Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7091
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 58

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: RPG
Fussvolk
Fussvolk


Beiträge: 3
Registriert: 10/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 18/9/2010 um 11:23  
Kennt jemand von euch hier RPG ?
Für die die es nicht kennen RPG heißt Role-Playing-Game.
Ein Rollenspiel ist ein Spiel, in dem Spieler die Rollen fiktiver Charaktere bzw. Figuren übernehmen und selbst handelnd soziale Situationen bzw. Abenteuer in einer erdachten Welt erleben. Verwendet werden die eigene Fantasie, die Fantasie der Mitspieler und ein Regelwerk, das das Spiel strukturiert und eingrenzt.
hier ein link zu Wikipedia:
http://de.wikipedia.org/wiki/Rollenspiel_(Spiel)
Und hier der link zu einem solchen RPG wer mal Interesse hat :
http://moon-wolves.forumieren.de/forum.htm


[Editiert am 18/9/2010 um 11:24 von Dracoeno]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Practicus
Practicus

Bartock_II
Beiträge: 106
Registriert: 17/12/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 18/9/2010 um 11:32  
Wenigstens hast du das richtige Unter-Forum getroffen: Alles was sonst nicht passt! :)
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Fussvolk
Fussvolk


Beiträge: 3
Registriert: 10/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 18/9/2010 um 11:43  
Yo, das doch schon mal gut ^^
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Ipsissimus
Ipsissimus

LoS
Beiträge: 1057
Registriert: 24/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 18/9/2010 um 11:46  
Vampire: Dark Ages & Demon: The Fallen rocken. Der Rest ist entweder Hack'n'Slay oder hat zu viel Weichspüler abbekommen.


____________________
Ich bin von der Nachtschicht. Glaubst Du an Geister?

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Fussvolk
Fussvolk


Beiträge: 3
Registriert: 10/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 18/9/2010 um 12:31  
Was ? Den satz versteh ich nicht
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Ipsissimus
Ipsissimus

Eliphas Leary
Beiträge: 1439
Registriert: 12/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 18/9/2010 um 18:00  
Klar, als Jugendliche haben wir endlos gezockt, erst DSA, zwischendurch ein lustiges Toon-RPG und das Marvel-Superheroes-System, dann Shadowrun, dann hatte ich irgendwann keinen Bock mehr. Der Kumpel von mir, den wir anfangs am heftigsten bearbeiten mussten, damit er mitspielt (der wollte einfach nicht), fährt immer noch drauf ab und macht jetzt LARP.
Einmal haben wir eine extrem geniale Erfahrung dabei gemacht: Es war ein Spiel ohne Charakterprotokolle, Regeln, Werte oder Würfel und zwei Leute haben "gemeistert". Einer von den beiden hat uns ein Haus geschildert, in dem das Abenteuer spielte, Die Atmosphäre war irgendwann so dicht, daß wir Angst hatten, alleine durch die dunkle Wohnung zu gehen, z.B. in die Küche oder auf die Toilette.
Jahre später hat mir der eine der beiden Spielleiter ein paar Ausschnitte aus einem seiner Lieblingsfilme gezeigt... und ich habe das Haus aus dem Abenteuer sofort wiedererkannt. Gutes RPG (was vollkommen unabhängig vom jeweiligen System ist, sondern von den Spielern abhängt) kann zu fast schon telepathischen Erlebnissen führen...


____________________
"Der größte Trick den der Teufel jemals abgezogen hat war es, die Leute glauben zu machen er sei am Kreuz für ihre Sünden gestorben..."

Eliphas Leary's kleine Videoserie über Magie...
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Ipsissimus
Ipsissimus

LoS
Beiträge: 1057
Registriert: 24/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 19/9/2010 um 06:16  

Zitat von Eliphas Leary, am 18/9/2010 um 18:00
..Die Atmosphäre war irgendwann so dicht, daß wir Angst hatten, alleine durch die dunkle Wohnung zu gehen, z.B. in die Küche oder auf die Toilette.


Das ist der Grund, warum ich den Teil der Verdammten aus der alten WoD so mag. Die Atmo ist regelmäßig so Dicht und die Spieler haben teilweise richtig lang Gänsehaut und Horror, Angst vor Entlarvung ihrer Intrigen, Wut, ein weites Spektrum an sehr pur genossenen Gefühlen. Und dagegen sind die klassischen Fantasy-Dinger eigentlich eher lahm, was dann dazu führte, daß ich irgendwann von dem meisten anderen nix wissen wollte. Aber Du hast recht, es kommt primär auf Spieler und Leiter an, aber das System muss die nötigen Rahmenbedingungen liefern - schon Werewolf konnte aufgrund der Kampflastigkeit nicht mithalten, Wraith war zu komplex bisher, also bleiben meine Faves. ^^


____________________
Ich bin von der Nachtschicht. Glaubst Du an Geister?

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Ipsissimus
Ipsissimus

Eliphas Leary
Beiträge: 1439
Registriert: 12/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 19/9/2010 um 16:56  

Zitat von LoS, am 19/9/2010 um 06:16
es kommt primär auf Spieler und Leiter an, aber das System muss die nötigen Rahmenbedingungen liefern


Exakt! Zu viel Rumgewürfel macht die Atmosphäre kaputt, und wenn dann noch Diskussionen über Regeln anfangen ist jeder Spieleiter berechtigt, einfach mal einen Blitz vom Himmel zucken zu lassen, der den Charakter des Atmokillers erwischt... ;0D


____________________
"Der größte Trick den der Teufel jemals abgezogen hat war es, die Leute glauben zu machen er sei am Kreuz für ihre Sünden gestorben..."

Eliphas Leary's kleine Videoserie über Magie...
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Zelator
Zelator

al-tair
Beiträge: 81
Registriert: 14/2/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 19/9/2010 um 20:29  
es ist schwer zu unterscheiden ob man unter RPG ein Computerspiel, ein Brettspiel oder LARP (live action roleplay) versteht. alle drei sind sehr interessant, machen sehr viel spaß, sind aber auch umstritten bzw. nährboden für missverständnisse (milde für ablehnung in der gesellschaft)


____________________
MfG

al-tair
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Ipsissimus
Ipsissimus

LoS
Beiträge: 1057
Registriert: 24/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 20/9/2010 um 03:44  
@ al-tair: Es kommt drauf an wer darüber spricht, den kann man fragen was genau er meint. Ich beziehe mich auf klassisches Pen & Paper, LARP ist mir zu viel Krücke wo die eigene Phantasie nicht ganz langt und PC-Spiele sind ne nette Unterhaltung aber idR eben nicht viel mehr als das. Tabletops sind ne feine Sache, find ich aber persönlich eher aus der Sicht des Kunsthandwerks interessant denn aus Rollenspielgründen. Ist alles aber nur meine bescheidene Meinung und wie immer fernab jeder Allgemeingültigkeit, basierend auf bisherigem Antreffen der Spieler und erlebter Situationen. :D

Aber eine andere Frage: Wen zum Henker mit brauchbarem Selbstbewusstsein interessiert ablehnung oder anerkennung in der Gesellschaft? *g*

Wobei, eine kleine Anekdote - als ich für meinen momentanen Job in der Bewerbungsphase war (war so ne langgezogene 6-7 Etappen-Nummer, weil große Firma, jede Menge Checks wie man gestrickt ist, etc) gabs irgendwann nach einem psych. Beurteilungstest ein Gespräch mit der HR (Human Ressources), die haben dann irgendwann am Ende gefragt, was ich in meiner Freizeit denn so mache. Da kamen wir u.a. aufs RPG und da die sich alle nix drunter vorstellen konnten hab ich denen kurz das Konzept angerissen und dann prompt meine recht hypnotisierende Spielleiterart ausgepackt und die drei in ein Szenario geworfen. Milder Gruselmoment für zwischendurch, damit die wissen wo es lang geht. Es ist mir sogar so gut gelungen, daß ich (zumindest nach der Körpersprache, Stimme und der Mimik der anderen zu Urteilen) sie wohl mit wenigen worten ganz gut in die Atmo bekommen hab, ohne abgedunkelten Raum, Kerzen und leiser und beunruhigender Klangkulisse. Aber geil wars irgendwie. Seit dem denken die ich hab nen Vollschatten, aber den Job hab ich gekriegt und meinen Ruf, etwas "seltsam" zu sein hab ich mir an der Stelle auch gleich schon erarbeiten können. :D


____________________
Ich bin von der Nachtschicht. Glaubst Du an Geister?

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Zelator
Zelator

al-tair
Beiträge: 81
Registriert: 14/2/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 20/9/2010 um 17:51  

Zitat:
Aber eine andere Frage: Wen zum Henker mit brauchbarem Selbstbewusstsein interessiert ablehnung oder anerkennung in der Gesellschaft?


Annerkennung ist mir eig auch egal. Doof ist nur wenn dumme Sprüche von unwissenden kommen usw usw. schon kommt es darauf an mit wem man sich unterhaltet. jedoch sind die RPGler eine minderheit und treffen in der masse der gesellschaft eben leider auf sowas, wie ich am eigenen leib erfahren musste.


Zitat:
aber den Job hab ich gekriegt und meinen Ruf, etwas "seltsam" zu sein hab ich mir an der Stelle auch gleich schon erarbeiten können


das is doch gut: zwei Fliegen mit einer Klappe.


____________________
MfG

al-tair
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,063 Sekunden - 37 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0435 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen