Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7099
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 52

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Beherrschungsmagie
Studius
Studius

Mithrandir
Beiträge: 26
Registriert: 25/9/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 3/10/2005 um 20:15  
hallo an alle,

könnte mir bitte jemand eine definition oder eine auslegung dieser magieform geben? klar, ich kann mir schon vorstellen, wieso bzw. wann man diese form einsetzen würde, allerdings kann ich mir das nicht genau anhand eines beispiels erklären. man kann ja theoretisch mit "normaler" magie bereits sachen beherrschen. ich finde es allerdings interessant, dass es trotz allem eine eigene magieform gibt, bei der es sich um das thema beherrschen geht. würde mich sehr über antworten freuen :)

in diesem sinne
blessed be


____________________
Niemand gehört uns.....außer in der Erinnerung
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Studius
Studius


Beiträge: 17
Registriert: 31/7/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 10/10/2005 um 06:48  
Hallo Mithrandir

Mich würde ja einmal der Kontext interessieren. Gibt es dafür irgendwelche Quellen? Wie kommst du darauf?

Neugierige Grüße
Caduceus


____________________
"Einen Volksmusikanten in den Arm zu nehmen, mag langfristig vielleicht sogar mehr bringen, als ihn niederzuschlagen." (O. Kalkofe)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Philosophus
Philosophus

Morothar
Beiträge: 138
Registriert: 4/5/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 10/10/2005 um 07:39  
Beherrschungsmagie, geht es hier nicht insbesondere um die Beherrschung von Personen?


____________________
"Und geht es so nicht, dann geht es anders."

"Ich möchte, dass ihr euch liebt, ihr dämlichen Idioten!"

Tu was du willst,aber sei kein *blubb*!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 12/10/2005 um 12:48  
lustig wie feucht, fröhlich hier mit Magie gespielt wird. Ob böse oder gut, scheiß drauf Hauptsache es bringt einen Kick :-))

Ein paar einsame Mahner die man entdeckt werden niedergebügelt, warum auch nicht? Macht ist lustig.

Drum post ich mal an alle Mahner, lasst es einfach sein. Magie, wenn hier schon der Name Crowley gefallen ist, definiert sich nach ihm M=W+I+G / für alle denen es neu ist :-)) Magie = Wille + Imagination + Gnosis / Dies erfordert doch eine recht lange Zeit der Übung und Ausdauer bis überhaupt mal ein gesteuertes arbeiten mit Magie möglich ist.

Für alle Fortgeschritteneren, ja es stimmt das auch Spielerei schon Schaden anrichten kann, nur ich spreche ja von gesteuerter, also willentlicher Magie.

Denke auch nicht das hier schon jemand Luzifers Hund hinterm Ofen vorgelockt hat :-)) der würde hier anders, oder gar nicht mehr posten.

====================
du glaubst nicht an den Teufel? Macht nichts, er glaubt an Dich!
Antwort 3
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,045 Sekunden - 28 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.037 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen