Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7099
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 80

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Trance-Übung
Neophyt
Neophyt

Salvius
Beiträge: 56
Registriert: 21/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 21/11/2008 um 22:10  
Ich interressiere mich sehr für Trance u.Ä. kann mir jemand da vll eine gute Übung zeigen?

würde mich über Antworten freuen
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Novize
Novize

Pappi
Beiträge: 7
Registriert: 10/12/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 10/12/2008 um 03:00  
Hm.

Schon wieder ich. Beitrag Nummer zwei (wer den ersten findet, darf sich ein Eis kaufen).
Und schon wieder du... :) (WER hat da Zufall gesagt?)

Also...

Möglicherweise weist die Tatsache, dass noch niemand hier geantwortet hat auf die Tatsache hin, dass etwas mehr Information von dir benötigt wird, um dir und deiner Frage gerecht zu werden...

Beispielsweise...
Wozu möchtest du deine Trance verwenden? Wie kommst du darauf, Trance zu lernen?
Was stellst du dir unter Trance vor, bzw. kannst du dir was drunter vorstellen? Meinst du eine bestimmte Art von Trance?

Bis dahin,

Pappi.


____________________
"Rosa ist die böseste Farbe des Universums... auch auf der anderen Seite" - der Chaospfau
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Majestät
Magus

Silva
Beiträge: 450
Registriert: 23/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 11/12/2008 um 10:05  
ein hoch auf den fleißgen pappi *eisschlürf*!!!

trance geht immer eine vollkommene entspannung vor. die kann man auf verschiedene weise erreichen.

wichtig ist, da geb ich pappi recht, die intention.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Practicus
Practicus


Beiträge: 97
Registriert: 11/3/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 11/12/2008 um 11:00  

Zitat von Pappi, am 10/12/2008 um 03:00
Hm.


Möglicherweise weist die Tatsache, dass noch niemand hier geantwortet hat auf die Tatsache hin, dass etwas mehr Information von dir benötigt wird, um dir und deiner Frage gerecht zu werden...


Pappi.



Könnte aber auch daran liegen das, Salvius das gleiche Thema im Jungmagier bereich schon auf hat. Und einige dieses hier wohl als doppelpost sehen werden.


Gruß Saziel
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Ipsissimus
Ipsissimus

Eliphas Leary
Beiträge: 1439
Registriert: 12/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 11/12/2008 um 13:55  

Zitat von Pappi, am 10/12/2008 um 03:00

Möglicherweise weist die Tatsache, dass noch niemand hier geantwortet hat auf die Tatsache hin...


...daß es hier schon X³ Threads zu dem Thema gibt? Sowas führte irgendwann zu dem Motto "BENUTZT DIE SUCHFUNKTION!" :P :D :) :redhead: :thumbup:


____________________
"Der größte Trick den der Teufel jemals abgezogen hat war es, die Leute glauben zu machen er sei am Kreuz für ihre Sünden gestorben..."

Eliphas Leary's kleine Videoserie über Magie...
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Novize
Novize

Pappi
Beiträge: 7
Registriert: 10/12/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 11/12/2008 um 16:42  
Okay...
Salvius schreibt in einem Thread, dass er versucht, Trancereisen zu machen.
Für mich besteht zwischen allgemeiner Trance und einer Trancereise aber ein Unterschied. Daher finde ich, dass man auf die Frage, wie Trance eigentlich funktioniert, durchaus explizit eingehen kann...
Es sei denn, Salvius meinte mit Trance die Trancereise, dann können wir uns diesen Thread wirklich sparen.

Da uns das aber wahrscheinlich nur Salvius beantworten kann, werde ich abwarten, bis er hier reingekritzelt hat.


____________________
"Rosa ist die böseste Farbe des Universums... auch auf der anderen Seite" - der Chaospfau
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Neophyt
Neophyt

Salvius
Beiträge: 56
Registriert: 21/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 12/12/2008 um 22:11  
Na dann kritzel ich hier mal rein^^
Alsoooo
Wozu ich die Trance verwenden will...nun ja ich will mich näher kennenlernen
Wie ich darauf komme...schwierig es interressiert mich und ich möchte in meinem Leben möglichst viel lernen
Unter Trance stell ich mir einen tiefen Entspannungszustand vor in dem ich sozusagen mit mir allein bin und die Außenwelt nicht mehr wahrnehme und mich dadurch auf mich konzentrieren kann
Eine bestimmte Art von Trance meine ich nicht

P.S. Hat Trance auch etwas mit Astralreisen zu tun?
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Novize
Novize

Pappi
Beiträge: 7
Registriert: 10/12/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 12/12/2008 um 23:48  
Du willst dich selbst kennenlernen?
Hm. Verwende dazu keine Trance.

Trance und Astralreisen?
Hm. Nur am Rande verwandt.

Trance und Entspannung?
Hm, nicht wirklich.

Ich glaube, was DU suchst, ist eher der Zustand der Leere...
Meditieren wäre da vielleicht geeigneter...


____________________
"Rosa ist die böseste Farbe des Universums... auch auf der anderen Seite" - der Chaospfau
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Neophyt
Neophyt

Salvius
Beiträge: 56
Registriert: 21/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 13/12/2008 um 12:25  

Zitat von Pappi, am 12/12/2008 um 23:48
Du willst dich selbst kennenlernen?
Hm. Verwende dazu keine Trance.

Trance und Astralreisen?
Hm. Nur am Rande verwandt.

Trance und Entspannung?
Hm, nicht wirklich.

Ich glaube, was DU suchst, ist eher der Zustand der Leere...
Meditieren wäre da vielleicht geeigneter...

wenigstens bin ich jetzt schlauer^^
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Neophyt
Neophyt

Salvius
Beiträge: 56
Registriert: 21/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 13/12/2008 um 12:27  
Wozu kann man Trance den dann eigentlich verwenden und was ist sie?
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Fussvolk
Fussvolk

Amergindearg
Beiträge: 4
Registriert: 22/4/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 13/12/2008 um 13:21  
Wie wärs du liest das mal etwas genauer nach?
Anhand der Reaktionen im Thread solltest du gemerkt haben, dass sich die meisten Leute hier auch nicht viel weiter auseinandergesetzt haben wie du, oder nicht wissen, auf was du explizit hinaus willst?
Wofür du eine Trance gebrauchen kannst?
Keine Ahnung, sag dus uns. Du musst doch irgendwelche Absichten haben...


____________________
Und die Moral von der Geschicht': Eine Moral, die gibt es nicht.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Novize
Novize

Pappi
Beiträge: 7
Registriert: 10/12/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 13/12/2008 um 14:17  
:o

http://de.wikipedia.org/wiki/Trance


____________________
"Rosa ist die böseste Farbe des Universums... auch auf der anderen Seite" - der Chaospfau
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2908
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 13/12/2008 um 14:26  
Wie so oft, ein "Anfängerbeitrag" bei dem ich liebend gerne darauf verweise, das es durchaus möglich ist, so viele Informationen im Netz zu finden, dass man sich klar ausdrücken kann....

http://de.wikipedia.org/wiki/Trance

Einen schwachen Trancezustand kennt praktisch jeder: Umgangssprachlich wird er "Tagträumen" genannt. Weitere tranceartige Zustände, die man aus dem Alltag kennt, sind solche, die z.B. auftreten können, wenn man in einer Disco oder auf einem Konzert nichts oder nur wenig von seiner Umgebung mitbekommt. Und da sind wir auch schon da, wo wir sein wollen:

Wie löse ich eine Trance aus?

Die einfachsten Methoden bestehen darin, sich auf ein einigermaßen monotones Signal (Trommeln, Lichtblitze, den eigenen Atem) zu konzentrieren, bis die Wahrnehmung der äußeren welt abnimmt.

Ist dieser Zustand erreichbar und relativ einfach auszulösen und zu beenden, kann man sich auf sogenannte "Reisen" begeben: Man versucht ein gewisses, aber relativ unbestimmtes Ziel anzusteuern: Sagen wir, man will den sogenannten" inneren Heiler" finden oder ähnliches.

Man versetzt sich also in den Trancezustand, und stellt sich intensiv, sagen wir, einen Weg vor, der zu diesem Heiler führt, ohne die Trance zu brechen (ohne das man "geleitete Meditationen" macht, kann das recht schwer sein.)

Alles, was man sich nicht willentlich vorgestellt hat und dem man begegnet, kann ein Hinweis auf den Heiler sein. Sagen wir, du stellst dir eine Straße vor, die du entlangehst, und das Bild eines Fuchses kommt in dein Bewusstsein. Das könnte (muss aber nicht) ein Hinweis darauf sein, das du listig vorgehen musst. oder so ähnlich.

PostScriptum:

Als ich zum ersten mal eine solche "Heilerreise" machte, begegnete mir Yoda aus Starwars als Heiler. Nicht verzweifen, wenn mal eine Reise nicht 100% erfolgreich ist :)

und nun, gehe hin und kaufe dr ein BUCH! Lerne die Macht von Wikipedia & Google!


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 12
Neophyt
Neophyt

Salvius
Beiträge: 56
Registriert: 21/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 13/12/2008 um 15:32  
Ja ich glaub ich sollte lernen mehr zu denken als zu schreiben^^
Danke das ihr ,trotz meiner eigentlich eher sinnlosen Frage die ich mir leicht selbst beantworten könnte, geantwortet habt
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 13
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 14/12/2008 um 22:37  

Zitat von Pappi, am 12/12/2008 um 23:48

Du willst dich selbst kennenlernen?
Hm. Verwende dazu keine Trance.

Trance und Astralreisen?
Hm. Nur am Rande verwandt.

Trance und Entspannung?
Hm, nicht wirklich.


@Pappi: Wie kommst Du zu Deinen Äußerungen?

Sich besser kennen lernen: Wenn man wirklich bestrebt ist, sich besser kennen lernen zu wollen, führt früher oder später der Weg an einer Trance kaum dran vorbei... Wobei meiner Meinung nach nicht viel Unterschied, bzw. gar keiner zwischen Trance und Meditation besteht. Beides ist wissenschaftlich betrachtet ein Verweilen im (mindestens)Alpha-Zustand mit eingeschränktem Bewußtsein, damit man auch an die Vorgänge im Unbewußten ran kommt.

Trance und Astralreisen: Wie soll man denn Reisen, wenn nicht in Trance? Nicht jede Trance ist eine Astralreise, aber eine Astralreise ohne Trance ist kaum möglich.

Trance und Entspannung: In einer Hypnose kommt beides gleichzeitig. Durch den Prozeß der Tiefenentspannung wird eine Trance eingeleitet, wobei meist darauf geachtet wird, daß diese Entspannung während der ganzen Hypnose aufrecht erhalten bleibt. Auch bei einer Meditation ist eine Entspannung vorhanden...
Antwort 14
Novize
Novize

Pappi
Beiträge: 7
Registriert: 10/12/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 18/12/2008 um 01:20  
Huhu Horussprößling,

Ich glaube wir haben einfach eine andere Definition von Trance...


____________________
"Rosa ist die böseste Farbe des Universums... auch auf der anderen Seite" - der Chaospfau
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 15
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 18/12/2008 um 07:12  
Und wie definierst DU Trance???

Und bitte jetzt keinen Link von Wikipedia... ;)
Antwort 16
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,034 Sekunden - 50 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0217 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen