Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7092
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 56

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren « 1  2 »     print
Autor: Betreff: Wer hat ein.....
Philosophus
Philosophus

Necromant
Beiträge: 121
Registriert: 22/7/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 26/7/2010 um 11:28  
"Buch der Schatten", also ein Buch wo ihr eben alles magische wissen das ihr so sammelt eintragt.
Oder habt ihr das einfach im Kopf, natürlich, leichte Sachen hat jeder im Kopf, so routine
Zeugs, aber schwierigere Rituale wie siehts da aus, informiert ihr euch vorher im Internet oder habt ihr ein "Buch der Schatten". :D


____________________
Lebe dein leben so wie es kommt.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Neophyt
Neophyt


Beiträge: 60
Registriert: 21/2/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 26/7/2010 um 11:40  
Ich hab ein Buch der Schatten !! Eigentlich eine Ringmappe der Schatten , da lege ich handgemachtes schönes Papier ein ! Ich habe in Kategorien unterteilt : Anrufungen Zaubersprüche Gebete; Krãuterkunde; Rituale; Wahrsagen; Symbole ; Allerlei ; Rezepte.
Weitersagen habe ich noch ein Spiegelbuch..... eine Art magisches Tagebuch


____________________
Die Weisheit liegt nicht im großen Prunkvollen, sondern im kleinen Unscheinbaren.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Philosophus
Philosophus

Necromant
Beiträge: 121
Registriert: 22/7/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 26/7/2010 um 11:52  

Zitat von Mondstein, am 26/7/2010 um 11:40
I Eigentlich eine Ringmappe der Schatten , da lege ich handgemachtes schönes Papier ein !

Cool, :D :D , Ringmappe der Schatten, da erzittert jeder voller Angst wenn du es rausholst :D :D . Handgemachtes Papier, machst du es selbst??


[Editiert am 26/7/2010 um 11:53 von Necromant]



____________________
Lebe dein leben so wie es kommt.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Neophyt
Neophyt


Beiträge: 60
Registriert: 21/2/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 26/7/2010 um 13:35  
Ein Buch der Schatten zeigt man niemand ! Das ist nämlich die Quelle meines magischen Wissens und das geht niemand was an ! Das Papier kaufe ich in einem 3.Weltshop


____________________
Die Weisheit liegt nicht im großen Prunkvollen, sondern im kleinen Unscheinbaren.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Philosophus
Philosophus

Necromant
Beiträge: 121
Registriert: 22/7/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 26/7/2010 um 13:44  

Zitat von Mondstein, am 26/7/2010 um 13:35
Ein Buch der Schatten zeigt man niemand !

Echt nicht ?? :o :o wusst ich gar nicht. :D :D


____________________
Lebe dein leben so wie es kommt.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Neophyt
Neophyt


Beiträge: 60
Registriert: 21/2/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 26/7/2010 um 14:20  
ja , dass kannst du selbst entscheiden ob es jemand sehen darf oder nicht! Aber eines meiner Meinug nach sollte man nicht tu: das Buch jemanden zeigen der keine Magie betreibt


____________________
Die Weisheit liegt nicht im großen Prunkvollen, sondern im kleinen Unscheinbaren.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Adeptus Major
Adeptus Major


Beiträge: 219
Registriert: 27/6/2009
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 26/7/2010 um 15:05  
Ich finde den Namen Buch der Schatten zwar zumindest für mich unpassend aber joa ich habe auch eins, da darf auch gerne jeder reinsehen und es lesen wenn er es lesen kann^^

Lg Alichino
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Philosophus
Philosophus

Necromant
Beiträge: 121
Registriert: 22/7/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 26/7/2010 um 16:15  

Zitat von Mondstein, am 26/7/2010 um 14:20
ja , dass kannst du selbst entscheiden ob es jemand sehen darf oder nicht! Aber eines meiner Meinug nach sollte man nicht tu: das Buch jemanden zeigen der keine Magie betreibt

Ja aber jemandem der magie betreibt zeigst dus oder.


____________________
Lebe dein leben so wie es kommt.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Philosophus
Philosophus

Necromant
Beiträge: 121
Registriert: 22/7/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 26/7/2010 um 16:16  

Zitat von Alichino, am 26/7/2010 um 15:05
Ich finde den Namen Buch der Schatten zwar zumindest für mich unpassend aber joa ich habe auch eins, da darf auch gerne jeder reinsehen und es lesen wenn er es lesen kann^^

Lg Alichino

Deswegen habe ich es in " gesetzt da ich es auch nicht so nenne , aber dann versteht jeder was ich meine


____________________
Lebe dein leben so wie es kommt.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Adeptus Major
Adeptus Major


Beiträge: 219
Registriert: 27/6/2009
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 26/7/2010 um 21:30  

Zitat:

Deswegen habe ich es in " gesetzt da ich es auch nicht so nenne , aber dann versteht jeder was ich meine


Achso^^

Da man dieses Buch ja nicht rumzeigt, wie du so schön schriebst, was macht ihr eigentlich damit es niemand liesst?

Ich schreibe meins z.B. zum größten Teil in Devanagari womit die wenigsten auch nur im Ansatz was anfangen können.


Lg Alichino
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Neophyt
Neophyt


Beiträge: 60
Registriert: 21/2/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 26/7/2010 um 21:41  
Ich habe einen Zauber entwickelt , dass meine Schrift dann für jeden außer mir nur gekrizel ist ! Und einen Zauber, damit es niemand anfassen kann


____________________
Die Weisheit liegt nicht im großen Prunkvollen, sondern im kleinen Unscheinbaren.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Philosophus
Philosophus

Necromant
Beiträge: 121
Registriert: 22/7/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 27/7/2010 um 09:51  

Zitat:

Zitat von Alichino, am 26/7/2010 um 21:30
Deswegen habe ich es in " gesetzt da ich es auch nicht so nenne , aber dann versteht jeder was ich meine


Achso^^

Da man dieses Buch ja nicht rumzeigt, wie du so schön schriebst, was macht ihr eigentlich damit es niemand liesst?

Ich schreibe meins z.B. zum größten Teil in Devanagari womit die wenigsten auch nur im Ansatz was anfangen können.


Lg Alichino


Ich schreibe meins in chinesisch , alles, nicht zeichen sodern chinesisch schrift.
Ach und meins ist schon voll, und eures??

@Mondstein
und das soll funktionieren?


____________________
Lebe dein leben so wie es kommt.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Practicus
Practicus

Bartock_II
Beiträge: 106
Registriert: 17/12/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 27/7/2010 um 11:18  
@Necromant: Lol, du glaubst, dass das echte Necronomicon spontan auftaucht und ebenso wieder verschwindet. Aber hier bist du skeptisch? Ist nicht böse gemeint, mich wunderts nur.

Welchen Chinesischen Dialekt beherrscht du denn? Und wieviele Zeichen kennst du?

Das mit dem nicht berühren können äußert sich meist in der Form bei den Betroffenen, dass sie keinerlei Bedarf haben da rein zu gucken. Wenn sie halbherzig danach suchen, dann übersehen sie es etc...
Wenn jemand aber einen vernünftigen Grund hat da rein zu gucken, dann wird er es auch tun. Denn Menschen die sich nicht mit Magie befassen ignorieren in der Regel solche Eingebungen, wie das Gefühl, dass es unangenehm ist, wenn sie sehr verkopft sind.

Bei der Sache mit den verschwommenen zeichen würds mich aber auch mal interessieren, ob du das auch schon an jemandem getestet hast.
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 12
Philosophus
Philosophus

Necromant
Beiträge: 121
Registriert: 22/7/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 27/7/2010 um 11:45  
Hochchinesisch (standard mandarin).
Zeichen habe ich mir nur ein Paar angeeignet, chinesisch könnte ich also in Zeichen nicht schreiben.


[Editiert am 27/7/2010 um 18:19 von Necromant]



____________________
Lebe dein leben so wie es kommt.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 13
Neophyt
Neophyt


Beiträge: 60
Registriert: 21/2/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 27/7/2010 um 14:33  
Meinen Zauber , damit es keiner lesen kann, hab ich getestet und der funktioniert super


____________________
Die Weisheit liegt nicht im großen Prunkvollen, sondern im kleinen Unscheinbaren.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 14
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2907
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 21/8/2010 um 09:53  

Zitat:
"Buch der Schatten", also ein Buch wo ihr eben alles magische wissen das ihr so sammelt eintragt.


Jo. ich speicher meine sachen halt ab-und-zu auf CD.
ist viel praktischer, als immer halbe bibliotheken und so mitzuschleppen.
PGP-verschlüsselt, selbstverständlich.
sonst beisst einen der Zalgo.


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 15
Fussvolk
Fussvolk

Hagreiterin
Beiträge: 4
Registriert: 11/8/2010
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 21/8/2010 um 15:35  
Was ist denn bitte "Devanagari"?
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 16
Neophyt
Neophyt

Benu
Beiträge: 61
Registriert: 8/4/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 21/8/2010 um 18:59  
Ich hab nen PC und druck mir in sporadischen Abständen die Sachen aus in einen Ordner.
Und seit mal ehrlich, die ersten Jahre hat ja wohl keiner ein "eigenes geheimes Wissen" für das mysteriöse Schattenbuch, was man nicht auch online oder in Büchern nachlesen kann. Also weg mit der Mystifizierung. ^^


____________________
OM KRING KALIKAYE NAMAH OM

"HUT!" *stampf*
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 17
Fussvolk
Fussvolk


Beiträge: 1
Registriert: 11/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 21/8/2010 um 19:30  

Zitat von Hagreiterin, am 21/8/2010 um 15:35
Was ist denn bitte "Devanagari"?


Ist glaub ich ein altes Schriftsystem, das in Indien verwendet wird.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 18
Neophyt
Neophyt

Benu
Beiträge: 61
Registriert: 8/4/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 21/8/2010 um 19:34  
So manchmal hilft sogar, man mags kaum glauben, das Internet weiter. ;)
http://de.wikipedia.org/wiki/Devanagari


____________________
OM KRING KALIKAYE NAMAH OM

"HUT!" *stampf*
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 19
Kandidat
Kandidat

Gatanya
Beiträge: 35
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 21/8/2010 um 20:19  
Ich habe auch einen Ringhefter mit dem Wissen, das ich so sammle. Besser gesagt 2. Eins für Kräuter und eins.. sagen wir mal.. für den "Rest".
Da ich gerade dabei bin, vieles zu überarbeiten, schreibe ich die neuen Sachen in Runenschrift. W eil ich's schön finde. Wer sollte es lesen wenn ich es nicht will?


____________________
Man kann ALLES erreichen, man braucht nur einen stählernen WILLEN. Alles andere ist nur drumherum und schnickschnack.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 20
Administrator
Ipsissimus

Serafia_Serafin
Beiträge: 804
Registriert: 4/12/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 23/8/2010 um 09:42  

Zitat von Benu, am 21/8/2010 um 18:59
Ich Und seit mal ehrlich, die ersten Jahre hat ja wohl keiner ein "eigenes geheimes Wissen" für das mysteriöse Schattenbuch, was man nicht auch online oder in Büchern nachlesen kann. Also weg mit der Mystifizierung. ^^



Word, Benu!

Ich bin Notizbuchfetischistin; und ich habe alles über mehrere Bücher verteilt. Um das richtige zwischen den anderen zu finden, muss man erstmal ein bisschen wühlen. Und weil die eigentlichen Sachen zwischen vielen Banalitäten stehen, habe ich da auch keine Bedenken. Zumal ich allein wohne... wenn ich noch unter den Fittichen meiner Eltern wäre, würde ich wahrscheinlich schon Vorkehrungen treffen.

Und zum anderen: "Geheimes Wissen", was soll das sein? Es gibt Dinge, die nur mich angehen, und die, bei denen ich denke, dass sie damit entweder im Zusammenhang stehen oder mir weiter helfen können - denen teile ich das dann auch mit. Aber das ist dann ja auch irgendwie mein Privatfilm und weniger hochmagisches heiliges Wissen, oder?

... Ich kann mir immernoch nicht vorstellen, warum man überhaupt Wissen - also "nüchtern neutrale für alle nützliche Fakten" vor anderen verbergen sollte. Solche Sachen schützen sich doch sowieso weitestgehend selbst? (D.H. werden von den Menschen, die noch nicht bereit dafür sind, ohnehin meist als Irrsinn abgetan...)


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 21
Kandidat
Kandidat

Gatanya
Beiträge: 35
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 23/8/2010 um 16:02  

Zitat von Serafia_Serafin, am 23/8/2010 um 09:42


... Ich kann mir immernoch nicht vorstellen, warum man überhaupt Wissen - also "nüchtern neutrale für alle nützliche Fakten" vor anderen verbergen sollte. Solche Sachen schützen sich doch sowieso weitestgehend selbst? (D.H. werden von den Menschen, die noch nicht bereit dafür sind, ohnehin meist als Irrsinn abgetan...)


Das stimmt schon, dass einige dinge sich selbst schützen. doch mit bestimmten "geheimen" (oder sagen wir mal weniger leicht zugänglichem) wissen können unerfahrene viel schaden anrichten. gegen sich selbst und gegen andere.
Und ich denke, diese Geheimniskrämerei um Wissen sollte seit vielen Generationen und Jahrhunderten bestimmten Personen ihren Sonderstatus erhalten.
Aber mal ehrlich, sind wir nicht so geheimniskrämerisch, weil es einfach spaß macht? und es heißt nicht umsonst:
zu wissen
zu wagen
zu wollen
und zu schweigen!


____________________
Man kann ALLES erreichen, man braucht nur einen stählernen WILLEN. Alles andere ist nur drumherum und schnickschnack.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 22
Administrator
Ipsissimus

Serafia_Serafin
Beiträge: 804
Registriert: 4/12/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 23/8/2010 um 16:57  
Geheimniskrämerisch, weil es Spaß macht?

Idiotie, denn...: Sobald irgendjemand, der wirklich neugierig ist, und wirklich etwas auf dem Kasten hat, hinter diese gigantische heiße-Luft-Blase kommt, ist das alles nur noch enttäuschend. Dann doch lieber gleich offen sein.

So nebenbei: Drüber reden erdet auch. Es sei denn man geilt sich an seiner eigenen (nur eventuell vorhandenen) Macht gerne dadurch auf.

Der Einzige Grund, aus dem ich diese Geheimniskrämerei akzeptieren kann ist Selbstschutz (auch auf Gruppen ausgeweitet) vor Hetze von Außenstehenden.


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 23
Kandidat
Kandidat

Anthera
Beiträge: 40
Registriert: 24/4/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 23/8/2010 um 20:24  
Hallo zusammen, :)

glaub ich nicht dran, das vollkommen "Unbedarfte" mit dem Lesen magischer Aufzeichnungen irgendwelche Schäden anrichten können. Das hat für mich nämlich immer was mit "Mana" zu tun, also der Kraft ohne die es in der Magie nicht geht und die man ständig versucht zu verfeinern... :-)

Ich habe auch mehr oder weniger eine "Loseblattsammlung", ein paar Notizbücher (manche mit eingeklebten Notizen von unterwegs), in die ich - alles was mich so anfliegt an Ideen, Themen, Eingebungen etc. - notiere.

Ich nutze z. B. gern die Zeit in der U-Bahn... morgens auf dem Weg zur Arbeit. Und führe da mitunter auch ein paar interessante "Gespräche" zu Themen, an denen ich grad sitze, deren Inhalt ich dann schnell in einem Buch überreiße, um später noch einmal gesondert darauf zurückzukommen bzw. um mich intensiver mit den "Inspirationen" auseinander zu setzen.

Für mich sind das in erster Linie Gedankenanstöße oder "Essenzen", manchmal werden da auch schon gleich in der Bahn ganze Texte draus, die ich erst wild runter schreib und dann später nochmal in Ruhe überarbeite.


[Editiert am 23/8/2010 um 20:25 von Anthera]



____________________
~ SELBST ist der Magier ~
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 24
« vorheriges  nächstes »   « 1  2 »     print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,080 Sekunden - 65 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0364 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen