Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7088
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 66

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren « 1  2  3 »     print
Autor: Betreff: Das Konzept von Verantwortung
Ipsissimus
Ipsissimus

LoS
Beiträge: 1057
Registriert: 24/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 15/5/2013 um 09:52  

Zitat von Hephaestos, am 15/5/2013 um 08:24
Wow. Und ich war nicht mal beteiligt.


Tjaha.. und wer zu spät kommt, kriegt eben keine Kekse! :P :D


____________________
Ich bin von der Nachtschicht. Glaubst Du an Geister?

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 50
Magus
Magus


Beiträge: 465
Registriert: 23/12/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 15/5/2013 um 13:20  
Doch noch mal neben dem Thema!

Zitat von Whay, am 14/5/2013 um 17:51
Leute jetzt beruigt euch mal alle wieder, wir sind hier in ein Magie Forum und nicht in eines für Kommunikationswissenschaften also chillt mal ^^

Peace


Whay, ich bin ganz gelassen, für mich ist das ganze tolles Kino, ein spannender Film, mal ein Horrorstreifen, mal ein Drama, mal ein Krimi.

Peace


Zitat von LoS, am 14/5/2013 um 17:34

Falscher Kontext. Das war auf die Wahl unverständlicher Begriffe bezogen und hat mit Höflichkeit überhaupt nichts zu tun. -.-

Wenn ich etwas Kontextübergreifendes sehe interessiert mich der Kontext nicht mehr wirklich.


Zitat von LoS, am 14/5/2013 um 17:34

Inner Teamwork statt Einzelzellen ist der nächte integrative Schritt.

Der folgende dritte Schritt ist die Vereinigung von Gegensätzen.


Zitat von LoS, am 14/5/2013 um 17:34

Möglicherweise verwirrt es mich, weil die plötzlich wirkenden Zustimmungen dem widersprechen, was ich aus einem anderen Text von Dir über den jeweiligen Kontext in Erinnerung glaube destilliert zu haben.

Keine plötzliche Zustimmung. Nur eine grundsätzliche Haltung des Prüfens aus welche Quelle (die Einzelzellen des inneren Teams sind ein Teil der Quellen) etwas auftaucht.


Zitat von LoS, am 14/5/2013 um 17:34

Du …. versuchst die Sozialisationstheorie mit dem Bewusstseins-Ich zu fusionieren und das Unbewusste, "innere Ich", etc. als Seele darzustellen.

Bewusstseins-Ich, „innere Ich“??? Hep hat ja ein neues Thema eröffnet. Vielleicht kannst Du das da mal erklären, damit wir nicht aneinander vorbei reden.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 51
Ipsissimus
Ipsissimus

LoS
Beiträge: 1057
Registriert: 24/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 15/5/2013 um 14:13  

Zitat von Alles und Nichts, am 15/5/2013 um 13:20

Wenn ich etwas Kontextübergreifendes sehe interessiert mich der Kontext nicht mehr wirklich.


Dir ist schon klar, daß Du damit bereitwillig den Grundstein für logische Fehlschlüsse legst?


Zitat von Alles und Nichts, am 15/5/2013 um 13:20


Zitat von LoS, am 14/5/2013 um 17:34

Du …. versuchst die Sozialisationstheorie mit dem Bewusstseins-Ich zu fusionieren und das Unbewusste, "innere Ich", etc. als Seele darzustellen.

Bewusstseins-Ich, „innere Ich“??? Hep hat ja ein neues Thema eröffnet. Vielleicht kannst Du das da mal erklären, damit wir nicht aneinander vorbei reden.


Ich hab es mal grob skizziert, gerade was das "innere Ich"(!!!) angeht, das Unbewusste, vielleicht hilft Dir das ja irgendwie weiter.

Edit: Quoteproblems? oO


[Editiert am 15/5/2013 um 14:14 von LoS]



____________________
Ich bin von der Nachtschicht. Glaubst Du an Geister?

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 52
Magus
Magus

Feluna
Beiträge: 454
Registriert: 23/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 15/5/2013 um 14:52  
Omg ich kann passiv aggressive Menschen nicht leiden -.-

Naja...was zum Thema:

LoS wie handhabst du das Thema Verantwortung in Bezug auf die Wichtigkeit unseres Daseins (bzw. Unwichtigkeit)?

Ist es wichtig um verantwortungsvoll zu handeln, dass man sich selbst als wichtig erachtet?

Können Dinge überhaupt "schlimme Folgen" haben, wenn wir doch eigentlich nur ein kleiner Pups auf einem Ball aus Dreck in einem Sonnensystem in einer Galaxie ....im Universum sind? (mal objektiv dargestellt)

Keine Ahnung ob das direkt Ontopic ist. ^^

Liebe Grüße


____________________
Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 53
Ipsissimus
Ipsissimus

LoS
Beiträge: 1057
Registriert: 24/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 15/5/2013 um 18:24  

Zitat von Feluna, am 15/5/2013 um 14:52
LoS wie handhabst du das Thema Verantwortung in Bezug auf die Wichtigkeit unseres Daseins (bzw. Unwichtigkeit)?

Ist es wichtig um verantwortungsvoll zu handeln, dass man sich selbst als wichtig erachtet?

Können Dinge überhaupt "schlimme Folgen" haben, wenn wir doch eigentlich nur ein kleiner Pups auf einem Ball aus Dreck in einem Sonnensystem in einer Galaxie ....im Universum sind? (mal objektiv dargestellt)


Ich finde, es ist ein weites Feld, also die selbst gesehene Wichtigkeit und die objektive Irrelevanz im Vergleich und dazu noch im Bezug zu magischer Praxis. Ich werde dafür einen neuen Thread eröffnen und sobald die Verantwortung, die da ohne Frage mit reinspielt, berührt wird hier einen Auszug reinpasten.

Die Gedanken die ich dazu habe will ich aber vorher nochmal aufbereiten. :):


____________________
Ich bin von der Nachtschicht. Glaubst Du an Geister?

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 54
Magus
Magus

Feluna
Beiträge: 454
Registriert: 23/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 15/5/2013 um 19:25  

Zitat von LoS, am 15/5/2013 um 18:24

Die Gedanken die ich dazu habe will ich aber vorher nochmal aufbereiten. :):


Aber mit Nachtisch! :D


____________________
Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 55
« vorheriges  nächstes »   « 1  2  3 »     print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,061 Sekunden - 28 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0474 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen