Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7099
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 68

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: gedanken "übertragung"
Neophyt
Neophyt


Beiträge: 64
Registriert: 3/11/2009
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 5/6/2010 um 00:26  
ich wollte mal wissen wie man gedanken in andere menschen bekommt, sodaß diese sie dann im kopf hören. auch wäre noch interressant, ob man dinge bei anderen personen in den kopf visualisieren kann. zb, sie sehen ein stift wo keiner ist.

mfg mono5
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Neophyt
Neophyt


Beiträge: 64
Registriert: 3/11/2009
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 5/6/2010 um 23:51  
ich habe den text zum steine programmieren gelesen, ne frage dazu:

wie kann man mit steinen reden ohne in eine andere ebene zu gehen?
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Practicus
Practicus


Beiträge: 104
Registriert: 14/4/2010
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 7/6/2010 um 22:15  

Zitat:
wie kann man mit steinen reden ohne in eine andere ebene zu gehen?


mit den stimmbändern - einfach mund aufmachen und dabei worte erzeugen :D

zur telepathie - auch das ist recht einfach: wenn du willst, dass andere leute deine stimme im kopf hören, musst du mit ihnen reden. für visuelle bilder musst du schon eher dichterisch veranlagt sein, denn dein text muss diese bilder erzeugen können.

:D

haha, mal im ernst. als erstes musst du dich von deiner vorstellung lösen, dass supraverbale kommunikation verbal verläuft. eine gute möglichkeit, um sich ungezwungen mit menschen zu unterhalten, ist das tanzen. klappt wunderbar, und nebenbei gerät man dabei fast automatisch in einen entsprechenden bewußtseinszustand.
manche dinge sind einfach, andere schwieriger. wenn du jemanden denken lassen willlst "ich werde beobachtet" ist das praktisch machbarer als dass er denkt "kugelschreiber" - aber das ist nur eine frage der übung. "missdirection" nennt sich das zauberwort aus der profanen magie (die aber für die nichtalltägliche magie irre wichtig ist - beinahe alle schamanen und heiler, die operationen ohne werkzeug ausführen, bedienen sich optischer illusionen um den glauben, ihrer probanden zu berühren)


____________________
mundus vult decipi
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Neophyt
Neophyt


Beiträge: 64
Registriert: 3/11/2009
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 8/6/2010 um 13:41  

Zitat von Lug Skywalker, am 7/6/2010 um 22:15

Zitat:
wie kann man mit steinen reden ohne in eine andere ebene zu gehen?


mit den stimmbändern - einfach mund aufmachen und dabei worte erzeugen :D

zur telepathie - auch das ist recht einfach: wenn du willst, dass andere leute deine stimme im kopf hören, musst du mit ihnen reden. für visuelle bilder musst du schon eher dichterisch veranlagt sein, denn dein text muss diese bilder erzeugen können.

:D

haha, mal im ernst. als erstes musst du dich von deiner vorstellung lösen, dass supraverbale kommunikation verbal verläuft. eine gute möglichkeit, um sich ungezwungen mit menschen zu unterhalten, ist das tanzen. klappt wunderbar, und nebenbei gerät man dabei fast automatisch in einen entsprechenden bewußtseinszustand.
manche dinge sind einfach, andere schwieriger. wenn du jemanden denken lassen willlst "ich werde beobachtet" ist das praktisch machbarer als dass er denkt "kugelschreiber" - aber das ist nur eine frage der übung. "missdirection" nennt sich das zauberwort aus der profanen magie (die aber für die nichtalltägliche magie irre wichtig ist - beinahe alle schamanen und heiler, die operationen ohne werkzeug ausführen, bedienen sich optischer illusionen um den glauben, ihrer probanden zu berühren)


gut^^

und wie macht man das genau??? kennst du übungen oder die technick es zu tun??? also muss ich visualisieren oder psybälle it worten formen??? ( mn hab ich heut ne phantasie)^^

danke für die antwort mono5
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Practicus
Practicus


Beiträge: 104
Registriert: 14/4/2010
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 8/6/2010 um 14:37  
ich würde dir empfehlen mit dem tanzen zu üben, weil man eigentlich oft die möglichkeit dazu hat und es auch spaß macht.
geh einfach in den nächsten club und lass laufen - wenn du ein bisschen übung im "ego-abschütteln" hast, kannst du auch kommunikation mit anderen tänzern aufnehmen und ihr könnt euch toll unterhalten...

visualisation und worte funktionieren beide, wobei bloße visualisation definitiv m schwieriger ist. fang mit dem tanzen an, das verbindet beides (bei allem hohn, der normalerweise über walldorf-kinder vergossen wird - eurhythmie scheint wirklich in die richtige richtung zu gehen, wie vieles vom steiner)



[Editiert am 8/6/2010 um 14:38 von Lug Skywalker]



____________________
mundus vult decipi
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Philosophus
Philosophus

Necromant
Beiträge: 121
Registriert: 22/7/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 25/7/2010 um 15:59  
Ich hab mal gelesen das jeder Mensch jemanden hat mit dem er geistig verbunden ist, wie bei zwillingen da gibts viele die ihre Gedanken gegenseitig lesen können.


____________________
Lebe dein leben so wie es kommt.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,052 Sekunden - 29 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0382 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen