Thema: Saturn Neptun quadrat

Forum: Astrologie

Autor: Glasperle


Glasperle - 2/6/2016 um 19:56

Bis 18. Juni stehen wir ,undan noch unter dem einfluß eines Saturn Neptun Quadrats. Wie seht ihr diese Konstellation?

Schwarzer Hase - 3/6/2016 um 16:23

Interessanter Aspekt, den du da ansprichst.

Ich sehe es so:
Quadrat = Geordnetsein der Welt
Saturn = Prüfungen
Neptun = chaotische Zustände im Innen wie Außen

Zumindest auf mich selbst bezogen trifft das ziemlich gut zu. Ich hatte die Woche mehrere ziemlich sinnlose und durcheinander geratene (Neptun) Grundsatzdiskussionen auf Arbeit (Quadrat), bei denen von mir erwartet wurde, dass ich zwischen allen Verhandlungspartnern einen Konsens finde (Saturn).

Glasperle - 3/6/2016 um 21:18

Interessant
Rein Vom Gefühl her, bin keinevastrologin, interessiert mich nur,,heißt,Neptun für,mich Kreativität, gefahr Illusion
Saturn Heißt,für mich erstarrtes denken,,Unfreiheit, Intoleranz
Insofern ist diesesvquafratbspannend. Freiheit,,Kreativität trifft aufbengstirnigkeit, einfach mein Gefühl.

GeorgeTheMerlin - 4/6/2016 um 15:50

Holla - da haben wir ja ein ganzes Glasperlenforum!

:)

Quadrat ist ein Spannungsaspekt.

Anschaulich bedeutet er - meine Linie geht von A nach B. Ein Quadrat ist eine Gegenkraft, die von rechts oder links senkrecht, also mit voller Effizienz - auf meine "Linie" stößt.

Dann - eine Opposition ist eine Gegenkraft, die ich SEHEN kann. Der bekannte Gegner.

Ein Quadrat befindet sich im schlechtesten SICHTWINKEL, bezogen auf die BLICKRICHTUNG meiner Linie. Spannungen aus dem Quadrat - sind für mich Schicksalsschläge, die UNVERHOFFT kommen - die ich am schlechtesten einordenen oder integrieren kann.

MEINE BLINDEN FLECKEN!

Außerhalb des Horoskopes ist ein Quadrat, wie Schwarzer Hase sagt, Stabilität, Ordnung, Erdelement, materielle Realität.

Ein Quadrat ist also nicht ein sinnloser Angriff, der nichts mit mir zu tun hat. Dahinter ist IMMER ein Aspekt meiner eigenen Realität, den ich verdrängt habe - den ich wieder in meine Ordnung integrieren muss - um meinen wirklichen Weg zu finden.

Damit meine Realität vollständig ist. Ziel im Horoskop ist meine Vollständigkeit - nicht meine zeitlich bewußte "Linie" oder vorstellung vom Leben.

Die Saturnqualität ist etwa: Vater, Strenge, Prüfung, die kalte unbarmherzige Realität, Verdichtung, mitleidlose Führung .....

Neptunqualität ist in etwa: Rausch, Drogen, Mystik, Geheimnis, 1001 Nacht, mystisches Rätsel, Kunst, sinnliche Verscheierung und Entschleierung .....

Beides sind Aspekte, die zur GANZHEIT der Realität gehören. Zu meiner Vollständigkeit.

Quadrat heißt, dass der eine Askekt unfähig ist, den anderen zu sehen. Dadurch entstehen im individuellen wie im kollektiven Leben extreme Spannungen und unvorhersehbare Mißverhältnisse und Störungen.

Diese sollen sichtbar machen - was zuvor unsichtbar war.

Beispiel: wenn wir nach Indien oder Afghanistan trampen, wie in den 70zigern, kräftig Haschisch rauchen, in 1001 Nacht Mythen schwelgen und Love and Peace and Happiness - dann ist das Neptun.

Erleben wir JETZT dort Bürgerkriege, Flüchtlingsprobleme, sehen Fotos von Mädchen, die zwangsverheiratet wurden, abgehauen sind, wieder eingefangen wurden und der Ehemann schnitt ihnen zur Strafe die Nase ab - sah gerade so ein Foto - und die betreffende Gruppe (Taliban) macht es sich zur Aufgabe, den Rest der Welt zu IHREM EINZIST RICHTIGEN Gesellschaftsmodell zu zwingen, mit Waffengewalt, und Terror, wenn ALLE Nicht-Muslime für einige Muslime Ungläubige sind, UNTERMENSCHEN, deren Tötung, Folter, Vergewaltigung eine Ehre ist im Angesichte Allahs -

dann ist das Saturn! Die eiskalte, mitleidslose, ungeschminkte Realität.

Saturn Neptun Quadrat heißt: der eine Aspekt der Realität hat den anderen nicht gesehen - und wird nun sichtbar! Anhand großer Spannungen.

NEPTUN - all das sinnlich betörende Fremde Schöne dieser Länder - dahinter verbirgt sich gewiß ein POTENZIAL! Aber nur, wenn auch die knallharte Realität (Saturn) gesehen - integriert und vor allem WEITER-ENTWICKELT wird. Vom ALTEN zum NEUEN Menschen. Wenn die Realität dort von alter Stammesrealität zum globalen, kosmisch denkenden Menschen entwickelt wird - mit all seinen Problemen und UNFERTIGKEITEN.

Spirituell haben diese Länder ein starkes Potential zu positiver Entwicklung.

Problem sind nicht nur diese Länder - sondern auch dass WIR in unserer Entwicklung noch so UNFERTIG sind, dass wir kein tolles perfektes neues Lebenskonzept liefern können - sondern auch starke Probleme und viele kritikwürdige Aspekte mitbringen und vorführen. Kritiklos auf den "Westen" zuzugehen und alles hier zu übernehmen - ist wojhl auch nicht angesagt. Etwas, was WIR vielleicht gar nicht SEHEN können!

Dort ist UNSER blinder Fleck.

Eine Überbetonung des Vater-Saturn Prinzips (Scharia - Patriarchat - der eindimensionale Männergott - Verhärtung der ALTEN STRUKTUREN, propagieren des ALTEN STAMMES MENSCHEN, sei es durch alte Schriften, oder Volks und Blut und Boden Ideologien) -

bringt eben die Auseinandersetzung zwischen fast denselben Kräften - die wir im 3. Reich schon hatten. ALT gegen NEU.

Der ALTE Mensch (Überlebens-Stames-Bioprogramme) gegen den NEUEN Menschen (global, kosmisch orientiert,

eben Nicht lokal und stammesbewußt, ala: "Verhütung ist ein Verrat am Türkischen Volke" - und alles was außerhalb des Stammes ist ist Fremdrealität und Feind)

Ja - astrologisch, Neptun Saturn Quadrat - so passt es!

grüssli merlYnn


[Editiert am 4/6/2016 um 18:10 von GeorgeTheMerlin]

Glasperle - 4/6/2016 um 17:17

Danke, ich glaub jetzt verstehe ich wirklich was ein Quadrat ist.

GeorgeTheMerlin - 4/6/2016 um 18:10

:)

Dieses Thema kommt von : Magie-Com & Templum Baphomae
https://www.magie-com.de

URL dieser Webseite:
https://www.magie-com.de/modules.php?name=eBoard&file=viewthread&fid=15&tid=1143