Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7099
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 67

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren « 1 »     print
Autor: Betreff: Trance
Philosophus
Philosophus

Coronet
Beiträge: 141
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 23/1/2005 um 12:44  
Eigentlicher Topic in der alten Com eröffnet von Ineksi mit der Frage, wie am besten ein Trancezustand zu erreichen sei.

Es gibt viele Möglichkeiten, in Trance zu gelangen und diese sind bei jedem Menschen verschieden. Tiefe Meditation, fasten, trommeln oder einfaches loslassen und zurückstellen der eigenen Persönlichkeit sind nur einige dieser Möglichkeiten. Ebenso möglich ist das Erreiches des Trancezustandes durch das Betrachten eines Bildes oder dadurch, dass man dem Wind aufmerksam lauscht. Zum Vertiefen des Trancezustandes kann auch ruhige Musik im Hintergrund helfen, da diese Geräusche nicht als störend empfunden werden, sondern, im Gegenteil als hilfreich für das Absinken.

THECROW- gab folgende Anweisungen:

setze dich ganz bequem hin..oder lege dich hin....

atme 2 bis 3 mal ganz tief ein und aus.....

schließe deine augen.....und schaue mit geschlossenen augen leicht nach oben in richtung deiner schädeldecke....

jetzt zähle von 30 an abwärts.....immer beim ausatmen eine zahl...die augen bleiben dabei geschlossen und in der stellung wie oben beschrieben....

also 30.....ausatmen....29

ausatmen 28

usw...

bei 20 angekommen denkst du dir dann...mit jedem atemzug den ich mache und bei jedem geräusch das ich höre..sinke ich tiefer und tiefer in diesen wunderschönen zustand der entspannung.......

das denkst du dir 2x....

dann zählst du weiter abwärts...

ausatmen 19.............immer mit geschlossenen und nach oben gerichteten augen...


bei 10 angekommen das gleiche denken..wie bei 20.....

dann zählen bis null.....

bei null die augen geschlossen halten....und den blick entspannen und in normallage bringen....

stelle dir jetzt vor deinem geistigen auge eine schöne treppe vor...aus holz..oder aus stein.....sie hat zehn stufen.....unten am ende der treppe ist eine tür.....

gehe jetzt langsam die 10 stufen nach unten......bei jeder stufe denkst du dir...ich sinke tiefer und tiefer.....

wenn du unten angekommen bist.....betrachte dir die tür......öffne sie dann....

du trittst in deinen zauberraum ein.....richte ihn dir so ein wie du es möchtest.....

von dort kannst du alles machen was du dir so vorstellst...traumreisen...deine wesen treffen...etc....

wenn du wieder beenden willst...gehe zurück durch die tür an die treppe....

denke dir...ich zähle jetzt von 1 bis 10...dann bin ich wieder hellwach und ausgeruht.....mein puls und mein blutdruck haben wieder normale werte....

gehe dann die treppe langsam nach oben.....zähle dabei pro stufe von eine zahl......

bei 10 angelangt...denkst du...ich bin jetzt hellwach..ausgeruht und frisch..AUGEN auf...


____________________
Ich wünsche dir die zärtliche Ungeduld des Frühlings, das milde Wachstum des Sommers, die stille Reife des Herbstes und die Weisheit des erhabenen Winters.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Neophyt
Neophyt


Beiträge: 52
Registriert: 31/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 1/2/2005 um 22:50  
Sehr interessant fand ich die Erfahrung, einfach nur Angst zu haben.

Es ist nicht direkt Trance, es ist ein Zustand, in dem man an gar nichts denkt.

Man muss sich einfahc seine tiefsten Ängste vorstellen, sich ganz allein auf diese Ängste konzentrieren, und immer mehr wirklich nur an angst denken.

Habe ich einmal gemacht, ist ganz schön schauriges gefühl, am besten man befindet sich an einem ort, an dem man sihc wohl fühlt.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Novize
Novize

MoonShadow
Beiträge: 14
Registriert: 22/2/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 23/2/2005 um 22:41  
Hi
Ich hab so nen Trance-zustand jetzt zum ersten mal versucht,so wie du es gesagt hast,und es hat auch sehr gut geklappt....aber als ich diese"stufen " runterging , konnt ich plötzlich nicht mehr denken, ein ganz komisches gefühl :eek2: *g*
Aber als ich wieder "aufgewacht" bin hatte ich wieder so ein gefühl,aber net ganz das gleiche...irgendwie komisch :)

mg Moon Shadow


____________________
*~*~*~Tu was DU willst,aber schade NIEMANDEM~*~*~*
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 25/3/2005 um 01:34  
Ein gebiet wovon ich weniger als null ahnung hab ist trance.

was ist wenn man beim ersten mal ein fehler macht? zum beispiel wenn man vergessen hat sich vorzustellen wie man wieder wach wird und die augen auf macht?

wacht man dann nach ner zeit von alleine wieder auf?

alsoin einen hypnose-selbstversuch bin ich nach 2einhalb stunden von alleine wachgeworden. ist das bei der trancec auch so?

oder kann dich jemand wecken wenn du nicht mehr zurückkommst weil du die rückkehr vergessen hast?
Antwort 3
Philosophus
Philosophus


Beiträge: 126
Registriert: 16/2/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 6/4/2005 um 16:50  
ich finde deinen beitrag recht interessant Coronet!


____________________
Man kann auch ohne Augen etwas sehen, doch manches sieht man auch mit tausend Augen nicht, sondern nur mit der Magie in einem.

Weiter,weiter ins Verderben,
Wir müssen leben bis wir Sterben!
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Ipsissimus
Ipsissimus

Snowwulf
Beiträge: 647
Registriert: 26/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 7/4/2005 um 08:20  
Hey Coro.. ob du es jetzt glaubst, oder nicht.. aber genau das Ritual kenn ich ein wenig abgewandelt, um die stufen zu seinem inneren Kraftort zu finden, und dann dort hin zu gelangen..

Ich hab durch sowas die ersten direkten kontakte mit meinem Totem aufgenommen..

*zwinker*

Mit Licht und Liebe snowy..


____________________
Finde Deinen eigenen Pfad | www.neo-eso.de | Elementares erleben
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Philosophus
Philosophus

Coronet
Beiträge: 141
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 7/4/2005 um 17:46  
Und wenn ihr euch das mal genau durchlest, stammt das nicht wirklich von mir ;)

Ebene Wege,
Coro


____________________
Ich wünsche dir die zärtliche Ungeduld des Frühlings, das milde Wachstum des Sommers, die stille Reife des Herbstes und die Weisheit des erhabenen Winters.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 2/11/2005 um 07:19  
Hallo Ihr Lieben,

was Crow da vorgeschlagen hatte ist eigentlich eine *sorry* narrensichere Art in Trance zu gehen. Das Gehirn wird durch die unnormale Augenstellung beansprucht und durch das Herunterzählen noch zusätzlich stark beschäftigt. Bei einer fremdinduzierten Hypnose wird auch nix anderes gemacht...

@Sunnyboy: Wenn Du "vergißt" Dich wieder zu wecken, wird jeder Trance-Zustand in Schlaf übergehen - und ich hab noch nie gehört, daß jemand für immer schläft. Man wird ganz von allein wieder wach. Allerdings war man dann auch nicht die ganze Zeit in Trance.

Davon, jemanden zu wecken, der gerade in Trance ist, würde ich allerdings abraten. Zumindest ich finde so etwas sehr unangenehm. Ja, derjenige ist dann wieder wach, aber wollte derjenige das dann auch? Meist fühlt sich der Geweckte dann erstmal desorientiert...

@Snow: Ja, die Grundzüge der Selbsthypnose findet man oft in anderen Kontexten und unter anderen Namen wieder. Ich selbst hab diese Trance-Induktion mal in einem Meditationsbuch gefunden...

@MoonShadow: Wie gesagt, das normale Denken soll durch solche Techniken abgeschaltet werden, damit der Weg zum Unbewußten frei ist. In jeder Trance ist das bewußte Denken zumindest teilweise eingeschränkt.

@Coro: Danke für diesen Beitrag aus der alten Com...

Liebe Grüße

Dela
Antwort 7
Philosophus
Philosophus

Schatten
Beiträge: 129
Registriert: 13/4/2006
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 23/4/2006 um 17:53  
ich find das echt interressant^^
wers gleich heute abend mal ausprobieren.
ich hab schon oft versucht zu meditieren, bin aber nie in trance gekommen*seufz*


____________________
Hell was full,
so I came back!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Zelator
Zelator

Elder Futhrk
Beiträge: 72
Registriert: 24/3/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
smilies/question.gif erstellt am: 23/4/2006 um 20:40  
Habt Ihr nen Link zum Topic in der alten Com???

:question: :question: :question: :question: :question: :question: :question: :question: :question: :question: :question: :question:
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Kandidat
Kandidat

Black_Lotus
Beiträge: 37
Registriert: 19/1/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 24/4/2006 um 20:28  
Erst mal danke Coronet, dass du diese Methode hier gepostet hast.
Ich finde sie sehr gut und hilfreich. Ich habe sie gestern zum ersten Mal ausporbiert. Ich habs auch gleich hingekriegt. (Leichte trancen kann ich allerdings auch durch bewusstes Loslassen induzieren) Und das obwohl eigentlich sehr schlecht visualisieren kann und es auch gestern nicht besonders gut konnte. Ich habe alleridngs gemerkt, dass ich mit dieser Übung in eine wesentlich tiefere Trance komme als sonst.

@Snowwulf: Das mit dem Kraftort habe ich ebenfalls bemerkt. Als ich durch die Tür eintrat, löste ich mich irgendwie in meiner eigenen Energie auf.

@Sunnyboy: Eine Trance, zumindest eine leichte Trance ist ziemlich ungefährlich. Jedenfalls für deinen Körper. Und rein körperlich gesehen ist eine Trance nichts anderes als schlafen. Deine Hirnströme senken sich bei einer leichten Trance ungefähr auf das Niveau eines Traumschlafes ab. Und ich denke dass du irgendwann aufwachst, spätenstens wenn du merkst wie dein Durst unerträglich wird. (Das merkt das Hirn auch im Schlaf und weckt dich).
Eigentlich sind erst solche Trancen gefährlich, welche auf wesentlich tiefere Hirnaktivität absinken, bis hin zum komatösen Zustand. In solchen Zuständen könnte du dich selbst gefangen halten, wenn du nicht sehr viel Übung hast. Aber einen solchen Zustand erreicht auch kein Anfänger, solange er nicht mit Drogen und ähnlichem experimentiert.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Practicus
Practicus

Kobald
Beiträge: 104
Registriert: 12/12/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 25/4/2006 um 15:13  
Ich habe sie nicht hinbekommen! ;(
Ich dachte diese Methode sei Idiotensicher....... *drop*
Immer wenn ich ganz runter gezählt habe und meine Augen entspanne, dann öfnnen die sich Blitzartig von alleine! Ich gelange in eine gewisse tiefe dadurch, aber nicht in Trance.
Und auch bei der normalen Meditation habe ich grosse Schwierigkeiten, mein Augen geschlossen zu halten, nach spätestens 2 Stunden gehen die von selber auf, ohne dass ich dies verhindern kann.
Kann mir dabei jemand erklären warum das so ist?


____________________
Woran stirbt ein Mensch?

An einer Kugel im Herzen? Nein!
An schwerer Krankheit? Nein!
Durch ein Gift? Nein!

Ein Mensch stirbt, wenn dieser vergessen wird!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Philosophus
Philosophus

Schatten
Beiträge: 129
Registriert: 13/4/2006
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 25/4/2006 um 16:12  
hab das gleiche problem wie du*seufz*
visualisieren und so kann ich gut :D

aber den versuch mit dem zählen nicht. ich komm in keine trance... ;( ;(

wie seht ihr euer zimmer?aus der ich oder autorären-perspektive????


____________________
Hell was full,
so I came back!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 12
Practicus
Practicus

Kobald
Beiträge: 104
Registriert: 12/12/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 25/4/2006 um 17:07  
Was ist die "autorär Perspektive"?
Meinst du damit den astralen Körper?


____________________
Woran stirbt ein Mensch?

An einer Kugel im Herzen? Nein!
An schwerer Krankheit? Nein!
Durch ein Gift? Nein!

Ein Mensch stirbt, wenn dieser vergessen wird!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 13
Kandidat
Kandidat

Black_Lotus
Beiträge: 37
Registriert: 19/1/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 25/4/2006 um 18:25  
Ich würde es eigentlich nicht als grosses Problem bezeichnen wenn ich nicht zwei Stunden am Stück meditieren könnte. Ich schaff gerade mal eine. dann ist meine Konzentration so ziemlich dahin.

Aber ich habe schon oft gehört, dass die Augen aufgehen, sobald man in Trance kommt. Ist mir selber allerdings nur bei meinen (kläglichen) Astralreiseversuchen passiert. Was mir damals geholfen hat, ist zu allererst ein paar Mal die Augen fest zusammenzudrücken und sie dann aufzureissen, bis die Muskel einigermassen müde sind. Weshalb es passiert weiss ich allerdings auch nicht.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 14
Magister Templi
Magister Templi

silverdragon
Beiträge: 329
Registriert: 25/4/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 25/4/2006 um 19:59  
die normale medi ist ja noch ok aber das stadium des ka`hl nore em
ist nur was für profis sozusagen den es versetzt den körper in ein stadium was dem tode nahe kommt
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 15
Kandidat
Kandidat

Black_Lotus
Beiträge: 37
Registriert: 19/1/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 25/4/2006 um 20:49  
Was genau ist das Stadium des Ka'hl nore em genau? Hab diesen Ausdruck noch nie gehört.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 16
Philosophus
Philosophus

Schatten
Beiträge: 129
Registriert: 13/4/2006
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 26/4/2006 um 19:58  

Zitat:
Was ist die "autorär Perspektive"?
Meinst du damit den astralen Körper?


nein ich meine, wenn du nicht aus der ich-perspektive siehst, sondern du dich siehst.

wenn du dich z.B. hinsetzten willst. sehe ich nicht dei wand etc. sonder mich,(von der seite...von hinten oder so), wie ich mich hinsetzte:*seufz*


____________________
Hell was full,
so I came back!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 17
Practicus
Practicus

Kobald
Beiträge: 104
Registriert: 12/12/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 26/4/2006 um 20:08  
Verstehe Schatten^^ Verstehe XD
Aber das Ka'hl nore-Stadium interessiert mich auch jetzt oO.
Ich kenne nur die Trance, oder ist es gar diese, nur mit anderer Bezeichnung?
Neeeee oder? *Fragend in die Runde blick*


____________________
Woran stirbt ein Mensch?

An einer Kugel im Herzen? Nein!
An schwerer Krankheit? Nein!
Durch ein Gift? Nein!

Ein Mensch stirbt, wenn dieser vergessen wird!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 18
Magister Templi
Magister Templi

silverdragon
Beiträge: 329
Registriert: 25/4/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 6/5/2006 um 17:35  
dieses stadium versetzt euch sozu sagen in einen todesähnlichen zustand wo ihr auch über sachen nachdenken könnt was im endefekt eine nacht im normalem leben ist ist in diesem stadium mehrere monate kommt drauf an wie stark ihr euch integriert
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 19
Fussvolk
Fussvolk


Beiträge: 2
Registriert: 18/7/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 18/7/2006 um 23:06  
Ka'hl nore em die meditations art von Teal'c aus StarGate^^
Körperfunktionen verlangsamen wie winterschlaf oder todesnähe und soll kontackt zum unterbewustsein bringen... zumindest in Stargate.


____________________
~~ES GIBT MÖGLICHERWEISE KEINE ABSOLUTEN WAHRHEITEN~~
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 20
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2908
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 19/7/2006 um 07:20  
Ka'hl nore em die meditations art von Teal'c aus StarGate^^

*LOL*

aber fakire und extrem- (nennt man das sportler?) die 10 minuten und länger unter wasser bleiben, können ja auch ihre körperfunktionen extrem runterschrauben.

Zitat:

Mit Hilfe von Meditation reduziert er seine Körperfunktionen auf ein Minimum, um unter Wasser so wenig Sauerstoff wie möglich zu verbrauchen

von:
http://www.swr.de/wiesoweshalbwarum/archiv/2003/02/13/beitr ag1.html


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 21
Novize
Novize

S Raven
Beiträge: 14
Registriert: 7/7/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 20/7/2006 um 11:38  
T’alc versetzt sich in kel no rem, damit sein Symbiont ihn heilen kann ^^ (dabei passiert das oben schon geschriebene natürlich auch)
Dazu zündet er viele Ketzen an und dunkelt den Raum ab *bg* (natürlich nur wenn es die umstände zulassen ^^ es funktioniert auch ohne)

das interessante wäre jetzt aber: Haben die macher von Stargate sich das von einer echten Meditationsmethode abgeschaut (womöglich sogar ägyptisch?)?
oder ...
aber ich glaube das kommt ein wenig vom thema ab oder? ^^

liebe Grüße Raven
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 22
Studius
Studius


Beiträge: 20
Registriert: 17/6/2006
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 27/7/2006 um 12:33  
habe es auch ausprobiert... beim ersten versuch da ich ein großes umdrehtes flammendes pentagram vor mir, ich habe es NICHT absichtlich visualisiert, es war einfach da... dadurch hab ich vor schreck meine augen umgehend wieder geöffnet... mein zweiten mal klappte es recht gut, nur als ich dann grade in dem raum war, bekamm ich nach etwa 10sek das gefühl da sofort wieder raus zu wollen, obwohl dort nix schlimmes war.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 23
Philosophus
Philosophus

Schatten
Beiträge: 129
Registriert: 13/4/2006
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 4/8/2006 um 14:21  
ich mach das immer beim tauchen. so habe ich es noch nie versuht. ich schaffe 2.30 min. unter wasser-


____________________
Hell was full,
so I came back!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 24
« vorheriges  nächstes »   « 1 »     print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,090 Sekunden - 71 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0598 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen