Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7099
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 54

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Problem mit Allergien
Zelator
Zelator

Elder Futhrk
Beiträge: 72
Registriert: 24/3/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
smilies/cry_smile.gif erstellt am: 25/4/2006 um 21:18  
Hallo, ich hab absolut keine Ahnung, ob das hier her passt. Wenn nicht bitte verschieben.

Ich hab seit meiner Kindheit ein riesen Problem mit Allergien. Bis jetzt war das Jahr ja gnädig, aber nun wird es doch noch warm und das Wettfliegen der Pollen und anderen Zeugs beginnt. Auf eine Aufzählung der einzelnen Allergene verzichte ich lieber, sonst gibts noch Beileidsbekundungen. Nur so viel, es sind etwa 80% der bisher Getesteten.
Im Moment bekome ich ein ephedrinhaltiges Medikament. Aber das verringert die Konzentration und macht auch sonst leicht "bekloppt":knockout:.

Hat irgendjemand eine Idee, was man da machen kann?
Die Art und Weise (also die Ausrichtung Naturmedizin, Hexerei, Wicca, Magie, Schamanismus....) ist mir erstmal egal. Hauptsache es ist ausführbar und deutlich weniger als "mein gesamtes Eigentum teuer".

Viele Grüße
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Majestät
Magus

Silva
Beiträge: 450
Registriert: 23/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 25/4/2006 um 21:25  
für eine "freiere" nacht: immer vor dem zu-bett-gehen die haare waschen und somit die pollen wegspülen.

ansonsten darauf achten, daß dein immunsystem aufgebaut wird.

leider kann ich dir dazu nicht mehr raten ;) gute besserung


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Zelator
Zelator

Elder Futhrk
Beiträge: 72
Registriert: 24/3/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 25/4/2006 um 21:34  
Vielen Dank!!!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Philosophus
Philosophus

Morothar
Beiträge: 138
Registriert: 4/5/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 26/4/2006 um 06:28  
Nun, ich weiß, dass meine Mutter, ihres Zeichens Heilpraktikerin, bei Allergien recht erfolgreich mit Ohrakupunktur behandelt. Frag doch da mal jemand oder besorg dir ein Buch darüber... Es gibt einige Punkte, die man auch mit Akupressur ausreichend stimulieren kann. Ob das aber bei Allergien dauerhaft hilft, kann ich dir nicht sagen. Naja, ich würde mal bei nem Heilpraktiker/in anfragen.

HTH,
Morothar


____________________
"Und geht es so nicht, dann geht es anders."

"Ich möchte, dass ihr euch liebt, ihr dämlichen Idioten!"

Tu was du willst,aber sei kein *blubb*!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Philosophus
Philosophus

Mondscheinbluete
Beiträge: 134
Registriert: 7/12/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 19/8/2006 um 22:12  
so wie alle körperlichen krankheiten haben sie ihre seelischen ursprung. das heißt, dass du die allergien verringern kannst, wenn du heraus bekommst, für was sie stehen und du dort anfängst, an dir selbst zu arbeiten. zum beispiel bedeutet eine volle nase, dieser heuschnupfen, dass du von irgend etwas in dir die nase voll hast, im wahrsten sinne des wortes. ...das ist das bekannteste beispiel. alle heilmittel mindern zwar die symtome, aber die ursache bleibt damit bestehen. es gibt bücher, welche sich mit krankheiten und deren ursprung in der seele befassen. darin findet man auch häufig etwas zu den meisten allergieformen.

alles liebe!


____________________
Weisheit ist nicht mittelbar.
Weisheit, welche ein Weiser mitzuteilen versucht, klingt immer wie Narrheit!

(Hermann Hesse- Siddhartha)

http://www.hagalazrainbow.de.vu
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,050 Sekunden - 31 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0332 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen