Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7099
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 68

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: korrespondenzen
Novize
Novize

iib_Karadesh
Beiträge: 9
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 6/2/2005 um 17:07  
farben,edelsteine,pflanzen usw.....
gelb steht für intellekt,rot für agression(energie)blau für glück,grün für liebe usw.
ich würde gerne wissen wie gross muss die fläche der farbe,beispiel eines tuches.sein muss?,damit sie wirkt.kann eine farbe eine andere neutralizieren?
kriege ich trotzdem die schwingung ab,wenn ich es unter der kleidung trage,oder muss es sichtbar sein.kann man es auch bei tieren..,gezielte attribute herbeiführen?...
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Kandidat
Kandidat

Daria
Beiträge: 44
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 6/2/2005 um 22:21  
Hi iib ,

mal abgesehen davon , das ich für mich eine andere Zuordnung der Farben gefünden habe ( Betonung liegt auf " für mich") , finde ich das es am wirkungvollsten ist wenn ich mir die Farben vorstellen, sprich visualisieren kann.
Ich glaube nicht das es auf eine bestimmte Größe ankommt.

IL Daria


____________________
Medicina soror philosophiae
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Studius
Studius

sonnenkind
Beiträge: 25
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 7/2/2005 um 15:49  
Stimme Daria zu.

Die Schwingungen gehen nicht von den Farben aus, sondern entstehen aus dir, aus deinen individuellen Assoziationen und den damit verbundenen Emotionen und Gedanken.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Philosophus
Philosophus

Coronet
Beiträge: 141
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 7/2/2005 um 18:51  
Ich finde es immer wieder gräßlich, wenn jemand so nach starren Vorgaben gehen möchte ... aber nun gut, das bleibt jedem selbst überlassen.
Ich muss mich hier meinen Vorgängern anschließen.
Es ist egal, ob du nun einen DIN A 1 großen grünen Pappbogen hinlegst, ein kleines Halstuch, einen Schnipsel oder die Farbe einfach nur visualisierst. Übrigens solltest du prüfen, ob die Zuordnung der Farben, die du benutzt, auch wirklich zu dir passt. :) Denn wenn jetzt pink für das Wasser stehen würde oder dergleichen und ich damit nicht das Wasser in Verbindung bringe, dann nützt mir das größte pinke Tuch nichts ...

Ebene Wege,
Coro


____________________
Ich wünsche dir die zärtliche Ungeduld des Frühlings, das milde Wachstum des Sommers, die stille Reife des Herbstes und die Weisheit des erhabenen Winters.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Novize
Novize

Noreiarei
Beiträge: 14
Registriert: 22/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 9/2/2005 um 10:20  
Ich stimmt Coronet zu; bei Verwendung von Farben sollte man sich zunächst Fragen, welche Farbe man für sich welchem Bereich zuordnet.
Jeder verfügt über unterschiedlich Erfahrungen und Filter und die in Büchern vorgegebenen Farben sollten lediglich als Stütze dienen.

Ansonsten vertraue auf Dein Gefühl im Umgang mit den Farben.

LG
Nori
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Administrator
Adeptus Minor

Sid_Amos
Beiträge: 180
Registriert: 8/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 9/2/2005 um 11:44  
Was man sagen kann ist um so großer um so intensiver, mehr auch nicht.

Wenn Du mal in einen z.B. völlig rotem Raum warst (meine jetzt wirklich völlig roten, auch Du mit roten Sachen an, Wände rot, Boden rot, ...), dann ist die Assoziation sehr stark.

Aber man sollte selber experimentieren und sich nicht an starre Konzeptionen halten, das experimentieren sollte meines Erachtens, aber durchdacht sein. Was ich meine, dass man sich schon genau überlegen sollte, wieso diese Farbe das representieren kann und ob es einen speziellen (persönlichen) oder allgemeinen (gesellschaftlich, phychologischen oder physikalischen) Hintergrund gibt.
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2908
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 10/2/2005 um 06:47  
eben. ich konnte mich nie so recht damit anfreunden, das das herzchakra grün sein sollte.


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Novize
Novize

iib_Karadesh
Beiträge: 9
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 10/2/2005 um 19:11  
..ich trage seit langen die frabe gelb,eher ein gemisch aus orange und gelb.
die meiste zeit entzieht es sich meinen augen,und somit kein abtasten der farbe ermöglicht ist,da es um mein hals ist
und doch färbt sich die einseitige eigenschaft auf mich ab,entweder es schwingt doch aus den farben..,oder ich erlebe ein parade beispiel eines placebo-effekts
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,056 Sekunden - 40 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0383 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen