Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7094
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 51

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Magisches Schutzamulett herstellen?
Studius
Studius


Beiträge: 24
Registriert: 17/1/2011
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 19/1/2011 um 20:56  
hallo, ich würde gerne ein magisches schutamulett herstellen und wollte fragen ob man dabei was bestimmtes beachten muss. Dass man die jeweilige Pflanze vorher ehrt und ein Gebet spricht ist mir klar aber ist es wie bei der Herstellung von runen auch notwendig das amulett hinterher mit bienenwachs einzureiben? Muss man sonst noch etwas beachten?
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Magister Templi
Magister Templi


Beiträge: 384
Registriert: 20/6/2009
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 19/1/2011 um 21:01  
Das meinst du nicht ernst,oder?Geht es um eine Kochgruppe?
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Studius
Studius


Beiträge: 24
Registriert: 17/1/2011
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 19/1/2011 um 21:18  
doch das ist mein Ernst
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Kandidat
Kandidat

Sorelian
Beiträge: 32
Registriert: 9/1/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 19/1/2011 um 21:21  
sei dir bewusst, dass das was du tust dir schutz bietet, dass amulett dient denke ich eher dazu dich immer daran zu erinnern, dir einen schutz aufzubauen, so dass du in "gefahrensituationen" immer schon einen eigenen schild hast.
Wenn du weißt, dass du sicher bist, dann solltest du auch sicher sein. Was du also mit dem Amulett machst ist egal, solang du danach sicher bist, dass es hilft...mach also etwas, dass du mit schutz und kraft verbindest, wenn du ein amulett basteln willst...


____________________
Vertrauen ist gut.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Ipsissimus
Ipsissimus

LoS
Beiträge: 1057
Registriert: 24/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 20/1/2011 um 01:59  
Es gibt viele Ansätze ein Schutzamulett zu bauen, die Frage ist aber ob Du Dich auf einen bestimmten Gegenstand verlassen willst oder lieber unabhängig davon den selben Effekt erzielen möchtest. Ersteres ist sinniger, wenn man das Ding anderen an die Hand geben mag, anderen die nichts mit Magie am Hut haben. Für einen selbst sollte man immer eine materiell ungebundene Option bevorzugen, finde ich.


____________________
Ich bin von der Nachtschicht. Glaubst Du an Geister?

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Zelator
Zelator

al-tair
Beiträge: 81
Registriert: 14/2/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 21/1/2011 um 17:10  
kann man sowas nicht kaufen??


____________________
MfG

al-tair
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Practicus
Practicus

BabyDrache
Beiträge: 110
Registriert: 28/12/2009
Status: Offline
smilies/smile.gif erstellt am: 21/1/2011 um 18:01  
LoS, ich bin mir ziemlich sicher, daß es für die meisten Anfänger das beste ist, etwas handfestes zu haben :)

Al-Tair, wenn dich eins anspricht, was spricht eigentlich dagegen ?

Cluedo, klingt für mich so, als ob du schon eine Anleitung hast- warum ihr also nicht folgen ? Bienenwachs klingt sehr edel, sicherlich hält es dann auch länger.


____________________
Ich erkenne, also bin ich.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Neophyt
Neophyt

RavenDark
Beiträge: 67
Registriert: 28/12/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 21/1/2011 um 18:22  

Zitat von Cluedo, am 19/1/2011 um 20:56
hallo, ich würde gerne ein magisches schutamulett herstellen und wollte fragen ob man dabei was bestimmtes beachten muss. Dass man die jeweilige Pflanze vorher ehrt und ein Gebet spricht ist mir klar aber ist es wie bei der Herstellung von runen auch notwendig das amulett hinterher mit bienenwachs einzureiben? Muss man sonst noch etwas beachten?


www.amulettversand.de

Da kannst dir was aussuchen, kaufen und weihen ;-)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Magus
Magus

Aszan
Beiträge: 566
Registriert: 18/3/2007
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 21/1/2011 um 20:00  
ich kann dir mal die energetische technik sagen, im grunde ist das die technick die die meisten machen, es nur nicht wissen.

kristalle also steine haben die eigenschaft sehr gute energiespeicher zu sein, also in den steinen gibt es eine art schwarze fäden die sich verknoten, es gibt leute die sie sehen können bzw fühlen, die beste methode energie in einen kristall zu bekommen, ist sie in diese knotenpunkte zu jagen, auch wenn der stein zerspringt bleibt die energie danach meist bestehen also gespeichert

versuch diese knotenpunkte zu fühlen,

voraussetzung ist natürlich dass man ein gewisses maß an energetischer wahrnehmung hat, diese fäden sind zwar dünn aber denoch verdichtete energie,
und du musst die energie die du da hineinlenkst natürlich polarisieren so nennt man das, also ihr eine funtion geben , man könnte auch sagen programmieren,

normalerweise machen es die magier über rituale oder besprechungen bei den meisten übernimmt das dann das unterbewusstsein, indem sie über jahrelang aufgebaute kodierungen mit ihm reden, zb wenn rot 3 jahre lang bedeutet hat dass die sonne schein dann weis es auch das unterbewusstsein so können sätze zusammengefüht werden ohne dass man bewusst daran denkt.

diese bahnen gibts in jedem stoff bzw körper, es sind eine art hauptenergiebahnen, im körper ist das etwas komplexer aber auch sehr ähnlich, das heist man kann energie auch in seelen bzw einen körper hinein lenken bzw sie dort einbinde oder einlagern.

da gibt es viele möglichkeiten, je besser die wahrnehmung und je besser die energie manipulation bzw je besser der zugriff und der umgang mit geinerer energie ich nenne das meist tiefe desto mehr möglichkeiten bieten sich einem

ich hör an der stele mal auf

Aszan


____________________
Es ist egal wie die Welt ist wenn man nur selber tief genug ist um eine Welt zu sein.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Studius
Studius


Beiträge: 24
Registriert: 17/1/2011
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 21/1/2011 um 22:34  
welche kristalle eignen sich denn am besten dafür, und kann man auch einfach edelsteine wie zum beispiel bergkristall benutzen? und wie bekommt man den stein dann überhaupt in das amulett? :)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 4/3/2011 um 21:53  
so weit ich das verstanden hab soll der Stein das Amulett sein.
Antwort 10
Kandidat
Kandidat

Lenny
Beiträge: 35
Registriert: 3/3/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 4/3/2011 um 22:46  
Welcher Stein Material etc. Ist dafür nicht so wichtig du kannst eine Kette nehmen und sie zu einem Schutz Amulett weihen xD bei fragen wie weihen geht schieß los xD
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,062 Sekunden - 48 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0363 Sekunden, mit 6 Datenbank-Abfragen