Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6998
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 57

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Tulpa!!!
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 24/10/2011 um 16:59  
Schafft es jemand von euch einen Tulpa zu erschaffen?


http://de.wikipedia.org/wiki/Tulpa
Neophyt
Neophyt

Mockingbird
Beiträge: 59
Registriert: 20/10/2011
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 24/10/2011 um 18:21  
Hi,

Ich wüsste keinen Grund, warum man dies tun sollte, ich habe besseres mit meiner Zeit anzufangen.

Allerdings würde es einiges erklären, was mir schon so passiert ist. Insofern danke für den Hinweis

Liebe Grüsse

Mockingbird
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 24/10/2011 um 18:56  
Aus dem selben Grund aus dem du magie betreibst.

bitte :D
Antwort 2
Neophyt
Neophyt

Mockingbird
Beiträge: 59
Registriert: 20/10/2011
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 24/10/2011 um 18:59  
Hi,

Ich weiss ja nicht aus welchem Grund du Magie betreibst.
Ich nutze sie um mir das Leben zu erleichtern
Warum ich dazu aber einen Tulpa erschaffen sollte, bleibt mir ein Rätsel.

Ich bitte dich, also nicht von mir zu sprechen, da du mich nicht kennst.
ERkläre lieber, warum du so etwas erschaffen würdest.

Gruss

Mockingbird
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 24/10/2011 um 19:10  

Zitat von Mockingbird, am 24/10/2011 um 18:59
Hi,

Ich weiss ja nicht aus welchem Grund du Magie betreibst.
Ich nutze sie um mir das Leben zu erleichtern
Warum ich dazu aber einen Tulpa erschaffen sollte, bleibt mir ein Rätsel.

Ich bitte dich, also nicht von mir zu sprechen, da du mich nicht kennst.
ERkläre lieber, warum du so etwas erschaffen würdest.

Gruss

Mockingbird

Eine erschaffung eines Tulpas ist ein Ritual/magie wie jedes andere. Ob du nun ein Pentagramm ritual machst oder einen Tulpa erschaffst ist nun schlieslich dir überlassen. Ich betreibe magie weil ich mich zum Feinstofflichen hingezogen fühle und weil ich die "geistliche Welt" besser kennen lernen möchte und mich von der "materiellen welt" etwas lösen möchte.
Antwort 4
Neophyt
Neophyt

Mockingbird
Beiträge: 59
Registriert: 20/10/2011
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 24/10/2011 um 19:12  
Hi

Eben, es ist mir überlassen, das meinte ich damit ;-)

Danke für die Erklärung, warum du so mit Magie arbeitest

Gruss

Mockingbird
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 24/10/2011 um 19:16  
Würde mich freuen wenn hier noch ein paar andere ihre meinung dazu sagen
Antwort 6
Ipsissimus
Ipsissimus

Idan
Beiträge: 1619
Registriert: 30/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 24/10/2011 um 19:57  
Dion Fortune nannte solche Wesen "Elementale". In der magischen Literatur findet sich auch der Begriff "Eggregor". Auch ich habe damit bereits experimentiert:

http://www.magie-com.de/modules.php?name=aBoard&file=viewth read&tid=1691#pid

Größte Gefahr ist die Kraftquelle. Diese Wesen brauchen eine Kraftquelle, die sie anzapfen können, um zu leben. Am Anfang ist es der Schöpfer. Gibt man den Wesen keine Alternative, muss man sie töten oder sie saugen einem langfristig das Leben aus. Auch das hat Dion Fortune beschrieben in ihrem Buch "Selbstverteidigung mit Psi". Sie hatte ein wolfähnliches Wesen erschaffen, das ihr Zimmermädchen angriff.

Bei meinem Wesen war es mir deshalb sehr wichtig, das Wesen von vornherein so zu erschaffen, dass es eine Kraftquelle außerhalb meiner Selbst hat und von mir unabhängig ist, damit ich es in die Astralwelt entlassen konnte und nicht davon bedroht werde.


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Zelator
Zelator


Beiträge: 74
Registriert: 13/7/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 24/10/2011 um 20:17  
@Idan, was war das für eine Kraftquelle ? Fortune und Blavatsky hatten mit ihren Tulpas Probleme. Aber eine externe Quelle für die Kreatur löst das eventuell. Würde mich über mehr Informationen freuen, auch wie man den Tulpa mit der Quelle verbindet.
Gruß, Hermes


____________________
Ich bin nur ein Blatt an einem Baum in einem unendlich großen Wald, aber dennoch einzigartig - EN TO PAN
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 25/10/2011 um 13:46  
@Idan ein Tulpa kann man nicht einfach nur aus Energie erschaffen. Ein Tulpa ist ein materielles Wesen.
Antwort 9
Adeptus Minor
Adeptus Minor


Beiträge: 152
Registriert: 2/7/2011
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 25/10/2011 um 15:57  
Falls skulblaka sich auf Alexandra David-Neel beruft, die ja auch im verlinkten Wiki-artikel genannt wird, hat er durchaus recht damit, dass so ein dingens ein materielles Wesen wäre. Nachzulesen in "Die Wissenschaft der Wunscherfüllung" von Gwynn Rheyden, S. 55ff

Ich schätze allerdings, dass du niemanden finden wirst, der dir sagt,er arbeite wirklich mit dem oben genannten, abseits der "Ich wollte so gern Blinzen machen, hatte aber keine Marmelade zum dazu essen mehr, deswegen materialisierte ich sie mir unterbewusst im Kühlschrank"- Typen.
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Ipsissimus
Ipsissimus

Idan
Beiträge: 1619
Registriert: 30/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 25/10/2011 um 18:32  
@Hermes:
Ich habe Gatapython mythisch und energetisch an die Göttin Hekate angebunden, damit er sich von der Göttin die Kraft und Energie holen kann, die er braucht.

@skulblaka:
Du musst noch viel lernen.


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Zelator
Zelator


Beiträge: 74
Registriert: 13/7/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 25/10/2011 um 20:34  
@Idan
Danke für die Info - seltsame Mischung, aber wenn's funktioniert... :)
Gruß, Hermes


____________________
Ich bin nur ein Blatt an einem Baum in einem unendlich großen Wald, aber dennoch einzigartig - EN TO PAN
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 12
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 26/10/2011 um 14:58  
[quote author=Idan link=topic=2903.msg32672#msg32672 date=1319563946

@skulblaka:
Du musst noch viel lernen.

Ich weis :D


[Editiert am 26/10/2011 um 14:59 von skulblaka]
Antwort 13
Zelator
Zelator

sotan
Beiträge: 81
Registriert: 30/7/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
smilies/thumbup.gif erstellt am: 26/10/2011 um 21:21  

Zitat von Mockingbird, am 24/10/2011 um 19:12
Hi

Eben, es ist mir überlassen, das meinte ich damit ;-)

Danke für die Erklärung, warum du so mit Magie arbeitest

Gruss

Mockingbird

Hi

Mockingbird ich finde deine komentare sind, sehr geistreich.

Mir Persönlich ein Grosser genus sie zu lessen jedes mal.

Grüsse Sotan
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 14
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,045 Sekunden - 41 queries
     
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0263 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen