Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7088
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 60

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Dämon oder schutzgeist hilfe bitte.
Studius
Studius


Beiträge: 26
Registriert: 16/8/2011
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 16/8/2011 um 20:57  
Hi liebe leute

habe es eben schon in nem anderen forum hier auf der seite gepostet war nicht sicher wohin damit sorry schonmal

Ich hoffe ihr könnt mir helfen
wir waren vor ca 5 wochen in bayern urlaub machen.Meine freundin , meine schwester ihr mann und meine nichte (1 jahr alt)..

Ich war mit meinem schwager unterwegs und meine freundin war duschen.Als wir wieder nachhause gekommen sind habe ich meine nichte weinen gehört und meine schwester hat geschrien.Als ich sie fragte was los war hat sie mir erzählt:
Sie hätte eine rote gestellt an der tür (schlafzimmer mit glasscheibe) vorbeilaufen sehen.sie dachte es wäre mein schwager und meine nichte hat direkt angefangen zu weinen. das kann aber nicht sein da wir ja nicht da waren und mein schwager ein schwarzes tshirt anhatte. Ich kenen meine nichte nicht so da sie ein lustiges kind is und nicht weint wenn jemand vorbeiläuft.Jetzt habe ich mal bsichen im internet gelesen und mehrer berichte über rote dämonen und auch rote schutzgeister gefunden bin aber nicht schlüssig daraus geworden.wir haben nach dem erlebnis jeden abend die tür abgeschlossen.Wir konnten diese gestallt nciht mehr sehen sie kam auch nicht mehr.Das einzigste was noch passiert ist waren merkwürdige gerausche schritte im zimmer klopfen etc.Ich habe mich sogar in den flur zum schlafen gelegt da ich echt angst um meine nichte hatte.Habe dei ganze zeit schritte gehört und mir war *blubb* kalt und hatte gänzehaut bei 20 grad.Um gleich ein paar fragen vorwegzunehmen.Nein ich war nicht krank meien schwester hatte auch kein alkohol getrunken und wollte uns auch damit nicht verarschen.Ich mach mir echt sorgen da ich ab und zu noch schritte neber mir höre aber niemand da ist. Ich hoffe auf schnelle hilfe oder auf eine erkläung ob es ein schutzgeist ist oder was anderes.
danke schonmal im vorraus,,

mfg Markus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 16/8/2011 um 21:12  
Naja ein Schutzgeist war das wohl kaum. Schwer zu sagen wenn man es nicht mit eigenen Augen gesehen hat, aber ich würde es erstmal einfach als astrales Phänomen deuten. Wenn man astrale Wesen sieht ist es an der Farbe erkennbar um was für Wesen es sich handelt. Meistens sind sie einfach graue Schemen. Wenn sie Rot sind handelt es sich um jeden Fall um Dämonen und die sind in jedem Fall viel gefährlicher als graue.

Im normalfall hilft da einfach das kleine bannende Pentagrammritual. Da das nicht bei Euch zuhause passiert ist, braucht ihr Euch wahrscheinlich auch keine Sorgen mehr zu machen, solche Wesen sind meistens ortsgebunden.

LG

Cassiel
Antwort 1
Studius
Studius


Beiträge: 26
Registriert: 16/8/2011
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 16/8/2011 um 21:20  
Danke für deien schnelle antwort ich kenn mich leider nicht mit magie oder ähnlichem aus deswegen weis ich auch nicht so recht was ich jetzt daura antworten soll mit pentagramm :)

und wie erklärst du dir die schritte die ich ab und zu noch höre die gleichen wie in bayern ?
hab echt ab und zu angst da ich absoloute keine erklärung dafür habe..kann das sein das dieses ding mit gekommen is?
hatte schon öfter solche erlebnisse und schlimmere es ist mir sogar um ehrlich zu sein peinlich darüber zu reden oder bzw anderst gesagt zu krass is das mir das jemand glauben könnte.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Ipsissimus
Ipsissimus

LoS
Beiträge: 1057
Registriert: 24/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 16/8/2011 um 21:37  
Letzten Endes ist alles Energie. Ein Teil von Dir lässt das Phänomen nicht los und deshalb besteht der Kontakt noch - würden manche Leute sagen. Andere würden Dir zum KBP-Ritual raten, ritueller Reinigung oder Weihrauch - obs was hilft musst Du dann sehen, ein Patentrezept gibts nicht, weil es der Beschreibung nach vom Sonnenbrandnudisten bis zum Feuergeist alles hätte sein können.

Meine Empfehlung - Nimm Dir eine Räucherschale, Kohle und Zange und etwas weißen Salbei, setz Dich bei Musik, die Dir schon immer im Leben positive Kraft gegeben hat entspannt im Schneidersitz hin und verräuchere das Kraut. Währenddessen atmest Du einfach regelmäßig und langsam ein und aus. Wenn Du ausatmest, stell Dir vor Du würdest alles was Du nicht bei Dir haben willst von Dir fortschieben. Je öfter Du das wiederholst, desto besser wird es Dir damit gehen. Ich denke das dürftest Du ohne größere Schwierigkeiten hinbekommen auch ohne Dich mit Magie auszukennen. Sollte währenddessen irgendwas extrem seltsames passieren, wende Dich an einen Okkultisten Deines Vertrauens vor Ort. Und damit mein ich nicht die Typen von der Kirmes, die Prophezeien daß Du eine große Reise machen wirst.

Nebenbei: Überwinde die Peinlichkeit darüber zu reden. Jede wette, Du wirst erstaunt sein wie viele Menschen solches und noch ganz anderes mitbekommen. Nur, eben aus diesem Grund halten alle die Klappe, sie denken sie sind allein. WAS es jetzt genau ist, ist völlig egal, selbst wenns nur eine Spiegelung war die für einen Moment Teil Deiner persönlichen Wahrnehmungsrealität war - dann ist das halt so, aber da war halt was und punkt. Man sollte es nur nicht in Schubladen pressen und/oder übermystifizieren, das führt sehr stark ins Verrennen.


____________________
Ich bin von der Nachtschicht. Glaubst Du an Geister?

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 16/8/2011 um 21:40  
Naja die Schritte sind auch ganz normale astrale Phänomene. Das ist nichts besonderes. Wenn Du sie jetzt auch noch bei Dir zuhause hörst, würde ich in 1. Linie mal darauf tippen, das Du einfach Angst hast und dir das entweder einbildest, oder Du Durch die Angst Astrallarven angezogen hast, die eben diese Schrittgeräusche erzeugen um Dich in Angst zu versetzten, denn von der Angst ernähren die sich.

Die 1. Hilfe für Dich ist daher, diesem Phänomen nicht mehr mit Angst zu begegnen sondern Herr über die Lage zu sein und was immer es auch ist zu befehlen zu verschwinden. Schau dir einfach irgendwo ne Anleitung zum kleinen bannenden Pentagrammritual an und mach es einfach ein paar mal, Du wirst sehen, das die Phänomene verschwinden werden.
Antwort 4
Studius
Studius


Beiträge: 26
Registriert: 16/8/2011
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 16/8/2011 um 21:45  
ich denke ich werde jetzt mal langsam schlafen gehen und mir dei ganze sache nochmal genauer durch den kopfgehen lassen was mir in der richtung alles schon passiert ist und jetzt mal öffters hier reinposten was so alles passeirt hab auch gelesen das man irgentwie mit seinem schutzgeist reden kann vieleicht versuch ich das irgentwie mal weil wenn es ihn gibt hab ich mal so ein paar fragen an ihn wieso er nich da ist wenn mir sowas passiert werde mich morgen nochmal melden hoffe auf ein paar antworten.Das mit dem stäbchen werde ich mal machen danke schonmal bis morgen gn8
(irgentwie zieht mich das auch in eine art bann weil ich wissen will wer oder was mir da angst machen will oder tut )
mfg markus


[Editiert am 16/8/2011 um 21:46 von BoRo]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Ipsissimus
Ipsissimus

LoS
Beiträge: 1057
Registriert: 24/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 16/8/2011 um 22:01  
Wenn Du Dich dafür begeistern kannst und das als Anlass nehmen willst, Dich mit der Materie näher zu befassen spricht nichts dagegen. Dann würd ich mir an Deiner Stelle aber erstmal einen Überblick verschaffen wo Du anfangen willst und dann erstmal Grundkenntnisse erwerben. Um die kommt man nur in den seltensten Fällen drumrum, wenn man die Thematik erfassen will.


____________________
Ich bin von der Nachtschicht. Glaubst Du an Geister?

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Magister Templi
Magister Templi


Beiträge: 384
Registriert: 20/6/2009
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 16/8/2011 um 22:16  
Die Roten sind besondwers gefährlich für Farbenblinde, weil Sie dann als grau erscheinenen (-hallo?-zum Glück ortsgebunden).
Soeben ist eine Drosophila melanogaster in meinem Rotwein verschieden,sie hat womöglich in panik defäkiert,DAS ist ein ,-ja was jetzt?
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Ipsissimus
Ipsissimus

LoS
Beiträge: 1057
Registriert: 24/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 16/8/2011 um 23:13  
Die Viecher haben ihre Geruchsorgane in den Füßen. Die sind mir suspekt. o_O


____________________
Ich bin von der Nachtschicht. Glaubst Du an Geister?

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 16/8/2011 um 23:52  

Zitat von BoRo, am 16/8/2011 um 21:45
hab auch gelesen das man irgentwie mit seinem schutzgeist reden kann vieleicht versuch ich das irgentwie mal weil wenn es ihn gibt hab ich mal so ein paar fragen an ihn wieso er nich da ist wenn mir sowas passiert


Naja ein Schutzgeist gibt es nicht, aber Du meinst sicher den heiligen Schutzengel, dessen Erkenntnis und Konversation eines der wichtigsten ziele in der westlichen Magie ist. Das ist aber nicht so zu verstehen, das das ein Wesen ist was Dich vor schlechtem beschützt, sondern eher dein eigener erleuchteter Geist.

Ich wüsste auch nicht warum er Dich vor solchen astralen Phänomenen "Schützen" sollte, vielleicht ist ja gerade auch das genau das was Du brauchst um mal aus Deinem Dämmerschlaf aufzuwachen. Ansonsten würdest Du vielleicht gar nicht gezwungen sein Dich mit Magie zu befassen und würdest ein sinnloses Leben leben, wie die meisten anderen auch. Also ist doch toll was Du so erlebst :-)


LG

Cassiel
Antwort 9
Practicus
Practicus


Beiträge: 91
Registriert: 1/10/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 17/8/2011 um 06:16  
Oh je, Bayern sagst du? Welche Gegend da denn? In Bayern gibt es ja sehr viele Schwarzmagier, allen voran Malig aus diesem Forum, der Leader der AutonomatriX und Schüler von Frater VD. Er arbeitet mit solchen Wesen und nimmt auch an Treffen der Fraternitas Saturni teil, wo sie mit homosexuellen Handlungen mithilfe von Sexualmagie eine Matrix erschaffen, um genau solche Dämonen zu rufen und in ihr Logenfeld einzubinden. Vielleicht war dieser Malig daran beteiligt.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Ipsissimus
Ipsissimus

LoS
Beiträge: 1057
Registriert: 24/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 17/8/2011 um 09:04  

Zitat von Britney, am 17/8/2011 um 06:16
genau solche Dämonen


Wusste gar nich, daß sie ISO-Genormt sind. :D

Das mit Bayern stimmte mich aber auch bedenklich. Wegen der Bayern hauptsächlich. ;)


____________________
Ich bin von der Nachtschicht. Glaubst Du an Geister?

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Studius
Studius


Beiträge: 26
Registriert: 16/8/2011
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 17/8/2011 um 09:57  
Danke für die vielen antworten
Wir waren in schwangau auf einem bauernhof.

@Cassiel Naja toll is das nich gerade das kann ich dir versprechen besonderss für mich nich da ich keien ahnung habe wie weit deise wesen gehen und ich ja nichtmal weis wie ich mich zu verhalten habe da ich keien hanung habe was sie wollen..Gibt es ein buch oder irgentwas darüber ? womit ich am besten anfangen kann ? damit ich verstehen kann wieso sie bei mir sind oder ähnliches ?
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 12
Studius
Studius


Beiträge: 26
Registriert: 16/8/2011
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 17/8/2011 um 10:00  
ps hab gestern nacht wieder was krassses erlebt bin mir aber nicht sicher ob ich das nur geträumt habe weil ich jetzt anfange hier zu reden oder obs echt war.

Hab so gegen 1 uhr im bett gelegen war gerade am einschlafen auf einmalkam es mir vor als ob mich etwas ins bett drücken würde hab echt gänsehaut bekommen kontn auch nichts machen, danach gabs einen knall ich zuckte zusammen alles war wieder ok und mir war richtig kalt.dann bin ich wieder eingeschlafen


[Editiert am 17/8/2011 um 10:01 von BoRo]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 13
Magus
Magus


Beiträge: 465
Registriert: 23/12/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 17/8/2011 um 10:04  

Zitat von Britney, am 17/8/2011 um 06:16
Oh je, Bayern sagst du? Welche Gegend da denn? In Bayern gibt es ja sehr viele Schwarzmagier, allen voran Malig aus diesem Forum, der Leader der AutonomatriX und Schüler von Frater VD. Er arbeitet mit solchen Wesen und nimmt auch an Treffen der Fraternitas Saturni teil, wo sie mit homosexuellen Handlungen mithilfe von Sexualmagie eine Matrix erschaffen, um genau solche Dämonen zu rufen und in ihr Logenfeld einzubinden. Vielleicht war dieser Malig daran beteiligt.


jetzt wissen wir worauf du stehst. igittigitt :-)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 14
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 17/8/2011 um 12:39  

Zitat von Britney, am 17/8/2011 um 06:16
Vielleicht war dieser Malig daran beteiligt.


Wenn dem so wäre, würde ich mir gar keine Sorgen machen ;-)
Antwort 15
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 17/8/2011 um 12:42  

Zitat von BoRo, am 17/8/2011 um 10:00
Hab so gegen 1 uhr im bett gelegen war gerade am einschlafen auf einmalkam es mir vor als ob mich etwas ins bett drücken würde hab echt gänsehaut bekommen kontn auch nichts machen, danach gabs einen knall ich zuckte zusammen alles war wieder ok und mir war richtig kalt.dann bin ich wieder eingeschlafen


Ich würde mich davon nicht beeindrucken lassen, das sind wie gesagt astrale Phänomene. Da sind Wesen die sich von Deiner Angst ernähren. Hör einfach auf Angst zu haben und Dich beeindrucken zu lassen und es wird sofort vorbei sein. Und mach das kleine bannende Pentagrammritual. Then all problems disolved :-)
Antwort 16
Studius
Studius


Beiträge: 26
Registriert: 16/8/2011
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 18/8/2011 um 20:15  
Hmm um ehrlich zu sein ich weis nicht ob ich die wieder loswerden will, irgentwie macht mir das spass wenn sie versuchen mir angst zu machen ich weis das hört sich komisch an aber irgentwie hab ich mich daran gewöhnt.Hab mir jetzt mal paar bücher bestellt ich will wissen warum sie bei mir sind und wie ich da mehr draus machen kann
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 17
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 18/8/2011 um 23:07  

Zitat von BoRo, am 18/8/2011 um 20:15
Hmm um ehrlich zu sein ich weis nicht ob ich die wieder loswerden will, irgentwie macht mir das spass wenn sie versuchen mir angst zu machen ich weis das hört sich komisch an aber irgentwie hab ich mich daran gewöhnt.Hab mir jetzt mal paar bücher bestellt ich will wissen warum sie bei mir sind und wie ich da mehr draus machen kann


Daraus kannst Du gar nichts machen, weil das Seelenlose Astralphänomene sind. Die nähren sich von Deiner Energie und das Du sie nicht loswerden willst zeigt schon das sie Dich vampirisieren. Ich rate Dir Dich dieser Wesen zu entledigen und wenn Du Interesse an beschwörungen hast, dann lerne das ordentlich und nimm Wesen aus dem Elementreich.

LG

Cassiel
Antwort 18
Studius
Studius


Beiträge: 26
Registriert: 16/8/2011
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 19/8/2011 um 11:21  
hmm gut du musst es ja wissen kennst dich ja besser aus als ich, kann man mit büchern sowas lernen ? btw gibt es ein buch darüber was was is ? zb elementarbereich sagt mir nämlich bis jetzt noch nichts
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 19
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 19/8/2011 um 12:09  

Zitat von BoRo, am 19/8/2011 um 11:21
hmm gut du musst es ja wissen kennst dich ja besser aus als ich, kann man mit büchern sowas lernen ? btw gibt es ein buch darüber was was is ?


Ja ich würde erst einmal ganz klassisch mit Franz Bardons "Weg zum wahren Adepten" Anfangen, das ist ein Stufenplan, fängt ganz klein an und in der 10. Stufe kannst Du dann schon mental ins Elementreich wandern. Wenn Du dann fit darin bist kannst Du Dich mal um sein 2. Buch "Die Praxis der magischen Evokation" kümmern.

Zitat:
zb elementarbereich sagt mir nämlich bis jetzt noch nichts


Das Gebiet ist ziemlich umfassend. Erstmal gibt es 3 Pläne auf denen Wesen Leben, das ist einmal unsere grobstoffliche Welt, dann der Astralplan auch Kama Loka, die Welt der Begierde gennannt und dann die Mentalsphäre.

Der Mensch hat 7 verschiedene Körper. Der materielle ist nur einer davon. Zusätzlich hat er auch einen Astralkörper und einen Mentalkörper, mit dem er die oben genannten Bereiche erfassen kann.

Dann gibt es verschiedene Daseinsbereiche. Grundsätzlich ist alles was es gibt aus den 5 Elementen zusammen gesetzt. Also Erde, Wasser, Feuer, Luft und Geist (Akasha) . Der Mensch, der ja christlich gesehen nach dem Ebenbild von Gott erschaffen wurde, ist nun eines der wenigen Wesen, welches ein sogenannter 5 poliger Magnet ist, also das Potential von allen 5 Elementen zugleich in sich trägt.

Die 4 Grundelemente haben jeweils ihre eigenen Reiche, in denen Wesen und Vorsteher leben. Diese bestehen nur aus einem Element, dem jeweils ihnen zugehörigen. Da der Mensch alle 5 Beherrschen kann, werden sie ihn mit der dazugehörigen Vorbildung, schnell als Autorität anerkennen. Diese Wesen haben bestimmtes magisches Wissen und können die ihrem Element entsprechenden Wirkungen entfalten.

Hat man die Elemente unter seine Kontrolle gebracht, kann man sich daran machen die Planetensphären zu bereisen, bzw. deren Wesen zu evozieren. Auch hier gibt es eine Vielzahl von Wesen und Vorstehern, die ungeheures Wissen und Macht besitzen und diese unter gewissen Voraussetzungen auch bereit sind, mit dem Magier zu teilen. Auch können diese ihre Untergebenen dem Magier als sogenannte Spiritus Familiaris zur Verfügung stellen.

LG

Cassiel


[Editiert am 19/8/2011 um 12:18 von Cassiel]
Antwort 20
Studius
Studius


Beiträge: 26
Registriert: 16/8/2011
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 19/8/2011 um 17:31  
und was is mit dem buch ? (Der Mann mit den zwei Leben) is das auch geeignet ? das habe ich nämlich schon bestellt ?
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 21
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,085 Sekunden - 47 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0431 Sekunden, mit 6 Datenbank-Abfragen