Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7099
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 69

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren « 1  2 »     print
Autor: Betreff: Spaltung eines Atoms
Kandidat
Kandidat

Waldmagier
Beiträge: 42
Registriert: 22/6/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 22/6/2009 um 14:31  
HAllo ihr

nun ich weis ist toent bisschen abgespacet.

also folgendermassen, eiens abends lag ich in meinem bett, mit meienr Freundin.
nebeneineader. Ich kann mich noch gut erinnern, das ich wieder mal am expirementieren war. Es kam mir der GEdanke ein Atom zu spalten.
Dann wiess ich nur noch das ich zwei leuchtkugeln sah eine schwarz und eine Weiss.
Dann hab ich wieder ne Luecke, alles war Schwarz um mich, vor mir bildetet sich ein punkt aus Nebel, der sich kreis artig weitet.

In der mitte wurde die sichtfrei auf ein Raumschiff, je weiter sich der Kreis oeffnete, wurde auch langsam der Weltraum sichtbar. als der kreis um mich schon fast verschwunden war . wahrschiendlich einfach hiter mir aus dem sichtbereich verschwunden.

Bekam ich Furcht und krabbelte in das BEtt zurueck.


erste Frage was haltet ihr von dem GEdanke Atom yu spalten
2. Frage warum weisse und schwarze Kugel beduetung
3. Frage KEnnt jemmand sich aus mit Raumschiffen
4. Frage wie kann ich das wieder holen, bzw meienrseits so weit zu kommen

danke fuers ernst nehemn und lesen es gruesst Waldmagier

pS meien tastatur spinnt entschudligt bitte wegen ae s und sonderzeichen
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Magister Templi
Magister Templi

wirrkopp
Beiträge: 324
Registriert: 24/3/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 22/6/2009 um 20:43  
ok, erstmal, was meinst du mit atom spalten? proton von elektron trennen ?=> strom fliesst ... proton spalten .?=> drei quarks entstehn (ich glaub up up down aber ned sicher) ...
schwarze und weiße kugel .. polarität, aber farblos, da beides "nichtfarben"
raumschiffe... gibt tolle bücher über die technik ausm startrekuniversum, wirklich unterhaltsam :D
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Kandidat
Kandidat

Waldmagier
Beiträge: 42
Registriert: 22/6/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 22/6/2009 um 21:05  
würd ich etwas darunter versteh könnte ich dir sicher mehr sagen.

also ich hab gedacht , und das was ich dir geschildert habe ist passiert :D

hmmm .... strom fliesst.... es muss etwas passiert sein damit ein portal enstannt das mich dirket ins universum katapultiert hat dies braucht einges an energie denke ich mal

den "normale" astral reisen geht man ja aus dem körper und so... steht mal auf udn überhaupt :D

nicht farben und alle farben :D

nuja ich steh nicht so auf treki und mr. spock
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Magister Templi
Magister Templi

wirrkopp
Beiträge: 324
Registriert: 24/3/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 23/6/2009 um 13:28  
... ich hab mal gelesen jeder mensch ha einen stern mit dem er sich durch den strahl des bewusstseins verbinden kann... kann sein dass sich das bei dir geöffnet hat... solche reisen zu den sternen hab ich auchshcon öfter gemacht, war eigentlich immer sehr schön und ruhig da oben, und auch ne art astralreise.. (nichts "muss" soundso sein)
und nein, da du zwar wenn du farben mischt entweder schwarz oder weiß erhältst(je nachdem ob die farbe als licht oder als feststoff vorliegt), aber umgekehrt wenn du schwarz und weiß mischt nur grautöne erhältst...

und was willst denn sonst zum thema raumschiffe wissen?
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Kandidat
Kandidat

Waldmagier
Beiträge: 42
Registriert: 22/6/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 23/6/2009 um 15:06  
nuja ich wuerde gerne geren wissen wer in dem schiffchen sitzt >D

ich wuerde gerne wissen wie ich dne besuch bewusst wiederholen kann

das raumschiff war grau silbrig halt so metalig .... serh viel fenster oder aehnliches an der ausenwand.

ob es moeglich ist 3d konakt zu haben

wie gehst du auf solche reisen

danke fuer die antwort

waldmagier

ps oke von mir aus farblos >;)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Magister Templi
Magister Templi

wirrkopp
Beiträge: 324
Registriert: 24/3/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 23/6/2009 um 19:27  
*lach* also meine meinung nach ist der schlüssel dass sowohl das raumschiff(aus deinem traum) als auch die grünen männchen darin, anteile deiner psyche sind,
geh in die meditation und bitte um ein erneutes treffen mit ihnen.... dabei wirst du bestimmt die eine oder andere erneuerung erfahren...
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Kandidat
Kandidat

Waldmagier
Beiträge: 42
Registriert: 22/6/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 23/6/2009 um 19:35  
hihi nun ich dneke da anders...

woher weiss du wenn du aufwachst nicht da sdu treumst udn umgekehrt ?
ausserköprliche erfahrung fühlt sich einfach anders an als das "normale träumen"

und wenn du mit der psyche auch das unterbewusstsein meinst. ist es nicht nur meines sondern ein teil von allem ....

denke doch mal an das morphogenetische feld :D

und hätte ich es nicht abgebrochen weil es zu hefitg war.... das erlebte wäre ich den bewohner vieleicht auch begegnet.

jedoch weis sich das sie garantiert nicht grün waren ...

ich hatte schon mal das vergnügen mit reien energie wesen nen sie engel wenn du willst ...

ich habe gedacht du weisst etwas über raumschiffe, schade hab ich mich getäuscht.

es grüsst waldmagier

ps:
wenn du glaubst ich habe es nicht versucht mit mediation schätzt du mich falsch ein.

als magier empfehl ich dir mehr in das mitschingende in den worten zu achten.
damit du weisst was gehalt hat.

meine meinung
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Magister Templi
Magister Templi

wirrkopp
Beiträge: 324
Registriert: 24/3/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 23/6/2009 um 21:46  

Zitat:
und wenn du mit der psyche auch das unterbewusstsein meinst. ist es nicht nur meines sondern ein teil von allem ....

nein mit psyche meine ich das persönliche unterbewusstsein, nicht das kollektiv, obwohl von dort natürlich auch oft ufo-bilder kommen, aber das kann man relativ einfach abklappern durch fragen"habe ich neulich was darüber "mitbekommen"" ...
das mit dem abbrechen kenn ich nur zu gut, weiß aber inzwischen dass einen da eher die persönliche angst, als wirkliche gefahr dazu treibt, allerdings hab ich das erfahren wenns drum ging ins absolute (licht/dunkelheit) zu gehen...

hmm, über ausserirdische oder ufos weiß ich theoretisch ne menge, hab aber noch keins real gesehn...
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Neophyt
Neophyt


Beiträge: 66
Registriert: 16/6/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 24/6/2009 um 12:03  
Hallo Waldmagier

Wenn ich mal meine Meinung abgeben darf, dein Erlebniss klingt für mich nach einem sehr intensiven Kontakt mit eine planetaren Genie, die sich in das "Bild" eines Raumschiffes "gekleidet" hat.
Könnte es so etwas in der Art gewesen sein?

Lg
Varg
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Kandidat
Kandidat

Waldmagier
Beiträge: 42
Registriert: 22/6/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 24/6/2009 um 19:58  
Hallo Varghamn

danke für dein Beitrag deine wie auch andere Meinungen intressieren mich
deine theorie tönt sehr intressant,

jedoch was ist ein planetares genie... ?

ja es war sehr intensiv...

und warum solte sich so ein wesen in form eiens raumschiffes zeigen... ?

und warum erreich ich so ein wesen über ein nebeltor ?

Lg waldmagier
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Neophyt
Neophyt


Beiträge: 66
Registriert: 16/6/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 24/6/2009 um 20:41  
Hmmm....
Wie beschreib ich das am besten...
Als eine Genie bezeichne ich eine Wesenheit die in einer Planetensphäre lebt.
Oder auch überall anders. Zum Beispiel würde ich einen "Wassergeist" auch als "Wassergenie" bezeichnen.
Aber da haben andere bestimmt andere Meinungen.

Aber zum Thema:
Wenn man die Eigenschaften eines bestimmten Planeten sehr stark verkörpert(villeicht sogar unbewusst), kann es nach meinem dafürhalten gut sein das sich einer dieser Planetengeister angezogen fühlt und versucht Kontakt zu dir aufzunehmen.

Diese Wesen "kleiden" sich in menschliche Gedanken damit wir sie auch im Alltagsbewusstsein wahrnehmen können. Dafür können sie alle möglichen Bilder nehmen die in deinem Unterbewusstsein rummswirren :)

Dabei sind sie sehr kreativ...
Was die identifizierung aber auch nicht wirklich erleichtert.

Um es mal an einem Beispiel auf den Punkt zu bringen:
Man ist eines Tages sehr Venus geladen(so nenn ichs mal :) )
Da wird doch eine dieser Venusgenien auf einen aufmerksam.
(gleiches zieht gleiches an)
Und damit wir sie wahrnehmen können, kleidet sie sich in ein belibiges Bild
sagen wir mal ein Raumschiff. Und sie nimmt Kontakt auf ohne zu wissen das wir ihre Botschaft nicht verstehen. Oder auch aus reinem Jux.

Ich hoffe das war kompliziert genug...
So würde ich aber das Erlebniss interpretieren.

Lg
Varg
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Kandidat
Kandidat

Waldmagier
Beiträge: 42
Registriert: 22/6/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 24/6/2009 um 20:55  
hrhr danke ich finde du erkläsrst sehr deutlich... können aber schon ins dichterische übergehn wenn du das magst ;)

jemmand hat mir mal n gratis channeling gemacht und da bekam ich die botschaft es sei ein hatohren raumschiff und die kommen über die venus... von den plejaden oder so :D


hihi intressanter gedanken gang. kann ihn nachvollziehen.

was mir noch bisschen komisch vorkomtm in deiner theorie sagst du sie nehmen bilder an ja ....

jedoch warum bin ich irgendwo hingereist und nicht im körper gebliben ...

anyway danke.... hmmmm......


also kosmische witzte hab ich schon paar kennen gelernt serh egenartiger humor

lg
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Neophyt
Neophyt


Beiträge: 66
Registriert: 16/6/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 24/6/2009 um 21:06  
Man sagt ja "Ander Länder, andere Sitten."
Oder besser "Andere Planeten, anderer Humor!" :)

Jetzt wäre halt noch für mich die Frage zu Klären (ohne deine Kompetenz in diesen Bereichen in Frage stellen zu wollen) ob du wirklich deinen Körper verlassen hast, oder ob sich das nur so dargestellt hat.
Ich könnte mir vorstellen das zum Beispiel eine Venusgenie Schwierigkeiten
damit hat sich in ein menschliches Bewusstsein, vor allem in ein "Normalbewusstsein"
zu zwängen. Nur um Kontakt herzustellen.
Bei einer gewollten Invokation wäre das ja was anderes...

Lg
Varg
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 12
Kandidat
Kandidat

Waldmagier
Beiträge: 42
Registriert: 22/6/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 26/6/2009 um 12:08  
also ich kann soviel dazu sagen das ich beim zur[ck krabeln ganz klar gespuehrt habe das ich ausserhalb meines koerpers war.

sowie ich das gelernt habe in verscheiden ausfluegen zu unterscheiden.

diene frage ist berechtigt und ich empfinde es als voellig korekt fuer eine erliche antwort.


nun ich uebe magie aus ohne fremdwoerter bitte erklaere was ist invokation

ich weis das gewisse sprachen mehr potenyial haben in der magie wegen der schwingung und die benutyung der sprache jedoch sind die ssehr viel aelter sprachen als englisch und latein .

da lateinisch nuja wirklich ein sprache der kinderschuhen ist >D jedoch viele magier diese nutzen wiel es halt so toll klingt >D
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 13
Neophyt
Neophyt


Beiträge: 66
Registriert: 16/6/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 26/6/2009 um 12:30  
Ich verstehe unter einer Invokation das man die Energien oder Wesenheiten
in sich hinein ruft.
Quasi wie eine partielle Bessesenheit.
Wohingegen man bei der Evokation die Wesenheit oder Energie außerhalb des eigenen Körpers ruft.
Müüste grob hinkommen....

Der Vorteil von Latein ist das sehr fachspezifische Begriffe in Latein klarer Umrissen weden können und meist kürzer sind.
Zum Beispiel in der Medizin:
Es gibt 3 Arten des Schädel-Hirn Traumas, und Anhand der 3 Begriffe
(Comotio, Contusio oder Compressio, falls es dich Interessiert :) )
können Ärzte und Therapeuten viel genauer Kommunizieren als die Art der Verletzung jedes mal Umschreiben zu müssen.

Außerdem können Ärzte so ganz toll Patienten beleidigen, das als Krankheit verkaufen und nen Placebo verschreiben :) :) :)

"Schwester der Patient ist supraorbital Infraluminiert! Wir geben 20mg ....."
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 14
Kandidat
Kandidat

Waldmagier
Beiträge: 42
Registriert: 22/6/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 26/6/2009 um 12:58  
aha jo das gleiche phaenomehn wie in der kirche...

der pfarrer steht jahunderte auf de rkanzel und flucht ueber sei stuhl gang und

die zuhoerer denken oja nun sind wir ja gebenekakt .. alles gut >D

mkay nun durch die wechsel wirkung macht man beim eien auch imemr das andere >D

und zu der medizin soviel, die lebt von den kranken... und welcher idiot macht sein gescheaft kapput.

von dem herr halte ich nicht sehr viel davon...
man kann auch ander sprachen nehemn als latein zb.

ihaok sgav toent auch gut alls diganose und jeder artyt wuesste

im hirn alles ok, sein geldbeutel aber voll.

und schon wird ne pille oder zwei verschrieben >D

danke fuers erklaeren.

ahh jetzt versteh ich ich raus wesen rein und das wird dann mit eienm bild der ablenkung fuer mein wohl befinden gedeckt >D
grins
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 15
Neophyt
Neophyt


Beiträge: 66
Registriert: 16/6/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 26/6/2009 um 19:50  
Ähmmm....
Kleiner Vorschlag zur Güte:
besorg dir ne neue Tastatur!
Deine Posts sind teilweise schwer zu entziffern!
*knobel*knobel*was meint der jetzt??*
Und Satzzeichen wären auch hilfreich.

Ach ja und kann es sein das deine Tastatur auf amerikanisch gestellt ist?
Mir fällt auf das immer y und z vertauscht sind. Das kann man in der Systemsteuerung ändern!

Wenn du über Mediziner lästern willst bist bei mir falsch!!!!!!!
Bin nämlich Quasi-Therapeut!!!
Also???
*gg*

Invokation und Evokation kann man auch gut im Lieber Null
von Peter Carroll nachlesen.
Im allgemeinen werden da die meisten Fremdworter erklärt die wir hier nützen.
Kann das Buch nur empfehlen.

Lg Varg
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 16
Kandidat
Kandidat

Waldmagier
Beiträge: 42
Registriert: 22/6/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 27/6/2009 um 11:24  
nun das liegt nicht an der tastatur. sondern ganz einfach daran, das ich nicht immer an meinem Computer schreiben kann.

An fremden Computer darf ich leider nix, umstellen bzw. hba keine rechte dazu .

ich versuch es ja so gut es geht zu kompensieren.

wenn dich das beruhigt lenk ich mein lästern auf, die richtung pharma industrie :D

therapeut ist aber schon bisschen was anders als doktor :D

es geht ja einfach darum das man meist syptom behandlung macht udn nicht nach der ursache sucht.

so das die "krankheit" sich einfach ein andern weg sucht.

Denke weist das krankheit bloss ein ausdruck der seeel e ist und ein sehr hilfreiches Warnzeichen was Inn einem nicht stimmt.

nun ja ich bin arbeitslos und kann mir nicht wirklich viel leisten wenn ich es per zufall auf nem flohmarkt finde werde ich es mir zutun.

:D

allso bis dahin es grüsst
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 17
Neophyt
Neophyt


Beiträge: 66
Registriert: 16/6/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 27/6/2009 um 12:07  
Ich hoffe du hast die Kritik nicht als negativ aufgefasst!
So wars nämlich nicht gemeint...

Klar ist Arzt was anderes als Therapeut, aber die Sicht auf solche Dinge ändert sich auch immer ein wenig wenn man mal "hinter die Kulissen schaut".
Ich gebs ja zu ich bin bei dem Thema ist ganz objektiv :redhead:

Ich glaube zum Thema Krankheit und Seele könnte man ja nen eigenen Tread aufmachen...
Muss nämlich gestehen das ich deine Meinung nicht ganz teile!
Klar,viele Krankheiten sind selbstverursacht oder seelischen Ursprungs, vor allem die des Verdauungstraktes, Rücken und Kopf(z.B. Schmerzen).
Aber das ist nur eine Seite der Medallie.
Viele Krankheiten haben auch ganz andere rein physische Ursachen.
Zum Beispiel können psychische Krankheiten auch Stoffwechselbedingt entstehen.
Es muss nicht immer ne verkorkste Kindheit o.ä. sein!

Und viele Ärzte können nur symptomatisch behandeln
1. Weil die meisten Patienten das so wollen.
Ehrlich, die meisten "Alltagsmenschen" wollen gar nicht wissen wo die Krankheit herkommt und wie sie entsteht.
2. Weil der Körper ja die die Krankheit selbst besiegen soll.

In der hoffnung nicht zu viel gschwafelt zu haben...

Varg
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 18
Kandidat
Kandidat

Waldmagier
Beiträge: 42
Registriert: 22/6/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 27/6/2009 um 15:12  
ne ich nicht gedacht kritik ...

alles roger :D

auf der eben von 3d geb ich dir recht mit stoffwechsel, jedoch wenn ich mein bilck weitet.... seh ich es anders.

hab schon gesehen wie krebs geschwüre geschrumpft sind inner stunden... :D

hrhr und ja das bräuchte eigner threat

und nein du schwafelst nicht zu viel, sonst hätt ich doch kein gesprächspartner :D

nicht der körper soll die krankheit besiegen sondern dien wille :D
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 19
Neophyt
Neophyt


Beiträge: 66
Registriert: 16/6/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 27/6/2009 um 19:44  
Klar, aber der Wille besiegt die Krankheit ja nicht selbst bzw. nicht allein!
Der Körper muss schon mitmachen :) :) :)

Und das Unterstützt die Schulmedizin.
Zum Beispiel mit nem Gibs bei Knochenbrüchen.

Was sollte den in der 4. oder X. Dimension ander sein?
Durch einen Mangel von bestimmten Hormonen oder Botenstoffen wird ein Ungleichgewicht im Körper hervorgerufen, das den Hirnstoffwechsel beeinflusst, was zu einer Veränderung der Wahrnehmung oder Wahrnehmungsverarbeitung führt.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 20
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 27/6/2009 um 23:26  
Hallihallo!
dein thema atomspaltung klingt natürlich recht wissenschaftlich und ich finde es schwierig, auf einer "metaphysischen art und weise" darauf zu antworten. aber klar, die wissenschaft hat letztlich selten dinge "bewiesen", die nicht auch gelehrte, magier, alchimisten u.a. jahrhunderte vorher auf einer nicht empirischen grundlage behaupteten und irgendwo ja auch wussten. aber ich glaube, nicht nur wissenschaftlern, sondern fast jedem menschen geht es besser, wenn er nicht nur seine eigene theorie verfolgt, sondern sie von der wissenschaft bestätigt bekommt (wir sind halt mal von natur aus alte zweifler;)
ich hab mal vor einiger zeit versucht, telepathie jemandem näherzubringen, der behauptete, nur die wissenschaft wisse, was die welt im innersten zusammenhält. heraus kam dann ähnliches:

laut quantentheorie kann man mit seinem bloßen willen ein quantum von A nach B bewegen. das quantum ist uns zwar als bisher kleinstes teilchen bekannt aber gesehen hats noch keiner. man kann es ja lediglich nachweisen.
nur mal eine (sorry im voraus) vielleicht abgefahrene theorie:

ich schreibe nun diesen post, d.h. ich gebe das, was ich an informationen in meinem hirn hab an meinen pc weiter, der wandelt es in nullen und einsen um und schickt den post ans forum. dort wird er wieder in lesbaren text übersetzt, den alle, die wollen lesen und wiederum in pure information umwandeln können. was hab ich also gemacht? information weitergegeben. bei einer telepathischen übertragung von informationen könnte ja theoretisch ähnliches passieren, nur dass eben keine nullen und einsen im weg stehen.
angenommen, ein quantum oder was auch immer für ein teilchen (oder schwingungen oder andere bisher nur in der metaphysik verwendete terminologien dafür) ist eine art informationsträger oder womöglich pure informationen, dann wäre das auch ein wissenschaftlich klingender nachweis für telepathie...

..der kerl widersprach mir dann trotzdem.. egal!

aber wenn du das ganze mal von dieser seite aus betrachtest, könntest du mit deinem bloßen willen ziemlich viel anstellen - was du ja wahrscheinlich bereits herausgefunden hast ;) warum also kein atom spalten, wenn auch ein atom "bloß" aus einzelnen quanten besteht? oder telekinetisch dinge bewegen..
und wenn es reine information ist, was passiert uns dann bei vorahnungen, seelenreisen oder orakelsprüchen, die sich auf die Zukunft beziehen? ist information denn zeitlich begrenzt? oder können wir nicht auch durch unseren bloßen willen und konzentration informationen über die zukunft oder andere orte und personen erlangen? (über quantensprünge oder was auch immer, siehe "Donnie Darko") z.B. auch über dein raumschiff. wille versetzt ja bekanntlich auch berge..

...tut mir leid, dieses pseudowissenschaftliche rumgespinne, ich hab keine ahnung von physik, ich spiel nur mit dem gedanken :puzz: ..

aber schönes thema :D
Antwort 21
Kandidat
Kandidat

Waldmagier
Beiträge: 42
Registriert: 22/6/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 28/6/2009 um 15:05  
@varg nuja wenn man es bis zum knochen bruch lässt kommen kann so ne gibs schiene sehr gut sein. ode rman fängt endlcih an auf sien körper hören und schont freiwillig sien bein. und für ein stock und schnurr brauchts ja kein arzt.

nuja was anders sein sol stell dir ein 2 d mänchen vor... das in sieenr 2d welt steckt und du al scomic leser ;) von oben herr das betrachtest.... und anfängst mit ihm zu reden hallo... es kann dich aber nicht seehen und auch nicht vorstellen das du über ihm sien kannst wiel es das ja nicht gibt.

auf was ich hinaus möchte ist das es so ist, das probleme erst durch ander blickwinkle erläutert werden können ... zb. wenn die ahnen noch im spiel sind.

oder ein familien problem nicht gelöst ist .

@siphorel

danke für dein abgespacetes grundlagen wissen :D

ich kann mich deinem glauben an die veränderlichkeit der welt nur anschliessen ;)

den alels ist aus information aufgebaut.

wenn jemmand etwas nicht verstehen will kann man nicht viel tun ausser das morphogenetische feld anheben. mti sienem eigen wissen oder der macht eienr gruppe.

oder ihn mit liebe / energie füttern das er so weit angehoben wird das er es von alleine kapiert nur leider ist dort die gefahr das sojemmand schnell wieder absacken kann und dann in eien konflikt mit sich selebr kommt ( was sicher schon vorher auch da war ) ;D


hhr der donnie :D
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 22
Neophyt
Neophyt


Beiträge: 66
Registriert: 16/6/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 28/6/2009 um 19:16  
Natürlich. Ich bestreite auch nicht das sich viele Krankheiten auf seelische oder karmische Unausgewogenheiten zurückführen lassen.
Aber Stock und Schnur ist ein wenig zu einfach. Der Arzt kümmert sich außerdem darum das die Knochenteile RICHTIG wieder zusammenwachsen.
Mit nem Stock und ner Schnur erreichst die meistens nur schiefe Verwachsungen die höööllisch weh tuen und die Funktionalität stark beeinflussen.

Und ich habs so kennen gelernt das mein Körper, wenn er mir was sagen will, das in einer Sprache tut die ich auch verstehe.
Aber ich gebe natürlich zu das das auch von meinen medizinischen Kenntnissen
herrührt :) .

Wenn Comics reden könnten hätte jeder Jugendliche eine Freundin... :) :) :)

Lg Varg
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 23
Practicus
Practicus


Beiträge: 98
Registriert: 27/9/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 29/6/2009 um 19:20  
Also, zu der Sache insgesammt... Ich hatte so nen Erlebnis leider noch nciht, aber was nicht ist kann ja noch werden. Aber zu der sache mit der Tastatur: Einfach alt + shift drücken und schon klappt et wieder, dazu brauchst du weder berechtigungen, noch ist es üprogrammübergreifent. Den du stellst es nur für diese seite um. Und jetzt erstmal zum eigentlichem thema. Von raumschiffen die solche fähigkeiten von wegen körper oder geist zu sich zu transportieren, habe ich schon gehört, bin ich aber nicht ganz im klarem drüber, vielleciht kann ich trotzdem helfen. Also, wen es so wäre wie ich denke, dan könntest du es bewust wiedererzeugen, indem du einfach mal die Situation nachstellst, und dan deinem Geist erstmal freien lauf lassen lässt. Sollte das allein nicht reichen, oder du bist zu sehr abgelengt, meditiere forher. Sende aber erstmal KEINEN ruf oder etwas ähnliches ab, sonst klappts vielleciht net. Es könnte genauso gut daran liegen, das du an dem Abend oder so bestimmte gefühle hattest, die dieses Wesen, wen es eins war, als hilferuf gedeutet haben könnte. So etwas lässt sich natürlich nicht nachstellen.

MFG: Marcurium


____________________
Du weißt nicht, was du wirklich brauchst, bis es dir genommen wurde.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 24
« vorheriges  nächstes »   « 1  2 »     print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,042 Sekunden - 49 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0227 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen