Thema: Sein eigenes Element?

Forum: Elementarismus

Autor: Barbarus


Barbarus - 2/6/2014 um 22:55

Bevor ich mich mit Aerokinese, Hydrokinese etc. beschäftige, habe ich erst ein mal eine Frage zur Findung seines Elements. Ich hab mich im Forum umgeschaut und habe erfahren dass man nur wissen müssten welche Naturgewalt am schönsten findet, oder zu welchem Element man sich am meisten hingezogen fühlt. Ich hab leider ein kleines Problem. Das alles klingt schön und gut aber ich finde alle Naturgewalten auf die einte oder andere Art schön. Ich fühle mich auch zu allen Elementen sehr fest hingezogen und ich bewundere jedes Element auf seine Art.
Gibt eine andere Möglichkeit sein Element zu finden? Oder haben manche vielleicht nicht nur ein Element?

Merlin666 - 3/6/2014 um 00:46

hmmm...bedenke das grade in der östlichen magie auch noch holz und metall dazu kommen. Bei anderen magischen praxisen heißt ein fünftes element Äther und kann die Quintessenz,die gesamtheit aller seelen oder auch den menschlichen Körper,den inneren und den äußeren raum beschreiben, sowie den Geist. aber wenn du an der 4- elemente sicht festhälts empfehle ich dir dich auf einem windigen hügel,eine hand im wasser,die andere in der erde,den wind im gesicht und ein lagerfeuer vor dir tief in dich zu gehen und zu schauen von welchem der elemente die größte kraft für dich ausgeht :) ich wünsch gutes gelingen


[Editiert am 3/6/2014 um 00:51 von Merlin666]

SambalOlek - 3/6/2014 um 05:25

Versuch's halt über dein Naturell rauszufinden:

Wasser= sensitive, emotional geprägte, intuitive Natur
Luft=logische, abwägende, nachdenkliche Natur
Erde=träge, stabile, ruhige, langsame Natur
Feuer=aufbrausende, spontane, gefühlsgesteuerte Natur

Dann findest du zumindest deine Affintät heraus und ansonsten viel Erfolg

lg
SO

Hephaestos - 3/6/2014 um 05:42

Es ist auch nicht wirklich nötig, sich auf ein Element fest zu legen.

LadyLobster - 3/6/2014 um 09:38

Elementzuordnung ... gemäss dem Aszendenten lt. westlicher Astrologie oder dem Elementetyp der indischen Astrologie.

Dieses Thema kommt von : Magie-Com & Templum Baphomae
https://www.magie-com.de

URL dieser Webseite:
https://www.magie-com.de/modules.php?name=aBoard&file=viewthread&fid=9&tid=3434