Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7099
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 55

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Stein der/des Wut/Hasses?
Novize
Novize

Romulus2012
Beiträge: 6
Registriert: 26/10/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
smilies/achtung.gif erstellt am: 27/10/2005 um 15:48  
Hallo Leute, wie gehts euch so?
Ich habe riesen Probleme zurzeit, alles was ich zwischen die Finger bekomm geht kaputt. Es war zwar schon immer so, aber es wird immer schlimmer. Ich muss schon aufpassen was ich sage: Letztens habe ich wieder dieses unbeschreibliche Gefühl der Wut und des Hasses im Bauch gehabt. Ich hab Telefoniert und brauchte nur zu sagen"Mann alter, Ich bin ent gestresst". Auf einmal fliegt der Schrank meiner Mutter um, und Alles was wir an Essgeschirr hatten, ging den BAch runter. Ich habe öfters solche Gefühle, auch im umgekehrten sinne. Es ist wie ein Ständig gefülltes Glass, und es reicht dann ein einziger Tropfen um es zum Überlaufen zu bringen. Naja Aufjedenfall wollte ich fragen, ob Mir jemand ein Ritual oder ähnliches vorschlagen kann. Ich möchte diese Energien am liebsten In einem Stein oder Amulett bannen, um es zu Vergraben. Weis nicht ob das so gut ist alles einfach entfliesen zu lassen. By the way, Ich bin Total unerfahren was Magie angeht, also würde mich echt auf eine Antwort freuen.

Danke im Vorraus


____________________
Was ist denn mehr Bewusstsein, als die Pflicht und Wahrheit so verbunden.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Philosophus
Philosophus

Morothar
Beiträge: 138
Registriert: 4/5/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 27/10/2005 um 16:22  
Ich denke, du solltest mal eine Erdungsritual versuchen, um überschüssige Energie loszuwerden. Die Suchmaschine deiner Wahl dürfte dir eine Auswahl an solchen Ritualen bieten.

Viel Erfolg,

Morothar


____________________
"Und geht es so nicht, dann geht es anders."

"Ich möchte, dass ihr euch liebt, ihr dämlichen Idioten!"

Tu was du willst,aber sei kein *blubb*!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Novize
Novize

Romulus2012
Beiträge: 6
Registriert: 26/10/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 27/10/2005 um 16:32  
Danke für die rasche Antwort.
Zum Ritual: Ich weis nicht recht, gibt es vielleicht eine Methode die nicht im Freien ausgeübt wird? Wie gesagt bin Anfänger, und das ganze ist mir etwas Peinlich, so mit nackten Füssen im Freien zu Meditieren. Habe auch keinen Garten. Es gibt einen Fluss in der Nähe, aber da ist immer viel los.
Gibt es vielleicht irgentwelche indoor rituale?


____________________
Was ist denn mehr Bewusstsein, als die Pflicht und Wahrheit so verbunden.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Ipsissimus
Ipsissimus

Idan
Beiträge: 1619
Registriert: 30/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 27/10/2005 um 20:58  
Für jemanden, der magisch total unerfahren ist:

Schwarzer Onyx

Der schwarze Halbedelstein Onyx saugt Energien auf wie ein Schwamm und kann dir helfen, deine überschüssigen Energien nicht durch die Gegend zu schleudern ;)


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2908
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 28/10/2005 um 06:10  
Man muss erdungsübungen nicht zwangsläufig im freien ausüben - allerdings finde ich persönlich, das sie dort effektiver sind. und sich mit nackten füssen auf eine wiese stellen ist doch nicht sonderlich peinlich, oder? das machen hausfrauen beim taichi hier im park :)

a propos - es ist ein ganz nette erdung, wenn man

1. die taichi - grundhaltung einnimmt (selbstverständlich geht das auch mit einigen anderen, wie z.B. dem "krieger- oder heldensitz" aus dem yoga oder dem stand des bogenschützen aus dem qigong)

2. sich einen punkt in der mitte des eigenen kopfes vorsellt, in dem das ganze denken konzenriert ist. denke nur an diesem ort.

3. lass dein denken nun langsam die wirbelsäule hinabsteigen, stell dir vor, wie es sich langsam in der erde verwurzelt, und du ruhe und kraft aus der erde ziehst.

verharre so etwa 30 sekunden, dann zieh die wurzeln zurück.


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Ipsissimus
Ipsissimus

Idan
Beiträge: 1619
Registriert: 30/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 28/10/2005 um 06:29  
Was mir noch einfällt:

Rosenquarz

Der Rosenquarz wirkt auf das Herz des Menschen harmonisierend und entspannend. Er beruhigt das Temperament und wirkt ausgleichend.


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Novize
Novize

Romulus2012
Beiträge: 6
Registriert: 26/10/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 28/10/2005 um 09:59  
ERstmal danke an euch alle,
Werds mal mit den Steinen ausprobieren. Muss ich da zB den Onyx einfach mit mir rumschleppen? oder muss ich da irgent ein ritual vollziehen?


____________________
Was ist denn mehr Bewusstsein, als die Pflicht und Wahrheit so verbunden.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Ipsissimus
Ipsissimus

Idan
Beiträge: 1619
Registriert: 30/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 28/10/2005 um 11:07  
Bei den Steinen reicht es grundsätzlich, wenn du sie bei dir trägst, wobei Körperkontakt mit dem Stein die Wirkung verstärkt.

Ein Ritual kannst du machen, musst du aber nicht. WIchtig ist nur, den Stein regelmäßig zu reinigen, einmal in der Woche für 10 Minuten unter fließendes Wasser halten, damit er den energetischen "Müll" der folgenden Tage wieder neu aufnehmen kann.


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Novize
Novize

Romulus2012
Beiträge: 6
Registriert: 26/10/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 28/10/2005 um 11:27  
Ok alles klar, DAnke nochmal ich werd mal schauen wo ich son Stein herkrieg. Herzlichsten DAnk an alle und noch eine schöne WOche wünsch ich euch . BYe Rome


____________________
Was ist denn mehr Bewusstsein, als die Pflicht und Wahrheit so verbunden.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Novize
Novize

Romulus2012
Beiträge: 6
Registriert: 26/10/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 28/10/2005 um 20:33  
Ok Ich hätte jetzt folgende Steine:
Chinesische JAde, Howlith, Sodalith und Tigerauge.
Gibt es ein Ritual oder ähnliches, womit ich all diese Steine in Verbindung bringen kann, sodass sie miteinander Harmonisieren? Wie Pflege ich sie am besten?

Danke schonmal

PS: Hab aus Versehen Ein neues Thema erstellt, kann ich dass irgentwie löschen?(sry)


____________________
Was ist denn mehr Bewusstsein, als die Pflicht und Wahrheit so verbunden.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,065 Sekunden - 38 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0591 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen