Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6998
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 1
Gäste Online: 67

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Halloween/Samhain
Adeptus Minor
Adeptus Minor

Merlin666
Beiträge: 168
Registriert: 20/7/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 18/10/2011 um 12:47  
Hi
Ich wollt mal fragen ob jemand Rituale kennt die man an Halloween/Samhain machen kann?Am besten ein Gruppenritual


____________________
Wahrhaftes Glück braucht jemandem mit dem man es teilen kann.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Magus
Magus

Feluna
Beiträge: 454
Registriert: 23/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 18/10/2011 um 16:24  
Ich verwende nicht so gerne fertige Rituale, aber zu Samhain macht man im Grunde Ahnenrituale, oder man "kommuniziert" mit der Geistwelt. Man kann sich auch die Zukunft vorraussagen, da ja im Grunde das neue "Hexenjahr" anfängt.

Oder man beschäftigt sich mit seiner dunklen Seite. Das wäre dann mithilfe von Trance, allerdings müsste der Ritualleiter natürlich Ahnung davon haben.

Ich weiß noch nichtmal was wir dieses Jahr machen... Auf jeden Fall Essen kochen und feiern, spazieren gehen etc. Das sind auch alles Rituale ;)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Ipsissimus
Ipsissimus

LoS
Beiträge: 1057
Registriert: 24/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 19/10/2011 um 01:36  
Zu Samhain bieten sich Rituale an feat. Tote/Ahnen/Geister.

Alles was mit Stille und Kälte, Stasis und Dunkelheit zu tun hat geht einem im allgemeinen leichter von der Hand.

Was ich bevorzugt mache ist einen kleinen Kürbis zu schnitzen und ein Teelicht reinzustellen. Das mach ich alleine und für mich allein. Meistens jedenfalls.

Klassische Gruppenrituale die sich anbieten wären gemeinsames betrauern und erzählen und besingen der Verstorbenen, die Erkundungen der eigenen und gegenseitigen "toten Winkel" (Schattenarbeit / Dunkle Seite / Ängstepolitik / etc.) oder das gegenseitige und eigene Aböden und abtöten all derer Dinge die man an sich nicht mehr haben mag, ablegen von Gewohnheiten und schädlichen Elementen (wer gute Vorsätze fürs neue Jahr aufhebt, macht mE einen Fehler. :D )


____________________
Ich bin von der Nachtschicht. Glaubst Du an Geister?

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Magus
Magus

Feluna
Beiträge: 454
Registriert: 23/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 19/10/2011 um 17:53  
Achja das machen wir auch immer...alte Dinge loswerden, die wir nicht mehr haben wollen. Ab ins Feuer damit ;)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Philosophus
Philosophus

Damona
Beiträge: 140
Registriert: 14/9/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 19/10/2011 um 19:07  
Ich lege an diesem Tag die Karten


____________________
Schatten und Licht
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Adeptus Minor
Adeptus Minor


Beiträge: 152
Registriert: 2/7/2011
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 19/10/2011 um 19:38  
Falls ihr es keltisch angehen wollt und es euch nicht allzu umständlich ist [Ich selbst bin auch kein Freund von, ich bin eher der Lagerfeuer- Bier- und- leckeres- Essen- Typ.], könntet ihr auch aufgreifen, dass ja im Grunde die Sonnenwenden und Tag- und Nachtgleichen keine eigentlichen Feste waren, sondern der Beginn der 40 Nächte des Werdens. Samhain, Imbolc, Beltane und Lughnasadh waren dann die Nächte der Manifestation. Falls ihr also Mabon irgendetwas Einleitendes, Schaffendes oder Stauendes gemacht habt, wäre es eine gute Möglichkeit das nochmal aufzugreifen.
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,029 Sekunden - 33 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0236 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen