Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7099
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 62

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Suche Test Welche Art von Magie passt zu mir?
Studius
Studius

Faylyn
Beiträge: 26
Registriert: 12/4/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 31/5/2010 um 20:07  

Zitat:
Kyrok erstellt am: 18/5/2010 um 21:59

Das ist ja gerade mein Problem mich interessiert viel und ich weiß nicht auf was ich mich zu erst konzentrieren soll.
Ok um euch mal einen Überblick zu geben hier eine Liste:

1.) Auren sehen und die Wirkung kennen
2.) Meditation und Öffnung der einzelnen Chakrazonen
3.) Kälte resistent zu werden
4.) Telepathisch Kommunizieren können
5.) Kontrolle über Astrealreisen und Geistkontrolle
6.) Selbsheilung


Auch wenn dich viel interessiert, les dir deine Liste nochmal durch. Du hast zu Beginn des Threads gesagt, dass du dich mit manchen dieser Punkte schon beschäftigt hast, dann versuch dir doch erstmal Informationen zu den restlichen Themen zusammen zu sammeln und arbeite das durch... Wenn du dann an einem Thema hängen bleibst, weißt du was dein Weg sein könnte/ ist...

So habe ich meinen Weg gefunden, erstmal mir Lektüre über die mich interessierenden Themen geholt und bei einem davon hängen geblieben... Ein Tipp von mir mehr nicht^^


____________________
Nicht jeder Rat ist ein Guter,
man sollte erst Prüfen und dann Handeln...

Doch anhören sollte man sich alles...

Fay
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Practicus
Practicus


Beiträge: 104
Registriert: 14/4/2010
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 20/5/2010 um 00:07  
Ich erinner mich da an den Philosophen und Kulturkritiker Jean Baudrillard. Der hat auch immer gesagt, dass der Selbst-Test sowas wie die Quintessenz des postmodernen Denkens ist - für jeden und alles eine Schublade.

Du kannst deine Vorlieben 1. rein intuitiv (wies dein Gefühl dir sagt)
2. logisch (das einfachste zuerst)
3.emotional (das dringlichste zuerst)
4.zyklisch (montags aura, dienstags kälte, wie in der schule)

oder 5. ganz wie es dir beliebt angehen. meiner meinung nach brauchst du schon eine gewisse motivation und disziplin, um am ball zu bleiben, aber verkrampf dich nicht und lass die dinge einfach laufen. dein geist sagt dir, wenn er verstanden hat, und dann kannst du weitergehen. lernen dauert immer solange, wie man zum verstehen braucht ;-)


____________________
mundus vult decipi
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Studius
Studius

Bananarama
Beiträge: 28
Registriert: 24/10/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 19/5/2010 um 20:41  
dann fang doch einfach mit deiner Liste an, dann wirst du sehen was dir gefällt usw.
Am Anfang wirst du dich wahrscheinlich sowieso erst mit dir selbst und deinem inneren Schweinehund rumschlagen müssen, ist jedenfalls bei mir so. :redhead:
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Practicus
Practicus

Kyrok
Beiträge: 106
Registriert: 4/5/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 18/5/2010 um 21:59  

Zitat von Citticatt, am 18/5/2010 um 21:16
ich denke das wichtigste ist erstma sich selbst zu finden und dann kommt dein weg von alleine... :)

schnupper doch einfach mal rein wo es dir beliebt und zieh dir heraus was dich interessiert... irgendwo wirst du hängenbleiben weil es einfach *dein* weg ist.


Das ist ja gerade mein Problem mich interessiert viel und ich weiß nicht auf was ich mich zu erst konzentrieren soll.
Ok um euch mal einen Überblick zu geben hier eine Liste:

1.) Auren sehen und die Wirkung kennen
2.) Meditation und Öffnung der einzelnen Chakrazonen
3.) Kälte resistent zu werden
4.) Telepathisch Kommunizieren können
5.) Kontrolle über Astrealreisen und Geistkontrolle
6.) Selbsheilung

Also wie ihr seht ziemlich viel und nichts was sich verbinden lässt.
Wenn ihr noch fragen zu den einzelnen sachen habt, dann könnt ihr gerne Fragen.


____________________
Der Weg mag steinig und schwer zu bewältigen sein, doch der NightWarrior gibt niemals auf :)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Novize
Novize

Citticatt
Beiträge: 14
Registriert: 13/5/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 18/5/2010 um 21:16  
ich denke das wichtigste ist erstma sich selbst zu finden und dann kommt dein weg von alleine... :)

schnupper doch einfach mal rein wo es dir beliebt und zieh dir heraus was dich interessiert... irgendwo wirst du hängenbleiben weil es einfach *dein* weg ist.


____________________
Alles was ich denke und tue.. kommt auf mich zurück.
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Adeptus Major
Adeptus Major

Hitzi
Beiträge: 208
Registriert: 18/6/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 18/5/2010 um 21:15  
Ich würde diese Frage mal in 2 Teile sondern.

Das erste ist die Frage nach der Art des "Systems". Also bist du eher Japan-fan, gefällt dir Philosophie, Physik, oder eher die Ägypter oder die Indianer,... eher die Kelten. Wo fühlst du dich hingezogen. Was entspricht am ehesten deinem Geist bzw deinem Wesen.

Die zweite ist die der Ethik. Also, was soll ich tun. Was willst du bezwecken, erreichen, ändern,... da steckt dann auch die Frage nach dem Liebeszauber und die nach dem Geldzauber usw. drin.

Der Anfang ist es, der dem Menschen fehlt. Nicht, daß es so schwer wäre ihn zu finden - nein, die Einbildung ihn suchen zu müssen, ist das Hemmnis.


____________________
unmenschlich wie er ist, eiskalter Erbauer seiltänzerischer Theorien, eitel, lasterhaft, pervers,...
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Ipsissimus
Ipsissimus

Eliphas Leary
Beiträge: 1439
Registriert: 12/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 18/5/2010 um 20:14  
Betrachte es mal streng buddhistisch: sei Dein eigener Test!

Welche Art von Magie Dir liegt kann Dir niemand sagen, das liegt allein in deinen Neigungen und Vorlieben. Also: erkenne dich selbst!


____________________
"Der größte Trick den der Teufel jemals abgezogen hat war es, die Leute glauben zu machen er sei am Kreuz für ihre Sünden gestorben..."

Eliphas Leary's kleine Videoserie über Magie...
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Practicus
Practicus

Kyrok
Beiträge: 106
Registriert: 4/5/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 18/5/2010 um 19:33  
Keine Ahnung vielleicht ja vielleicht nein. :D
Das versuche ich ja herauszufinden.


____________________
Der Weg mag steinig und schwer zu bewältigen sein, doch der NightWarrior gibt niemals auf :)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 18/5/2010 um 19:04  
Ich glaube für NightWarrior kommt nur was ganz Dunkles, Cooles in Frage... :-)
Antwort 1
Practicus
Practicus

Kyrok
Beiträge: 106
Registriert: 4/5/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 18/5/2010 um 15:11  
Hallo Kollegen,

habt ihr vielleicht ein Test erstellt um herauszufinden welche Art von Magie für jemanden in frage kommt?

Es gibt ja die Seite testedich.de oder so ähnlich habt ihr davon etwas erstellt?
Denn ich möchte mal so einen test machen, allerdings von jemanden der schon viel Erfahrung im Bezug auf Magie hat.

Das möchte ich gerne machen weil ich mich einfach nicht entscheiden kann mit was ich mich beschäftigen möchte.
Ich habe mit normaler Meditation angefangen und mich in letzter Zeit mit den dritten Auge beschäftigt einschließlich Auren usw.

Aber irgendwie ist das für mich eher eine Nebensache und ich möchte jetzt endgültig mal wissen was zu mir passen könnte.


____________________
Der Weg mag steinig und schwer zu bewältigen sein, doch der NightWarrior gibt niemals auf :)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,063 Sekunden - 39 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0376 Sekunden, mit 6 Datenbank-Abfragen