Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7099
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 66

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren « 1  2  3 »     print
Autor: Betreff: Magie ???
Studius
Studius


Beiträge: 25
Registriert: 2/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 9/8/2005 um 13:34  
ich muss erlich sein ich möchte was theologie angeht die wirkliche warheit garnicht wissen, den sonst würde ich in diesem fall zwangsläufig in ein schema fallen, was es mir dann ja nicht mehr erlauben würde freie gedanken darüber zu haben.

nicht alles sollte man wirklich erfahren, aber man sollte alles hinterfragen dürfen.

erfreut euch des lebens und sucht nicht das ziel.


____________________
Reiner Wille, unbefleckt von Zweck, befreit von der Gier nach Ergebnis, ist in jeder Hinsicht vollkommen.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 50
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 9/8/2005 um 14:29  

Zitat:
Diese Form der Magie ist 14000 Jahre alt.

Ich dachte die Ur-Religion sei um die 35000Jahre alt.
Antwort 51
Studius
Studius


Beiträge: 25
Registriert: 2/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 9/8/2005 um 14:36  
ich glaube nicht das es wirklich nachvollziehbar ist wie alt die urreligion ist, oder was sie genau war, denn wir sind ja nur in der lage die zeugnisse der vergangenheit zu interpretieren.
was wenn die tatsächliche urreligion ohne material (gegenstände und schriften etc) ausgekommen ist, dann werden wir wohl nie etwas darüber erfahren.

erfreut euch des lebens und sucht nicht das ziel.


____________________
Reiner Wille, unbefleckt von Zweck, befreit von der Gier nach Ergebnis, ist in jeder Hinsicht vollkommen.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 52
Neophyt
Neophyt

DONNA
Beiträge: 53
Registriert: 6/7/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 9/8/2005 um 20:35  
Hi,

wer schweben lernen will, sollte sich zum Astronauten ausbilden lassen.
Teleportation und Co. sind für mich Ausnahmeerscheinungen......

jawoll Hephaestos..........Quatsch

ah,ja der Rest der Diskussion................ich stimme mit Euch überein, dass jeder seine persönliche Wahrheit hat und man die der Andersdenkenden respektieren solle..........gelle Helmut????????

cn

D


____________________
in
captia
vitalitas
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 53
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2908
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 10/8/2005 um 06:41  
eben. oder sich eine grossen magneten kaufen. ich hab da mal vor ein paar jahren ein sogenanntes "levitron" geschenkt bekommen, ist ein kreisel, der sich frei in einem magnetfeld schwebend halten kann.. ganz lustig, nur halt (leider) naturwissenschaft :)


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 54
Studius
Studius


Beiträge: 20
Registriert: 21/7/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 18/8/2005 um 20:14  
aber schön wäre es.
was haltet ihr von Telephatie?
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 55
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2908
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 19/8/2005 um 05:34  
hmmm... ab und zu scheint das zu funktionieren, aber ganz ehrlich: eine naturwissenschaftliche erklärung dafür gibts nicht, und soweit ich weiss, auch keine wissenschaftlich korrekt ausgeführten untersuchungen, die telepathie bestätigen könnten.

aber manchmal denkt man z.B. dasselbe wie sein gegenüber, manchmal spürt man bei dem gedanken an jemandem, wie es ihm/ihr geht usw.


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 56
Philosophus
Philosophus

Morothar
Beiträge: 138
Registriert: 4/5/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 19/8/2005 um 07:11  

Zitat:
hmmm... ab und zu scheint das zu funktionieren, aber ganz ehrlich: eine naturwissenschaftliche erklärung dafür gibts nicht, und soweit ich weiss, auch keine wissenschaftlich korrekt ausgeführten untersuchungen, die das bestätigen könnten.


Wenn ich mal wie hier "Telepathie" durch "das" ersetze, dann passt diese Aussage wohl auf 90% der Dinge, mit denen wir uns hier beschäftigen, oder? :D

[Editiert am 19/8/2005 von Morothar]


____________________
"Und geht es so nicht, dann geht es anders."

"Ich möchte, dass ihr euch liebt, ihr dämlichen Idioten!"

Tu was du willst,aber sei kein *blubb*!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 57
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2908
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 20/8/2005 um 07:35  
ja, aber gerade bei telepathie solte das doch rein theoretisch einfach zu überprüfen sein. aus eigener erfahrung : ich telepathier´recht häufig mit meiner freundin. auch über grosse entfernungen hinweg. dummerweise haben wir beide noch kein schema gefunden, das absichtlich auszulösen.


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 58
Studius
Studius


Beiträge: 20
Registriert: 21/7/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 23/8/2005 um 20:10  
naja ich denke an meinen Freund fast von Morgens bis Abends und manchmal merke ich ,wenn er an mich denkt.Ist wirklich seltsam.
Aber Du und Deine Freundin könnt das doch zur gleichen Uhrzeit.Spart das Telefon oder die sms. :)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 59
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 23/8/2005 um 23:06  
Bei Menschen die man kennt ist sowieso sowieso viel leichter.
Antwort 60
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2908
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 24/8/2005 um 07:10  
ist echt oft nicht nötig... obwohl ich natürlich trotzdem anruf, war ja irgendwie blöd sonst, falls sies nicht mitgekriegt hat :)

und nein, wir können uns nicht via telepathie unterhalten :)


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 61
Studius
Studius

Nuad
Beiträge: 18
Registriert: 14/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 24/8/2005 um 18:43  
Was mittlerweile als zwar nicht erklärbar aber als erwiesenermaßen existent feststeht ist die Empathie. Der erste Versuch in der Richtung wurde meines Wissens nach in der damaligen UDSSR vorgenommen, ein Wurf junger Katzen wurde unmittelbar nach der Geburt vom Muttertier getrennt, in ein U-Boot gebracht und dann wurde nach einem genau vordefinierten Zeitschema welches dem Team an Land nicht bekannt war ein Jungtier nach dem anderen abgeschlachtet wären an Land die Reaktionen des Muttertieres ununterbrochen beobachtet wurden.
Soweit mir bekannt wies das Tier an Land immer genau zu den Zeitpunkten wenn eines ihrer Jungen getötet wurde auffällige Verhaltensweisen auf.


____________________
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 62
Kandidat
Kandidat


Beiträge: 41
Registriert: 30/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 30/8/2005 um 13:45  
Also diese Geschichte find ich echt krank, auch wenn damit Empathie bewiesen wurde ...

... aber ich glaub sowieso an das ganze PSI zeug, also dass man Dinge mit der Kraft der Gedanken bewegen kann also eventuell auch schweben lassen kann ... wobei die Sinnhaftigkeit in Frage gestellt werden sollte
(Dinge schweben lassen, kann ja ganz lustig sein ... auch zur Konzentrationsübung ... aber sich selbst, kein kommentar)

Showeffekt is nett, aber vor Menschen wird das ganze sowieso nicht funktionieren, denk ich mal

lg


[Editiert am 30/8/2005 von SandyMoon]


____________________
Wer weiß schon was der Morgen bringt, er kreist schon mit dem Morgenwind und ahnt, dass wir in Sorge sind, doch er weiß auch, wir sind alle blind...
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 63
Studius
Studius


Beiträge: 26
Registriert: 4/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 11/10/2005 um 09:13  
Leseprobe 1

Die Engel als spirituelle Helfer auf dem Weg zur wahren Magie.

Der Grund dieses Werk zu schreiben ist der Wunsch, vielen Suchenden einen ehrlichen Weg zu zeigen, damit sie nicht länger auf den Irrwegen der Esoterik sich belügen lassen, nicht länger eine Illusion verkaufen lassen, und endlich begreifen das es gültige Gesetze im Universum gibt, welche auf den Gesetzen der Magie ruhen.
Und um im Leben irgendetwas zu erreichen, muß man sich diese Gesetze aneignen dazu gehört natürlich das oberste Gebot, seinen Willen zu stärken seine Gedanken zu beruhigen. Um solche Fähigkeiten zu erreichen braucht man die Hilfe der geistigen Helfer den Engeln.
Leider wird auch auf diesen Gebiet wieder viel Lüge verbreitet und der wirkliche Kontakt allen leidenden Menschen vorenthalten. Natürlich aus Machtgier und aus der Angst den Menschen die Wahrheit zu offenbaren. Der Mensch wird absichtlich dumm gehalten, damit er nicht in den Besitz seiner in ihm schlummernde magischen Kräfte kommt. Das Erbrecht im Menschen seine schlummernten göttlichen Kräfte, wodurch er erst wieder die Möglichkeit hat sein Menschtum wieder in die Hände zu bekommen. Dieses Wissen wartet nur darauf wieder neu entdeckt zu werden und die Schutzengel warten darauf das die Menschen endlich erwachen und erkennen, daß der Mensch sich sein Bewußtsein stehlen ließ.
Es ist an der Zeit den Menschen aufzuklären das er nicht die Krone der Schöpfung ist und nicht Herr seiner Selbst ist. Denn in Wahrheit sind die Menschen die Melkkühe der Götter und Dämonen, gemolken werden die Menschen durch ihre Gedanken und Gefühle, welche so unkontrolliert durch die Medien, Fernsehen, Musik gemolken werden.
Aber keiner erkennt diesen Zustand, die meisten Menschen sind willenlose Sklaven ihrer Götter und Dämonen degeneriert und gleichen den Ichlosen, schlaffen Drogenzombis, die sich beim Alkohol und Haschkonsum völlig in Ordnung fühlen, garnicht merken, daß sie nur mehr bedauernswerte Karikaturen ihres wahren Selbst sind. Nicht der Glaube hält die Götter und Dämonen am Leben, sonder die Schemen, die sich aus den unkontrollierten Elementalen bilden und frei werden, sobald man die Herrschaft über sie, also über sich selbst verliert.
Nun gibt es auf dem esoterischen Markt falsch Gurus welche den unwissenden Suchenden für viel Geld gleichmal das höhere Selbst verkaufen. Dabei hat der Mensch noch nicht nachgedacht, daß er durch seine Entwicklung erst sein höheres Selbst erschaffen undgebären muß. Natürlich kann es auch zu einer Fehlgburt kommen, welche fatale Folgen auf die Persönlichkeit des Menschen hat. Denn bei einer solchen Fehlgeburt wird der Mensch die Beute der dämonischen Wesen. Und diese Fehlentwicklung ist fast nicht mehr rückgängig zu machen. Wir wissen nun das es keine Chakren gibt, dafür wissen wir aber, daß es magische Strahlenflächen gibt. Die magische Entwicklung ist nur möglich durch den Umgang und die genaue Kenntnis über diese Strahlenflächen.
Es ist auch der Schlüssel zur vierten Dimension, wo der Kontakt mit den feinstofflichen Helfern stattfindet. Werden die bedauernswerten Suchenden getäuscht und durch diese Modelle wie Chakras, Kundalini, Christusenergie, Atmaenergie usw. auf unübersehbare Irrwege geführt. Denn so lange wie du auf diese esoterischen Gurus reinfällst und wie Hypnotisiert auf diese Chakra - Modelle abfährst, hast du wenig Chance Herr über die Kräfte des Universums zu werden.
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 64
« vorheriges  nächstes »   « 1  2  3 »     print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,065 Sekunden - 52 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0382 Sekunden, mit 6 Datenbank-Abfragen