Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6998
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 66

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: vereinfachte Götter-Zeichen
Ipsissimus
Ipsissimus

Idan
Beiträge: 1619
Registriert: 30/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 29/10/2015 um 11:46  
Magie ist lebendig und was lebt, bringt auch neues hervor. Ich entwickle gerne neue Dinge und eines möchte ich heute vorstellen.

Ich hatte das Bedürfnis, einfache Zeichen zu entwickeln, die symbolisch für Göttin und Gott stehen. Für die Göttin gibt es bereits das recht verbreitete Zeichen der drei Monde

)O(

Aber für den Gott gibt es nichts entsprechendes.

Als Basis habe ich mir Göttinen Figuren genommen, die aufrecht stehen und die Hände nach oben halten, wie man sie in vielen steinzeitlichen Figuren findet und was auch von heutigen Strömungen viel genutzt wird.

Beispiel
https://en.wikipedia.org/wiki/Mother_goddess#/media/File:Broo klyn_NY_Nov-2005_0023_7.jpg

Für den Gott habe ich als Bais den gehörnten Gott genommen, der oft im Schneider- oder Lotussitz dargestellt wird, wie z.B. bei Gundestrup

https://en.wikipedia.org/wiki/Horned_God#/media/File:Gundestr up_Cernunnos.jpg

Diese Vorbilder habe ich in zwei Schritten schematisch vereinfacht:




Damit komme ich nun zu einer einfachen Zeichenfolge, die für mich Göttin und Gott darstellt:

OOXX


Und einen schönen Bonus gibt es auch: wenn ich dieses Zeichen in Briefen oder Emails nutze, fällt es gar nicht auf, weil es fast so aussieht wie das weit verbreitete

XOXO

was Umarmungen (hugs = O ) und Küsse (kisses = X ) bedeutet.


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2882
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 1/11/2015 um 16:48  
Meine Symbole sind da "expliziter" :D


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,035 Sekunden - 24 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0269 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen