Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7091
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 1
Gäste Online: 49

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Könnt ihr etwas für mich tun?
Practicus
Practicus

Kyrok
Beiträge: 106
Registriert: 4/5/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 20/12/2009 um 01:44  
Hallo ich habe mal eine Frage zu euren Fähigkeiten.
Gibt es irgendetwas was ihr machen könnt was mit magie zu tun hat was einen Einfluss auf mich hat.

Ohne das ihr wisst wer ich bin noch wie ich aussehe?

Also könnt ihr mir z.b die Zukunft voraussagen oder mir durch Gedankenübertragung was mitteilen? Oder irgend einen Gegenstand in meine Zimmer bewegen ohne das ihr hier seid?

Jetzt fragt ihr euch warum will der das wissen? :D
Ganz einfach ich brauche ganz dringend einen Beweis für Magie.

Es wäre das schönste was mir passieren könnte wenn ich endlich was sehen, hören oder fühlen könnte was mit Magie zu tun hat.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Studius
Studius

Morana
Beiträge: 20
Registriert: 20/12/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 20/12/2009 um 04:58  
Hallo, ich frage mich warum du außgerechnet jetzt aufeinmal nen beweis brauchst für dass das es Magie gibt ?!?! Willst du jemanden damit beeindrucken ??

Magie ist überall ... es ist schon Magie das Pflanzen wachsen, liebe ist magie, usw.

ich weiß nciht was du erwartest ,möchtest du das jetzt einer mit nem besen bei dir vorbei fliegt ??? Ist jetzt nicht böse gemeind aber ich habe keine ahnung warum du dran zweifelst ?? Oder wen du was beweisen möchtest ......

Sei beschützt

Lg Morana


____________________
Om namah shivaya - om namah shivaya om.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Magister Templi
Magister Templi

Seraphine
Beiträge: 357
Registriert: 28/6/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 20/12/2009 um 09:21  
Hallo Kyrok,

den Beweis für die Magie bekommst du dadurch, dass du dich erst einmal tief in die Thematik einarbeitest.

Vor ca. vier Monaten hast du den Beitrag geschrieben "Wie fange ich am besten an mit Magie?", nur durch Arbeit und Zähigkeit kannst du Resultate erzielen. Wenn du selbst Resultate erzielt hast, dann hast du deinen Beweis dafür, dass Magie funktioniert.

Was ist dein spezifisches Interesse an der Magie? Warum willst du sie erlerenen? Warum bist du neugierig auf sie?

Seraphine


____________________
Nur in einem ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne.

Konfuzius

www.tempel-des-dunklen-lichts.de
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 20/12/2009 um 12:47  

Zitat von Morana, am 20/12/2009 um 04:58
Hallo, ich frage mich warum du außgerechnet jetzt aufeinmal nen beweis brauchst für dass das es Magie gibt ?!?! Willst du jemanden damit beeindrucken ??


Lg Morana


Nein, in seinem "normalen" Leben läuft es gerade nicht so gut und er denkt, wenn es Magie wirklich gibt, ist das nicht so schlimm, weil er dann doch "was sein kann". Er hat aber eine völlig falsche Wertvorstellung von sich und wird daher auch in der Magie nicht viel erreichen.



Zitat:
Also könnt ihr mir z.b die Zukunft voraussagen oder mir durch Gedankenübertragung was mitteilen? Oder irgend einen Gegenstand in meine Zimmer bewegen ohne das ihr hier seid?



Ja, das wollte ich auch immer gemacht haben :)
Es gibt da jetzt zwei Arten von Leuten:

Die einen können es nicht, würden es aber gerne können und auch machen, wenn sie es könnten, raten dir aber deshalb davon ab und sagen, dass jeder seine eigenen Beweise finden muss usw.

Die einen können es, erkennen sofort die Motivation (die falsche Motivation) dahinter und machen es nicht, weil sie wissen, dass es einem kein Stück helfen wird und daher auch aus der falschen Motivation mit Magie begonnen wird.


Wenn du in der 1. Klasse bist und dir ein 10 Klässler auf dem Blatt eine Integralaufgabe rechnet, verstehst du auch nichts, du siehst zwar, dass er was rechnet oder dir erklärt, kannst das aber nur glauben. Du weißt nicht, ob das jetzt Zufall war oder ob er Vorzeichenfehler gemacht hat oder wie du selbst so eine Aufgabe rechnest. Du musst ihm glauben, dass das Ergebnis stimmt. Bevor du nicht weißt, wie du die Aufgabe rechnest und viele solcher Aufgaben danach rechnest, kannst du nie sicher sein, dass das geht. So ists auch mit der Magie.


Du willst wissen, ob sich die Magie lohnt. Ich weiß nicht, ob es sich für dich lohnt, damit zu beschäftigen. Irgendwie wohl schon, aber ich finde du solltest auf keinen Fall der Realität und damit vor deinen Problemen in der Schule flüchten, denn damit schadest du dir nur selber und wirst auch in der Magie nichts erreichen.


Zitat:
Es wäre das schönste was mir passieren könnte wenn ich endlich was sehen, hören oder fühlen könnte was mit Magie zu tun hat.



Ja, das freut mich auch immer sehr, wenn ich selten mal so ein Erlebnis habe (Bin Unter-Anfänger :) )
Solche Erlebnisse hatte ich aber bis jetzt nur durch eigene Kraft, niemals durch andere verursacht und ich denke nicht, dass du mit deiner Bitte mehr Erfolg haben wirst wie ich. Fang doch einfach mal mit Gedankenstille an, wenn du das ein bischen kannst (bin selbst nicht gut drin), kannst du nach einer Weile bemerken, wie dein Geist schrittweise immer "tiefer" in Trance fällt. Ich kann das jetzt nicht gut beschreiben, aber es fühlt sich an, als würde der Kopf mitsamt dem Körper ein paar Meter sanft nach unten fallen und die Dunkelheit vor deinen geschlossenen Augen ändert sich. Es geht dann immer weiter, je länger du diese Konzentration aufbauen kannst, desto öfter "fällst" du dann nach unten. Irgendwie wird es dann immer leichter.

Solche Erlebnisse sind etwas sehr schönes für mich, denn dadurch sieht man auch, dass etwas dran ist an der ganzen Sache. Ich habe solche Erlebnisse nur selten und wenn ich ganz frei bin von Sorgen und Probleme und NIE, wenn ich mich nur hinlege um sowas zu erleben.


Grüße, Tyrann
Antwort 3
Practicus
Practicus

Kyrok
Beiträge: 106
Registriert: 4/5/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 20/12/2009 um 18:55  

Zitat von Morana, am 20/12/2009 um 04:58
Hallo, ich frage mich warum du außgerechnet jetzt aufeinmal nen beweis brauchst für dass das es Magie gibt ?!?! Willst du jemanden damit beeindrucken ??

Magie ist überall ... es ist schon Magie das Pflanzen wachsen, liebe ist magie, usw.

ich weiß nciht was du erwartest ,möchtest du das jetzt einer mit nem besen bei dir vorbei fliegt ??? Ist jetzt nicht böse gemeind aber ich habe keine ahnung warum du dran zweifelst ?? Oder wen du was beweisen möchtest ......

Sei beschützt

Lg Morana


Nein verdammt :mad:
Ich möchte niemanden beeindrucken.

Warum ich daran zweifel ganz einfach weil hier in dieser scheiß Welt absolut nichts passiert was außergewöhnlich ist.
Und absolut keine Hoffnung mehr habe irgendwas zu erreichen.

Von mir aus kann mich der Blitz treffen dann wäre ich echt Glücklicher.
Dann wüste ich das es Wunder gibt.

Erzählen und formulieren könnt ihr alle gut, aber beweisen das ihr etwas könnt was ungewöhnlich ist das könnt ihr natürlich nicht weil wahrscheinlich alles gelogen ist.

Einer behauptet er könnte einen Schattenball erzeugen, der andere kann Gegenstände schweben lassen usw.
Warum könnt ihr das nicht mal auf Video aufnehmen und mir zeigen?

Entschuldigt meinen Wut Ausbruch aber langsam glaube ich daran das es nichts mehr gibt was mich noch weiter am leben hält. ;(

Magie war bis jetzt das einzigste was mir Hoffnung gegeben hat. :(
Es ist mir wirklich egal was ihr macht aber bitte bitte gibt mir ein Beispiel von magie.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Administrator
Ipsissimus

GeorgeTheMerlin
Beiträge: 609
Registriert: 26/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 20/12/2009 um 20:06  

Zitat von Kyrok, am 20/12/2009 um 18:55



Einer behauptet er könnte einen Schattenball erzeugen, der andere kann Gegenstände schweben lassen usw.
Warum könnt ihr das nicht mal auf Video aufnehmen und mir zeigen?



Es gibt hier viele Kids mit Harry Potter und Comic Phantasien - die sich was einbilden. Das hat mit Magie nichts zu tun.

Seine Probleme mit Glückszauber lösen zu können - ist ebenfalls Geschwafel und Comic.

Seine Hoffnung auf Wunder zu setzen, um auf diesem Wege was zu erreichen - ist Illusion.

_____________________________________-

Magie ist, wie in der Schule, ein langsamer Weg des Lernens. Sie befasst sich mit einer besonderen Energie - Chi, Prana, Orgon - wie man sie wahrnimmt, erzeugt, informiert usw. Wie man seine Lebensenergie aus den Schatten befreien kann usw usw. Bestimmte Sprachen erzeugen diese Energie - andere nicht. Bestimmte Formen erzeugen diese Energie. Steinkreise, Orte der Kraft.

Dann die Frage - warum bin ich, was ich bin? usw usw.

All dies erfordert ein schrittweises jahrelanges Tun und Lernen.
_____________________________________

Es hat leider so gar nichts mit einem SCHWELGEN IN HARRY POTTER VISIONEN zu tun - daß man der Typ ist, der es der Welt zeigt, indem er Gegenstände schweben läßt - oder wie Harry Potter, das ungeliebte Kind, welches in einer anderen Magie-Welt zum Helden wird.

Das sind schöne Märchen - Magie ist das nicht!


grüssli merlynn
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Practicus
Practicus

Tyr
Beiträge: 110
Registriert: 1/2/2007
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 20/12/2009 um 20:06  

Zitat von Morana, am 20/12/2009 um 04:58

Magie ist überall ... es ist schon Magie das Pflanzen wachsen, liebe ist magie, usw.


Liebe Morana,

so ist es eben nicht. Das Pflanzen wachsen, Menschen sich verlieben, etc. ist etwas rein Biologisches und hat wirklich nichts mit Magie zu tun.
Dein Begriff der Magie ist einfach 'romantisiert'. Hier geht es einfach um andere Kräfte die wirken...

Lieber Gruß,
Tyr


____________________
Runen raunen rechten Rat.
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Practicus
Practicus

Kyrok
Beiträge: 106
Registriert: 4/5/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 20/12/2009 um 20:15  

Zitat von GeorgeTheMerlin, am 20/12/2009 um 20:06

Zitat von Kyrok, am 20/12/2009 um 18:55



Einer behauptet er könnte einen Schattenball erzeugen, der andere kann Gegenstände schweben lassen usw.
Warum könnt ihr das nicht mal auf Video aufnehmen und mir zeigen?



Es gibt hier viele Kids mit Harry Potter und Comic Phantasien - die sich was einbilden. Das hat mit Magie nichts zu tun.

Seine Probleme mit Glückszauber lösen zu können - ist ebenfalls Geschwafel und Comic.

Seine Hoffnung auf Wunder zu setzen, um auf diesem Wege was zu erreichen - ist Illusion.

_____________________________________-

Magie ist, wie in der Schule, ein langsamer Weg des Lernens. Sie befasst sich mit einer besonderen Energie - Chi, Prana, Orgon - wie man sie wahrnimmt, erzeugt, informiert usw. Wie man seine Lebensenergie aus den Schatten befreien kann usw usw. Bestimmte Sprachen erzeugen diese Energie - andere nicht. Bestimmte Formen erzeugen diese Energie. Steinkreise, Orte der Kraft.

Dann die Frage - warum bin ich, was ich bin? usw usw.

All dies erfordert ein schrittweises jahrelanges Tun und Lernen.
_____________________________________

Es hat leider so gar nichts mit einem SCHWELGEN IN HARRY POTTER VISIONEN zu tun - daß man der Typ ist, der es der Welt zeigt, indem er Gegenstände schweben läßt - oder wie Harry Potter, das ungeliebte Kind, welches in einer anderen Magie-Welt zum Helden wird.

Das sind schöne Märchen - Magie ist das nicht!


grüssli merlynn


häää jetzt verstehe ich überhaupt nichts mehr :o
Warum stimmen dann hier viele denn leuten zu und erzählen den wie sie die Techniken verbessern können?

Und niemand schreibt das so was unmöglich wäre.
Naja scheiß drauf ich haben seid eben auf einmal total gute laune und ich weiß nicht woher das kommt.


____________________
Der Weg mag steinig und schwer zu bewältigen sein, doch der NightWarrior gibt niemals auf :)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Administrator
Ipsissimus

GeorgeTheMerlin
Beiträge: 609
Registriert: 26/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 20/12/2009 um 20:23  

Zitat von Tyr, am 20/12/2009 um 20:06
Das Pflanzen wachsen, Menschen sich verlieben, etc. ist etwas rein Biologisches und hat wirklich nichts mit Magie zu tun.
Dein Begriff der Magie ist einfach 'romantisiert'. Hier geht es einfach um andere Kräfte die wirken...

Lieber Gruß,
Tyr


Aber was heißt hier REIN BIOLOGISCH?????

Ein rein biologischer Mensch - wie wir Biologie verstehen - ist eine Leiche.

WAS läßt ihn leben - Pflanzen wachsen - wenn nicht diese ANDERE ENERGIE schon daran beteiligt ist?

Wir können keine lebende Pflanze BAUEN - wie können wir dann sagen, unser rein biologisches Wissen reicht aus, um das Leben zu verstehen?

Sich verlieben - welche Energien sind daran beteiligt?

Biologie kennt ja nur die medizinisch-energetischen ABBILDER von Reaktionen des Lebens - und damit glauben die Leute oft, das Leben selbst verstanden zu haben. Weil sie damit das Leben ein wenig manipulieren können.

Würden sie das Leben verstehen, könnten sie einen lebenden Menschen oder eine lebende Pflanze BAUEN.

Das KANN aber niemand.

Weil weder die LEBENSENERGIE biologisch anerkannt ist - noch deren Verbindung zu physikalischen Energien und Stoffen.

grüssli merlYnn
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Administrator
Ipsissimus

GeorgeTheMerlin
Beiträge: 609
Registriert: 26/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 20/12/2009 um 20:29  

Zitat von Kyrok, am 20/12/2009 um 20:15

Und niemand schreibt das so was unmöglich wäre.
Naja scheiß drauf ich haben seid eben auf einmal total gute laune und ich weiß nicht woher das kommt.


*loool - manchmal entsteht gute Laune wenn man etwas durchschaut hat.

Warum da niemand schreibt - weil Leute, die wirklich Magie machen und langsam ihren Bezug zu dieser Energie aufbauen - keine Zeit für solch ein Zeugs haben. Es nervt.

Vielleicht mache ich hier mal ein Kinderforum auf - und wir verschieben diese ganzen Potter-Comic Phantasien dorthin. Ja, das ist wohl eine gute Idee!

grüssli merlYnn
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Magister Templi
Magister Templi


Beiträge: 384
Registriert: 20/6/2009
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 20/12/2009 um 21:31  
Es gibt weniges, was so gründlich blockiert, wie Selbstmitleid.
Ich habe das nicht gelesen, sondern erfahren.Wer den Mut hat, diesen sicheren Ort zu verlassen,kann sich am Gefühl der Freiheit erfreuen, nicht zu wissen, was als nächstes kommt.Eines der Dinge, die es nicht zu kaufen (zu erkaufen)gibt,weder mit Geld , noch mit Schuld.
Wer das verstehen will,versteht es.Einfacher geht kaum, aber die Notwendigkeit des Veränderns wäre gegeben.
Viel Erfolg!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Kandidat
Kandidat

Luke23
Beiträge: 42
Registriert: 19/12/2009
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 20/12/2009 um 23:17  

Zitat von GeorgeTheMerlin, am 20/12/2009 um 20:06

Zitat von Kyrok, am 20/12/2009 um 18:55



Einer behauptet er könnte einen Schattenball erzeugen, der andere kann Gegenstände schweben lassen usw.
Warum könnt ihr das nicht mal auf Video aufnehmen und mir zeigen?



Es gibt hier viele Kids mit Harry Potter und Comic Phantasien - die sich was einbilden. Das hat mit Magie nichts zu tun.

Seine Probleme mit Glückszauber lösen zu können - ist ebenfalls Geschwafel und Comic.

Seine Hoffnung auf Wunder zu setzen, um auf diesem Wege was zu erreichen - ist Illusion.

_____________________________________-



Ich hab zwar noch nie Harry Potter gesehen. Aber ich glaube das es schon möglich ist richtig zu Zaubern oder Magie einzusetzen. Ich glaube es ist Ansichtssache. Währe es keine Magie, wenn ich mich in anderen Dimesionen oder Welten mit Wesen oder Menschen treffen könnte um vereinbarungen auszumachen die meine Zukunft betreffen, zum beispiel einen Arbeitsplatz zu bekommen.

Du hast halt deine Meinung zu dem Thema und hast deine Erfahrungen gemacht. Für dich ist das Real, was du als Real siehst.

Du hast halt denk ich mal deine sparte gefunden. Du rufst wahrscheinlich Energien aus anderen Welten an um sie in dieser Welt wirken zulassen. Aber was ist wenn dir der Zugang zu den Welten wo du diese Energie herbekommst ermöglicht wird. Und sag jetzt bitte nicht das diese Ebene nicht erreichbar ist.

Jeder der in der verstrickung seiner eigenen Gefühle lebt, bleibt in seinen eigenen Welten gefangen. Jeder der Weißheit erlangt und vergibt wird die Fesseln, diesen Geistigen Virus der sich in Hass und Verurteilung zeigt, durchbrechen und ihm werden alle Tore geöffnet. Polarität ist die Fessel die dich hier hält. es ist ein Stein oder ein Luftballon der dich immer nach oben oder nach unten zieht. Leider ist dieses Neutralisieren jedes mal ein Drahtseil akt. Wir sitzen ja nicht alle auf nem Stein in Tibet, sondern müssen uns mit diesem Alltag mit Materiellen problemen Plagen.

Geht nicht gibt´s nicht. Hier vielleicht in der sogennaten Wachwelt. Hier ist nur alles runtergefahren. Diese Welt ist unreal. Jeder der sich nur einbißchen mit anderen Welten oder Dimensionen auskennt, weiß was für einen Immensen einfluss sie auf diese Welt haben können.
Jede idee, jeder Film hat irgendwo seine Wahrheit. Diese Ideen müssen ja irgendwo ihren Ursprung haben. Diese Welt ist genau so symbolisch wie jede andere, nur schöner versteckt und fester. Alles ist Bewusstsein. Überall sind Zeichen in Form von Runen, Geometrie oder Mathematik. Einfache auf und Abbewegungen oder Drehbewegungen die du in der Natur wahrnimmst, Spiegeln dich selbst. Du Kommunizierst die ganze Zeit mit der Matrix die uns Umgibt. Das ist Magie.


Das Paradies, Atlantis und der Himmel sind erreichbar und das wird sich jetzt in denn Nächsten Jahren immer mehr zeigen und ich freu mich dabei zusein. Den wir sind alle einbißchen "Lucifer" auch wenn mich die auslegung der Bibel einbißchen stört.


Sag deinem Eigenen ich das du die Wunder und Magie erleben willst, zu der jeder Zugang besitzt, auch wenn er es nicht wahrhaben will. Du wirst sie vielleicht nicht auf dieser Ebene Erleben, aber ich verspreche dir auf anderen Ebenen wird es dir ermöglicht. Verleugne nicht deine innere Stimme, deine innere Person. Sie kummuniziert nicht mit Worten, sondern mit Bildern und Gefühlen.

Jeder der meint, eehhh gibt´s nicht ist alles nur Phantasie ist meiner Meinung nach nur ein Halblebender Mensch und sollte sich anfangen die Frage zu stellen, warum er eigentlich Träumt.

Suche Gott nicht außerhalb! Er ist in dir. Du siehst ihm wenn du Form Spiegel stehst.

MFG


[Editiert am 20/12/2009 um 23:23 von Luke23]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Novize
Novize

Magicmirror
Beiträge: 6
Registriert: 6/11/2009
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 21/12/2009 um 09:45  

Zitat von GeorgeTheMerlin, am 20/12/2009 um 20:29

Zitat von Kyrok, am 20/12/2009 um 20:15

Und niemand schreibt das so was unmöglich wäre.
Naja scheiß drauf ich haben seid eben auf einmal total gute laune und ich weiß nicht woher das kommt.


*loool - manchmal entsteht gute Laune wenn man etwas durchschaut hat.

Warum da niemand schreibt - weil Leute, die wirklich Magie machen und langsam ihren Bezug zu dieser Energie aufbauen - keine Zeit für solch ein Zeugs haben. Es nervt.

Vielleicht mache ich hier mal ein Kinderforum auf - und wir verschieben diese ganzen Potter-Comic Phantasien dorthin. Ja, das ist wohl eine gute Idee!

grüssli merlYnn


Gute Idee, das haben wir hier nur noch 2, 3 ernsthafte Threads und darüber können wir diskutieren.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 12
Kandidat
Kandidat

Luke23
Beiträge: 42
Registriert: 19/12/2009
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 21/12/2009 um 14:21  
Ja man die ernsthaften sind die die Sachen aus Büchern Lernen müssen.

Ja das sind die echten Magier. Hagebutte Tee trinken und dann denken das Männchen aus der Steckdose kommen. Magie verlernt man nicht. Das ist sowie Fahrrad fahren.

Schöne Grüße aus der tiefe :thumbdown: , wir feiern "Heute" erstmal Geburtstag eines guten Freundes.


MFG
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 13
Practicus
Practicus

Uchiha Itachi
Beiträge: 92
Registriert: 7/8/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 27/12/2009 um 17:44  
wenn du ein beweis haben willst dann fang an, dir deinen weg zu suchen. wenn du den hast, hast du dein beweis, weil du merken wirst, dass du nie einen beweis gebraucht hättest. aber wenn du drauf wartest, dass dir jemand anderes was beweist, dann kanns schon zu spät sein.
ich kanns mir gut vorstellen warum du ein beweis brauchst. aber vertrau mir ich war auch noch vor kurzem an demselben punkt. fang einfach an was zutun und der rest wird sich von allein erledigen.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 14
Neophyt
Neophyt


Beiträge: 64
Registriert: 3/11/2009
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 30/12/2009 um 00:13  
ganz am anfang ist magie glauben. wenn man nur darauf aus ist irgendetwas zu können dann geht es nicht.( dabei geht es um den geist wenn du sagst ich möchte es der magie wegen und nicht lügst)
dann fängt es an, du musst deinen körper und geist in einklang bringen. das fängt im alltag an. erst wenn du den meisterst bist du bereit für magie!!!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 15
Fussvolk
Fussvolk

la
Beiträge: 2
Registriert: 3/1/2010
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 3/1/2010 um 23:55  

Zitat:
Warum ich daran zweifel ganz einfach weil hier in dieser scheiß Welt absolut nichts passiert was außergewöhnlich ist.
Und absolut keine Hoffnung mehr habe irgendwas zu erreichen.


Deine Zweifel ist berechtigt, denn "Magie" gibt es nicht.

Dass in dieser Welt jedoch nichts passiert, was aussergewöhnlich wäre, ist nicht ganz richtig.

Das Wort "aussergewöhnlich" gibt Dir bereits die Antwort auf Deine Frage, denn wenn Du etwas Aussergewöhnliches suchst, was ist dann das Gewöhnliche?

Du bist bereits so tief in diese Welt verankert, dass Du gar nicht mehr siehst was passiert, weil Du eben gewohnt bist, dass alles so funktioniert wie Du es kennst und damit bist Du nicht alleine.

Ich schrieb, Magie gäbe es nicht. So ganz stimmt dies nicht.
Magie ist Humbug, jedenfalls die Ansicht derer.

Was hauptsächlich als Magie bezeichnet wird, ist nichts anderes als eine ausgedehnte Form einer Veränderung oder Deutung einer Struktur.

Das ist jedoch nicht das, was Du wissen wolltest. Du hast nur einen Anstoss gesucht, damit Du auch glauben kannst, was Du bereits vermutest; Dass da mehr ist.

Suche nach Dingen, die Dich inspirieren. Fange an, diese Inspiration zu fühlen und lasse Dich fallen.
Dann wirst Du finden, wonach Du wirklich gesucht hast.

...und das wird Dich auch mehr begeistern als irgendwelche "Schattenbälle" :) wuhuuu


[Editiert am 4/1/2010 um 00:19 von la]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 16
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 2/3/2010 um 00:41  
Du möchtest, dass Magie es schafft, dich glücklich zu machen, indem sie dir zeigt, dass es noch etwas zwischen Himmel und Erde gibt,das du noch nicht gesehen und als gewöhnlich bezeichnet hast...
Ganz ehrlich, ich würde es sehr begrüßen, wenn ich Gegenstände kraft meiner Gedanken bewegen könnte, doch was mir bedeutend wichtiger ist, ist es, glücklich zu sein. Wenn ich zufrieden mit mir und der Welt sein kann, brauche ich nichts anderes mehr, um mir dessen bewusst zu werden, dass mein Leben nicht umsonst ist. Du denkst, diesen Zustand mit Magie herbeiführen zu können, bzw. erhoffst dir mehr Lebensinhalt durch das Wissen, wie Magie denn nun ausschaut. Und was würde passieren, wenn es dir jemand zeigen würde? Kämst du dann raus aus deinem Gram? Oder versinkst du erneut, da du merkst, dass zwar andere Menschen dazu in der Lage sind, du jedoch nicht?
Weißt du, ich glaube, Magie ist etwas, das man bloß erkennen kann - nicht dadurch, dass man Theorien darüber spinnt, sondern dadurch, dass man sich ihrer bewusst wird. Demnach ist vielleicht keiner imstande, dir zu demonstrieren, wie sie "funktioniert" (und wenn du ein
Video von einem levitierenden Menschen sehen würdest, hieltest du es für Filmtrickserei).
Vielleicht beginnst du ja zu begreifen, wie Magie "funktioniert", wenn du aufhören würdest, krampfhaft nach sichtbaren Beweisen zu suchen, sondern einfach mal das pure Leben dazu einlädst, dich es spüren zu lassen und dich zu beeindrucken; wenn du aufhörst, an deiner eigenen Unzufriedenheit zu leiden.

Du hast dieses Wunder, nach dem du suchst, längst gesehen - du läufst jeden Tag darin herum, begutachtest es... und hältst es für langweilig und gewöhnlich. KANNST du denn noch hinausgehen und dich an Kleinigkeiten, wie einer Blume oder einem Baum freuen; und hältst du diese wirklich für Kleinigkeiten? Kannst du dich wirklich überheblich erdreisten zu behaupten, Pflanzen, Tiere oder andere Menschen seien langweilig oder gewöhnlich, ohne verstanden zu haben, wie sie "funktionieren"?

Kannst du mir sagen, ob ein Baum aus der Langeweile der Natur entsprungen ist oder etwa doch durch pure Magie?

Hast du einmal versucht, dir selbst zu beantworten, was denn Magie für dich überhaupt bedeutet und was du von ihr erwartest? Hältst du dich selbst für gewöhnlich und langweilig?

Es gibt tausende kleine Dinge, Begebenheiten o.ä., über die man glücklich sein kann... zu vielen Menschen entgeht eine riesen Portion Glück, weil sie diese Dinge für gewöhnlich halten.
Wie war das doch gleich..? Wenn du die Hand zur Faust ballst, gehört dir garnichts - wenn du sie öffnest, gehört dir die ganze Welt.
Antwort 17
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,046 Sekunden - 60 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0234 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen