Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6998
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 61

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Das Bett
Philosophus
Philosophus


Beiträge: 143
Registriert: 22/1/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 26/1/2008 um 20:53  
Das Schlafgemach ist der Ort an dem man die meisten stunden seines Lebens verbringt.

Kann es nicht sein dass meine dauerhafte Anwesenheit, an ein und dem selben ort, diesen von mir, meiner Energie und meiner Persönlichkeit, sozusagen Imprägniert oder Strukturiert wird.

Ist das Bett nicht ein ganz persönlicher und individueller Ankerplatz oder auch kraftort für den Bettbenutzer?

wie seht ihr das?
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Ipsissimus
Ipsissimus

Idan
Beiträge: 1619
Registriert: 30/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 26/1/2008 um 21:45  
Sehr gut erkannt. Das Bett ist für mich auch ein hochheiliger Ort der größten Intimität mit der stärksten Energie meiner selbst.


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Philosophus
Philosophus


Beiträge: 143
Registriert: 22/1/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 26/1/2008 um 22:34  
Nutzt du diesen besonderen Ort, abgesehen von Schlafen natürlich.
Magische arbeit.

Wenn diese frage erlaubt ist.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 26/1/2008 um 22:54  
Ja, das kann man ganz gut nutzen für magische Zwecke.

Aber jedem das Seine... andere möchte gerne Magie nur an einem separaten, abgeschirmten Ort ausüben, der sie vom Alltag abgrenzt.
Antwort 3
Ipsissimus
Ipsissimus

Idan
Beiträge: 1619
Registriert: 30/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 27/1/2008 um 06:53  
Wenn ich in mein Inneres schaue, ziehe ich michgerne ins Bett zurück. Sei es schamanische Reise, Schwarzspiegel, Kartenlegen für mich selbst oder anderes.


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2882
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 27/1/2008 um 11:09  
nein, im bett mach ich nur wenig magie ;)


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 27/1/2008 um 12:00  
Sicher, Heph? :D

Viele, die ich kenne, nutzen diesen Ort für Astralreisen. Vermittelt ja auch eine große Geborgenheit.
Bestimmte Meditationen oder auch autogenes Training wende ich dort meist an.
Habe es, wie Idan, auch schon zum Tarot benutzt.


[Editiert am 27/1/2008 um 12:02 von Blutengel]
Antwort 6
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2882
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 27/1/2008 um 14:09  
nein, klar nutze ich mein bett - bspw zum reisen. aber, wie gesagt, eher selten.


und für sachen, die keinen was angehen ;)


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Ipsissimus
Ipsissimus

Snowwulf
Beiträge: 647
Registriert: 26/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 27/1/2008 um 21:43  
Ich sage mal so.. ich bin ein Bett-Magier.. *lacht+


Meine Magie basiert auf den Träumen.. ich bin Traumwandler.. ich mache meine meiste Magie in den Träumen... ich schaue bei leuten in ihren Träumen vorbei.. ect..

also ist das bett zentral für mich.. *grins*


____________________
Finde Deinen eigenen Pfad | www.neo-eso.de | Elementares erleben
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Ipsissimus
Ipsissimus

Idan
Beiträge: 1619
Registriert: 30/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 27/1/2008 um 22:21  
Zählen sexualmagische Praktiken auch dazu, wenn die mal nicht im Bett stattfinden?


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Philosophus
Philosophus


Beiträge: 143
Registriert: 22/1/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 29/1/2008 um 12:20  
Tut mir leid dass ich so lange nichts dazu gesagt habe.
Aber ich beherrsche, all diese Techniken nicht.
Ich Lerne, Übe und nix kommt bei raus, scheine irgendwie plockiert zu sein.
Keine Ahnung warum, vielleicht zum Selbstschutz.

Jedenfalls hab ich deshalb keine interessante Geschichten für euch und wusste nicht so recht was ich darüber erzählen soll.

Eigentlich ist es ja nicht wirklich immer der selbe Ort.
Die erde dreht sich um die eigene Achse und um die Sonne, die Sonne bewegt sich ebenfalls.
Doch in Relation zum Hallo und in Anbetracht der Gegenstände so wie die Luft darum herum, schon.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Novize
Novize

Zyria
Beiträge: 9
Registriert: 15/2/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 30/1/2008 um 19:11  
Ich nutze das Bett auch oft für Meditationen, Astralreisen und hin und wieder auch für das Kartenlegen. Besonders erreiche ich dort Leute über Telephatie. Ich kann da eben so richtig gut abschalten und mich entspannen. :)


____________________
Kühner als das Unbekannte zu erforschen kann es sein, das Bekannte zu bezweifeln.

Karl Kraus
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 3/4/2010 um 09:41  
Guten morgen, und mein erster Post hier.. und erst mal hallo an alle.
Wenn ich genau übberlege ist für mich mein Bett der Kraftort pur, nicht zu verachten wegen der intimität und die energie die dabei frei gesetzt wird.
ich habe neben meinem bett auch grundsätzlich immer schreibzeug liegen um traumarbeit und deren ergebnisse aufschreiben zu können. Eventuell kommt drauf an, unterstütze ich meine Traumarbeit mit einer dazu gehörigen Sigil..

Gruß
Antwort 12
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,033 Sekunden - 43 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0248 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen