bei uns!

Ich bin sicher, mit deiner "wahren" Magie wirst du hier jede Menge aufregende Diskurse führen können. :D

Dieses Thema kommt von : Magie-Com & Templum Baphomae
https://www.magie-com.de

URL dieser Webseite:
https://www.magie-com.de/modules.php?name=aBoard&file=viewthread&fid=26&tid=3987