Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6957
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 51

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Einfaches Tutorial zum spüren von Chi
Studius
Studius

Scorchaz
Beiträge: 21
Registriert: 4/11/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 29/1/2019 um 00:34 New
hi, dachte mir ich bring nach all der zeit auch mal etwas rein anstatt wie alle anderen immer nur fragen zu stellen :)
(no offense)
Einfaches Tutorial zum spüren von Chi

bist du neu in den subtilen sphären der magie und suchst einen festen anker in deiner überzeugung zur magischer energie?
du bist skeptisch und suchst etwas, was ganz leicht auszuprobieren ist und hast es satt wenn alle davon faseln was sie nicht alles spüren aber du der meinung bist, dass sie sich alles einbilden? du willst auch "etwas spüren" können und dir selbst beweisen, dass es doch dinge gibt die bisher außerhalb deiner wahrnehmung liegen?

dann bist du hier richtig

ich biete dir ein idiotensicheres tutorial von dem ich fest überzeugt bin, dass du dabei nichts falsch machen kannst und zu 100% schon bei der ersten übung etwas wahrnehmen wirst, was dir bisher fremd gewesen ist - vorausgesetzt du bist in der lage deinen verstand und deinen körper halbwegs zu entspannen.

und so geht's:
setz dich oder leg dich bequem hin und zwar so, dass du je nachdem ob du rechts- oder linkshänder bist, deine hand im freien liegt.
(beispielsweise sitzt du auf einem stuhl mit armlehnen, dann kannst du dich mit deinem arm im rechten winkel an die armlehne stützen oder du legst deinen unterarm auf die lehne und lässt deine hand einfach hängen, hauptsache deine hand bleibt frei)
wie und wo du dich hinsetzt oder hinlegst, ist ganz frei.

und nun nimmst du ein paar tiefe atemzüge, machst dich frei, beruhigst deine gedanken und dann versuchst du mit voller konzentration deine gesamte aufmerksamkeit in deine hand zu lenken.
versuch dir vorzustellen, dass deine hand das einzige ist, was gerade in deiner wahrnehmung existiert. versuch deine haut zu spüren, "spüre jede zelle vibrieren" und atme dabei langsam und tief.

beachte, dass du dein handgelenk und deine finger nicht bewegen solltest, aber auch nicht die muskeln in den finger oder handfläche anspannen oder gar versteifen lassen solltest. höchstens das handgelenk minimal angespannt halten wenn du z.b diese übung mit der handfläche nach oben zeigend durchführst.

wenn du dich nicht von gedanken ablenkst und mit der aufmerksamkeit bei der hand bleibst, solltest du nach spätestens einer minute tatsächlich spüren, dass sich deine hand "intensiver" anfühlt. dieses gefühl verschwindet sofort, sobald du deine hand bzw. deine finger bewegst, verweile aber in dem gefühl und versuch dich nicht darauf zu konzentrieren dieses gefühl zu "verstärken" indem du dir vorstellst dass du da irgendwie energie hineinsteckst, sondern bleib einfach bei der simplen aufgabe, deine aufmerksamkeit (wo ein bisschen immer z.b im verstand der dauernd plappert steckt, oder im körper verteilt, im kreislauf etc) einfach in deine hand zu verlagern - mehr nicht.

wenn du meinst dass sich das gefühl einigermaßen gefestigt hat, dann kannst du mit deiner anderen hand ganz vorsichtig mit einem finger deine handfläche oder handoberfläche berühren, aber nur GANZ MINIMAL zu berühren, so als würdest du dich kitzeln wollen und so nach 2 sekunden entfernst du den finger und du solltest die berührung immer noch spüren. spiel damit rum, probier dich aus, es gibt noch mehr möglichkeiten.
du kannst versuchen dieses gefühl mit beiden händen zu spüren, du kannst es in den füßen und sogar am ganzen körper spüren (das ist jedoch im liegen einfacher), die, die schon mal versucht haben in die Out-Of-Body-Experience (OBE) zu kommen, wissen was ich meine.
was du noch tun kannst, ist die hand ein wenig durch den raum zu bewegen (natürlich nicht dabei aufstehen und quer durch den raum laufen) einfach nur die hand heben und irgendwie ne acht drehen oder so.
dabei sollte man aber beachten, wie gesagt die finger und das handgelenk fixiert bleiben sollten, man kann sich einfach vorstellen dass deine hand im gips eingelegt ist oder so.

je öfter du das machst, umso stabiler wird das gefühl.

d.h du kannst irgendwann auch diese energetische wahrnehmung beibehalten wenn du dich bewegst (aber erstmal gaaaanz langsam bewegen, nichts überstürzen - wie als wenn du auf dem mond oder unter wasser spazieren würdest)

je tiefer du dich entspannst, umso intensiver wird das gefühl. mit der zeit wird es sich anfühlen wie als wenn die energetisierten körperstellen taub wären (sind sie aber nicht) - du kannst sogar das gefühl haben, dass du unter strom stehst. deine hände werden sich mit der zeit anfühlen, als wären sie unter hochspannung. irgendwann spürst du impulsartige schläge die dazu führen, dass es vllt. juckt oder dich etwas "zwickt."
aber damit sich dieses gefühl eben so verstärkt, bedarf es nicht nur regelmäßier übung, sondern auch den willen, dich bei jeder übung NOCH tiefer zu entspannen als beim letzten mal, es einfach irgendwie versuchen.


und wenn du dann irgendwann in der lage bist, mit einem schnips deinen körper in dieses gefühl zu versetzen, dich damit zu bewegen (man kann prima qi gong/tai chi damit machen) - dann wirst du sogar vielleicht nach einigen jahren oder auch monaten wenn du fleißig bist (das versprech ich aber nicht) diese energie außerhalb deines körpers spüren, dieses gefühl wird sich wie ein kraftfeld um deinen körper rum verbreiten.

was ist dieses chi? wer ist dieser "Lebensenergie"?
ich persönlich erkläre mir die frage ganz einfach und simpel mit: bewusstsein, einfach nur konzentriertes bewusstsein.

viel spaß beim ausprobieren!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,027 Sekunden - 20 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0217 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen