Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7099
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 57

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Aufgewacht mit Fremder Sprache
Fussvolk
Fussvolk

Mandara69
Beiträge: 3
Registriert: 22/4/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 22/4/2009 um 20:24  
Hallo, habe mich heute hier angemeldet und freue mich- bei euch zu sein.
Hier direkt eine Frage, ich werde in den letzten 3 Wochen nachts wach, weil ich in latainischer Sprache spreche. Ich behalte diese Sätze auch- wenn ich sie dann im Internet übersetzten lasse- mache diese auch einen Sinn! Wer hat Erfahrung- was sagt ihr dazu. Gruss Mandara
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Fussvolk
Fussvolk

Seraphym
Beiträge: 3
Registriert: 13/7/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 22/4/2009 um 20:43  
Du solltest das ganze aufschrieben und erstmal weiter verfolgen.

die nächste frage ist ob du die Sprache vorher erlernt hast? Meistens spielt einem das Unterbewusstsein einen streich. Ich hab auch schon mal auf Englisch geträumt.

Mfg
Sera
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Practicus
Practicus


Beiträge: 100
Registriert: 29/3/2009
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 23/4/2009 um 21:06  
vielleicht hast du ja was aufgeschnappt und wiederholst es im Schlaf.
... Haben die Sätze die du sagst eigentlich bezug zu einander, oder sind sie nur einzelnd verständlich? Sonst bist du ja vielleicht sowas wie ein Medium oder ne übersinnliche Antenne ... oder (falls die sätze einen Text ergeben) bist du vielleicht ein Sprachrohr für eine Gottheit oder einen Geist oder sowas.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Practicus
Practicus

Abu-Fihamat
Beiträge: 102
Registriert: 13/4/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 24/4/2009 um 02:03  
Mir ist das als Kind öfter passiert.


____________________
Ich bin das Reich, die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit, amen!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Fussvolk
Fussvolk

Mandara69
Beiträge: 3
Registriert: 22/4/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 24/4/2009 um 08:13  
Ein wenig Latein hatte ich in der Schule, spreche meherer Sprachen- aber Latein ist weit wech. Letzte Nacht habe ich mich mit dem Satz:
"Ab hoste maligno defende me."
beschäftigen dürfen. 20 mal aufgewacht- immer wieder den selben Satz geträumt.
Finde diese Übersetzung nicht- kann mir wer helfen?
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Zelator
Zelator

rockit
Beiträge: 80
Registriert: 19/2/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 24/4/2009 um 09:28  
Hallo Mandara,

"Ab hoste maligno defende me." heißt so viel wie "vor dem bösen Feind beschütze mich".
(Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Anima_Christi) Dort stehen auch noch mehr davon.

Es handelt sich hierbei um ein christliches Gebet. Hast Du viel mit der Kirche zu tun, oder warst Du vielleicht mal Messdiener? Du scheinst irgendwas zu verarbeiten, meiner Meinung nach. Allerdings würde ich Deinen Träumen nicht allzu großes Gewicht beitragen, den Träume spielen uns nicht selten einen Streich :-)

LG rockit


____________________
Tue Gutes und rede darüber!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Practicus
Practicus


Beiträge: 100
Registriert: 29/3/2009
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 24/4/2009 um 12:04  
Wenn du noch unbewust deine Energien nutzt könnte es vielleicht sein, das du im Schlaf bannsprüche für böse Geister murmelst
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Zelator
Zelator

ChAngeling
Beiträge: 73
Registriert: 16/9/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 24/4/2009 um 23:36  
Das find ich richtig faszinierend!
Wer weiß, vielleicht hat das was mit Reinkarnation zu tun und das sind Erinnerungen aus einem vorigen Leben...
Schreib dir auf jeden Fall weiterhin die Sätze auf und übersetz sie dir würd ich sagen. Dass das grundlos passiert, denke ich nicht. Wie fühlst du dich denn damit? Macht es dir selbst Angst? Fürchtest du dich vor irgendwas/irgendwem? Meditiere vielleicht mal drüber oder lege Karten oder sowas, womöglich ist damit die Antwort zu finden.


____________________
The soul is the same in all living creatures, although the body of each is different. ~Hippocrates
www.earthlings.com

Never doubt that a small group of thoughtful, committed people can change the world. Indeed, it is the only thing that ever has. -M.M
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Fussvolk
Fussvolk

Mandara69
Beiträge: 3
Registriert: 22/4/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 25/4/2009 um 21:14  
Nun- wenn es nicht andauernd passieren würde- würde ich sagen- mir spielen Sachen aus der Kindheit einen Streich.

ChAngeling: Ich fühle mich nach solchen Nächten ausgepowert, habe Schwierigkeiten die Sätze aus meinem Kopf zu bekommen.
Die darauf folgenden Tage führen mich immer weiter in meinen Erkenntnissen- zu mir und auch zu anderen Personen.
Es scheint mir so- als würde ich eine mediale Unterstützung bekommen.
Meine Hellsichtigkeit ist dann stärker.--- aber auch sehr anstrengend.

Lieben Gruss
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Zelator
Zelator

ChAngeling
Beiträge: 73
Registriert: 16/9/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 26/4/2009 um 11:59  
Du schreibst ja dass es in den letzen 3 Wochen anfing... war davor irgendwas, was dich bewegt hat bzw. was du noch nicht aufgearbeitet hast?
Gerade dass du sagst dass dir dann Erkenntnisse kommen -vielleicht sollst du daraus irgendwas lernen?
Ich würds gar nicht so negativ sehen. Sieh es als Gabe und schreib dir auf was du bis jetzt gesagt und herausgefunden hast, wie du dich fühlst usw.
Kann gut sein dass es dir erst später klar wird, was dir damit gesagt werden sollte.
Hattest du so eine Phase schon mal?

Liebe Grüße!


____________________
The soul is the same in all living creatures, although the body of each is different. ~Hippocrates
www.earthlings.com

Never doubt that a small group of thoughtful, committed people can change the world. Indeed, it is the only thing that ever has. -M.M
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Novize
Novize

Bruder Antonius
Beiträge: 10
Registriert: 6/6/2010
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 8/6/2010 um 11:31  
Sehr interessanter Beitrag. Würde gerne erfahren wie es bisher weiterging. Latein im Schlaf zu können, wünschen sich viele...

Aber mal ernsthaft: Hast du ein "Traumtagebuch" und all deine vokabularen Erlebnisse notiert? Mich interessiert, ob es einen zusammenhängenden Hintergrund gibt, aus dem sich eine genaue Spezifizierung erstellen und sich ein multimediales Phänomen ausschließen lässt.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,055 Sekunden - 43 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0379 Sekunden, mit 6 Datenbank-Abfragen