Thema: Reisebericht zwei - die grüne Hex

Forum: Orte der Magie

Autor: dana-fox-1


dana-fox-1 - 15/5/2010 um 17:44

Ich war heut inkognito, weil unumgänglich, in Worms auf dem Spectaculum. Inkognito, das heißt mit schwarzem Umhang und giftgrüner Halloween-Hexenmaske. Zwischen all den wackren Rittersleut, den holden Jungfern, den alten Recken, den Händlern und den Mönchen - die leuchtend giftgrüne Maske, mit der Warze und der dicken Nase. Nun im Allgemeinen ist das Lagerleben nett und fein - ohne all die Unannehmlichkeiten die das Leben im Mittelalter früher sonst so mit sich brachte. Keine Wege voller Kot und Nachbarn die ihren Nachttopf über deinem Kopf ausschütten, keine Armut, keine Bettler, keine Läuse, Flöhe Wanzen, keine Pest und andre Seuchen, keine unangenehmen Gerüche - im Gegenteil das Volk wirkt sauber und gewaschen, adrett gestylt, selbst die unteren Klassen - lustwandeln hier im Marktestreiben, beklatschen Gaukler, Minnesänger, erfreun sich an den Ritterkämpfen.
....und dennoch war es mir vergönnt heut ein Erlebnis der besondren Art zu haben.
Es fing schon auf dem Parkplatz an - die kleinen Kinder tuschelten - guck mal Mama eine Hexe - die Mamas, leicht genervt und stirngerunzelt sprachen - nö, das ist doch eine Gummimaske....liefen finsteren Blickes im weiten Bogen um mich herum. Auf dem Markt umringt von ehrfurchsvoll ängstlichen Kinderaugen ließ ich zum ersten Mal mein hexisches Hihihihihi....ertönen. Welch Wunder, das Gro der Menge lachte mit, verhalten zwar und mit gesenkten Blick - viel größere Schwierigkeiten hatt ich da nen Händler ausfindig zu machen, der mir etwas verkaufen wollte - das sonst so freundliche Gewerbe hat mich zumeist ,ganz schlicht und einfach. ignoriert. Hey Hexe fühlst du dich nicht wohl - rief mir ein munterer Gesell entgegen - du wirkst ein wenig grün....und ohne noch auf meine Antwort schnell zu warten zog er von dannen. Unter den giftigen Blicken hochvornehmer alter Jungfern zog ich weiter - da kam ein altes Weib direkt auf mich zu - baut sich vor mir auf und spricht - ihr seid zu spät, Beltane ist schon längst vorbei...sprichts und macht eilig sich hinweg. Allein ein buckliger schielender Henkersknecht wollte mein Liebster sein - war entzückt von meinem grünen Warzengesicht. Wohin auch immer mein Weg mich führte, ich hatte Platz, nur die ganz wagemutigen Gesellen meist männlichen Gschlechtes machten sich einen Spaß daraus sich mir mitten in den Weg zu stellen und mir mit so allerlei unsinnigem Geschwätz die Zeit zu stehlen. Der Met floß in Strömen, Stunde um Stunde verging und mit jeder vergangen Stunde im Stundenglas, reagierte das Volk aggressiver auf mich, die Blicke verstohlen und zornig, manche dreist, manche voller Spott und hasserfüllt, die Stimmen im Gewirr der Massen lauter und schriller - was willst du hier - du gehörst hier nicht her. Noch einmal eine letzte Konfrontation - hätt ich ein Feuerzeug dabei, du würdest brennen Hexe - mit einem grollenden Knurren und einem Wink mit meinem Schweinestock - drohte ich ihm und seinen Gesellen sie auf der Stelle in ein Rudel Schweine zu verwandeln.
Fazit - so ein Erlebnis ist nix für schwache Nerven- erinnert schon ein wenig an eine Hexenjagd.
Eine leicht paranoide
Dana :devil: :devil: :devil:


[Editiert am 15/5/2010 um 21:17 von dana-fox-1]

Ozymandias - 16/5/2010 um 14:09

Schöner Bericht!! Gibts auch Fotos der Hexe? :-)

dana-fox-1 - 16/5/2010 um 18:41

Ozymandias,
ich habe Bilder davon auf dem Computer, weiss aber leider nicht, wie ich die hochladen kann. Hast du einen Tip für mich?
Liebe Grüße
Dana

dana-fox-1 - 16/5/2010 um 19:52

Ha, hab die grüne Hex zumindest als Avatar hochladen können.
Grinsegrüße
Dana :D
....aber, wenn ihr sie dann alle gesehen habt werde ich sie wieder LÖSCHEN!!!


[Editiert am 16/5/2010 um 19:56 von dana-fox-1]

Dieses Thema kommt von : Magie-Com & Templum Baphomae
https://www.magie-com.de

URL dieser Webseite:
https://www.magie-com.de/modules.php?name=aBoard&file=viewthread&fid=49&tid=2329