Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7091
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 52

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Wesen das mir im Traum erschien
Novize
Novize


Beiträge: 5
Registriert: 18/11/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 25/11/2010 um 15:54  
Hmm...

nun finde ich mich schon wieder im Bereich magischer Wesen wieder,
auch wenn ich nicht genau weiß ob mein Beitrag hierher passt *G

Mich würde interessieren ob jemand etwas ähnliches schon erlebt hat bzw. mir vielleicht einen Hinweis darauf geben kann,was es sein könnte was mir da begegnete...

Ich träumte jetzt schon 3mal von diesem Wesen,
der letzte "Traum" den ich hatte beschäftigt mich jedoch bis heute,
da eine Freundin von mir in der selben Nacht von etwas ähnlichem vielleicht sogar dem selben (?) "heimgesucht" wurde.
Ich versuche es einmal zu beschreiben:

Es ist nicht sichtbar,
nur spürbar und dennoch scheint es eine Form zu haben,
es kommt ein Gefühl auf als würde man es kennen bzw. es würde dich in und auswendig kennen und doch ist es fremd,
es ist veränstigend und widerum strahlt es so viel Liebe aus, das man sich gar nicht davor fürchten kann....
Es spricht zu dir ohne Worte zu benutzen...
ich kann es nicht genauer beschreiben ,denke aber das jemand dem so etwas auch schon wiederfahren ist, weiß was ich meine ;-)
Ich kann es nicht als einfachen Traum abtun, da ich das "Strickmuster" meiner Träume bereits kenne,auch wenn sie sehr rege sind ....

Wie auch immer, würde mich über Antworten dazu freuen :)

Gruß

Mai


____________________
Ich bin nur da wirklich,wo man mich nicht finden kann...
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Practicus
Practicus

Uchiha Itachi
Beiträge: 92
Registriert: 7/8/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 25/11/2010 um 18:29  
Wenn es eine Form hat, hat es dann eine eher bekannte Form (wie ein bestimmtes Wesen) oder eine undefinierbare Form?
Wenn es dir Zuneigung schenkt, dann musst dich ja nicht fürchten ;)
Eventuell vielleicht ein Krafttier, Schutzengel, verstorbener Verwandter/Bekannter oder irgendein Wesen das Kontakt mit dir aufnehmen will.
Ich würde mal versuchen, dich in eine Trance zu begeben oder darüber zu meditieren. Vielleicht kommts ja nochmal vorbei. Oder du achtest in nächster Zeit intensiv auf deine Träume. Vielleicht kannst ja aus diesen eine Antwort herausziehen.


____________________
Die Dunkelheit wirft keinen Schatten, nur das Licht.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Novize
Novize

Zyria
Beiträge: 9
Registriert: 15/2/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 25/11/2010 um 22:38  
Haben Deine Freundin und Du irgendwelche magischen Aktivitäten in letzter Zeit gemeinsam unternommen?

Wie würdest Du das beschreiben, was Euch beide zur Zeit am meisten verbindet? Habt ihr Euch z.B. gegenseitig etwas anvertraut, was sonst keiner weiß oder habt ihr vielleicht ein ganz besonderes Verständnis untereinander?

Ist in Deinem Leben irgendetwas passiert, dass Dich "stärker" werden ließ? Vor was hast Du in letzter Zeit eventuell mehr Angst als zuvor? Beginnt für Dich ein neuer Lebensabschnitt? Hast Du Deine Einstellung zu einem Menschen oder einem Thema überdacht und geändert?

Du schreibst, dass das Wesen beängstigend ist? Warum ist es das? Weil es Dich so gut kennt und Du es nicht "fassen" kannst? Was genau empfindest Du als beängstigend?

Die Liebe dieses Wesens empfindest Du ja als angenehm... Wie begegnest Du denn diesem Wesen? Würdest Du Dich gerne fallen lassen oder willst Du lieber davor weglaufen?


____________________
Kühner als das Unbekannte zu erforschen kann es sein, das Bekannte zu bezweifeln.

Karl Kraus
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Novize
Novize


Beiträge: 5
Registriert: 18/11/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 26/11/2010 um 16:37  
Danke für die Antworten,
ja ich denke auch das ich mir nocheinmal die Zeit nehmen müsste darüber zu meditieren.
Und um die andere Frage zu beantworten:
Nein,weder ich noch meine Freundin waren magisch aktiv,sie befasst sich mit solchen Dingen nicht. *gg
Das einzige "magische" wäre gewesen ,das sie ein Amulett von mir anfasste,
welches ich derzeit trug und mich fragte welche Bedeutung es hätte.
Habe schon öfter überlegt ,ob vielleicht das dazu führte....


____________________
Ich bin nur da wirklich,wo man mich nicht finden kann...
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Adeptus Minor
Adeptus Minor


Beiträge: 159
Registriert: 31/10/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 28/11/2010 um 14:39  
Benutze Henoch über Spiegelmagie, über Wiccaboard
um mehr zu erfahren.
habe aber keine Angst.
es wird bestimmt eine Nachricht für dich haben, die wichtig ist.
gehe mit erfuhrt und respekt an das Wesen heran
denke immer daran, es ist ein höheres Intelekt.
Kinder des Lichts
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Philosophus
Philosophus

voice
Beiträge: 117
Registriert: 6/11/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 28/11/2010 um 14:50  
Hallo

Ich gehe gern erst mal vom einfachsten weg aus un komme dann erst zu etwas weiter hergeholtem

es könnte ja so sein das du dich selbst irgend etwas versperrst aber doch irgend etwas möchtest wünschst oder rust das es sich meldet, du aber so an dir arbeitest oder mit dir beschäftigt bist das du nicht mitbekommst wenn es sich meldet, nach dem aber ein kontakt da ist versucht es dich auf einen weg zu erreichen der dir bekannt ist als ein teil von de mwas du bist was du trägst und was du erkennst wenn es auf dich zu kommt.

es kann allso sein das es eine form annimmt die dir bekannt ist bei der du dich wohl fühlst diech fast schon ein bsichen dain erkennst um eben zu verstehen das da ein kontakt mit dir aus steht.

wenn das so sein sollte dann gibt es bei der begegnung oder dem gefühl immer einen punkt an dem du es greifen könntest oder es dir so vorkommt, es kann auch sein das du an einem punkt kommst wo du dich leicht benommen fühlst da wäre so ein punkt an dem du dich öffnen kannst und dann wirst du erfahren was es von dir möchte.

das wäre wie gesagt der einfache weg den ich als erstes in betracht nehmen würde hätte ich so eine erscheinung oder erfahrung

voice


____________________
...::: Ich bin weniger als Du, aber mehr als du denkst :::...
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Novize
Novize


Beiträge: 5
Registriert: 18/11/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 10/12/2010 um 15:01  
Ja , das ist ein sehr wichtiger Punkt,
denn ich denke das dieses Wesen nicht unbedingt etwas VON mir wollte,
eher im Gegenteil,hatte das Gefühl das es mir etwas zu geben hatte.
Etwas was ich in dieser Welt,noch nie und wohl auch nie wieder verspüren werde.
Da ich bereits erwähnte ,das ich das "Strickmuster" meiner Träume sehr gut kenne,
da ich mich auch sehr intensiv damit befasse,kann ich zwischen einem "normalen" und einem außergewöhlichen Traum unterscheiden,jedenfalls ist meine Wenigkeit davon überzeugt bzw. das ist ein Teil meiner Wahrheit die aus meiner mir wohlbekannten Wahrnehmung ergeht.*gg
Ich denke nämlich das ,das was für den einzelnden wahr ist,
die Wahrheit ist... *aber das ist ein anderes Thema*
wie auch immer, ich fühlte mich in meiner ganzen Person vollkommen angenommen und wertgeschätzt und das auf einer unerklärlichen Art,
nicht so als würde ein Mensch dich annehmen, egal ob Freund,Familienmitglied etc.
nein,anders ,viel ehrlicher ....
und ja ich weiß das zu schätzen.


[Editiert am 10/12/2010 um 15:03 von Mairead]



____________________
Ich bin nur da wirklich,wo man mich nicht finden kann...
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,049 Sekunden - 35 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0324 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen