Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6990
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 54

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Templum Baphomae Forum Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Hallöchen
Lux
Lux

Janis-YinYang
Beiträge: 3
Registriert: 1/1/2019
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 29/1/2019 um 00:08 New
Einen wunderschönen guten 'Tag' zusammen :)

Ich stell mich einfach nur mal kurz vor; Ich bin die Janis. Ich bin sehr an dem 'übernatürlichem' interessiert, auch da ich finde das die Welt ohne schlicht weg zu langweilig wäre. Nur hab ich damit noch keine richtige Erfahrungen machen können. Ich les mir ab und an ein paar Beiträge hier durch und versuche damit was anfangen zu können. :red:
Ich interessiere mich eher für 'Helle Magie' bei 'Dunkler' bin ich besser was vorsichtig :D

Würd mich freuen hier auch die ein oder anderen Bekanntschafften zu machen :)
Vielleicht hat auch einer einen Tipp wo ich anfangen könnte oder so :redhead:

Danke für's lesen schonmal :D


____________________
Neu hier ^^
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Simulacrum
Simulacrum

Dux Bellorum
Beiträge: 41
Registriert: 5/11/2017
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 30/1/2019 um 17:16 New
Willkommen :)

Bei heller Magie braucht man aber ne Sonnenbrille *grins*

schwarzmagische Grüße und xeper wünscht Dux )O(


____________________
Wenn ich aus der Schlacht heut nicht mehr wiederkehre,
fand ich den Regenbogen, der mich nach Asgard führte,
so hab ich platz genommen an der Tafel in Walhalla.
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 30/1/2019 um 20:58 New
ich nehm gleich nen Schweißerschirm....

Junghexen und weiße Magie.....

das Übliche *gähn*
Antwort 2
Lux
Lux

Janis-YinYang
Beiträge: 3
Registriert: 1/1/2019
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 31/1/2019 um 11:36 New
Wie sind denn eure Anfänge gewesen? Ich denke jeder fängt mal klein an...
Und ich interessiere mich erstmal sowohl für 'Hell' und 'Dunkel', bin da nur etwas vorsichtiger.
Woher weiß ich denn, was ich 'am besten kann'? Vielleich hat einer ne kleine Starthilfe? ^^'
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 31/1/2019 um 13:30 New
hey Janis,

ich denke, daß Frauen von Natur aus eher eine Affinität zur weißen Magie haben. Bin selbst Krankenpflegehelfer und hab bisher mitgekriegt, daß weibliche Pflegekräfte im Schnitt fähiger sind als männliche….. just my 2 cents

Wenn Du dich mit schwarzer Magie beschäftigen möchtest kommst Du vermutlich nicht an dem flotten Feger „Lilith“ vorbei, dem feuchten Traum vieler Männer. Hat aber imho auch nur viel mit der schnöden Pimperei zu tun.

Ich empfehle Dir weiße bis graue Magie, da bist Du eigentlich immer auf der sicheren Seite….

Schönen Gruß,
Willy
Antwort 4
Simulacrum
Simulacrum

Dux Bellorum
Beiträge: 41
Registriert: 5/11/2017
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 31/1/2019 um 17:54 New

Zitat von Janis-YinYang, am 31/1/2019 um 11:36
Wie sind denn eure Anfänge gewesen?


Direkt mit der Schwarzen Magie :cool:
Alles andere ist Kindergarten :devil:


[Editiert am 31/1/2019 um 17:54 von Dux Bellorum]



____________________
Wenn ich aus der Schlacht heut nicht mehr wiederkehre,
fand ich den Regenbogen, der mich nach Asgard führte,
so hab ich platz genommen an der Tafel in Walhalla.
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Lux
Lux

Scorchaz
Beiträge: 14
Registriert: 4/11/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 5/2/2019 um 05:53 New
hallo und willkommen.

ich habe damals mit basics angefangen.
d.h ich habe viel qi gong und meditation in die routine gebracht - das hat mir dabei geholfen mich besser in die gnosis zu vertiefen.
ich habe mir zudem luzides träumen angeeignet.
und danach eben die basics, hauptsächlich bannung und sigillenmagie.
später probiert man eben sachen aus, z.b sigillen visualisieren, leben einhauchen.

ich denke man sollte sich in allem einfach ausprobieren und erfahrungen protokollieren. irgendwann findest du etwas was dir gefällt und worauf du dich spezialisieren möchtest.
es gibt viel zu tun, herauszufinden, zu erforschen, einfach auf dem weg machen. :)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Lux
Lux

Janis-YinYang
Beiträge: 3
Registriert: 1/1/2019
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 7/2/2019 um 09:59 New
Graue Magie hört sich doch super an, aber wie genau kann man das erklären? Weiß und Dunkel ist ja simpel zu verstehen.
Luzides Träumen & Qi Gong werd ich auch mal ausprobieren.
Vielen lieben Dank für die ganzen Ratschläge :)


Liebe Grüße,
Janis :)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Incognitus
Incognitus

der Antichrist
Beiträge: 84
Registriert: 1/6/2013
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 8/2/2019 um 02:05 New
Ein Willkommen von mir


____________________
Mein Gewissen ist rein,denn ich benutze es nicht

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 9/2/2019 um 03:52 New

Zitat von Janis-YinYang, am 7/2/2019 um 09:59
Graue Magie hört sich doch super an, aber wie genau kann man das erklären?


Graue Magie als selbständige Disziplin gibt es meines Wissens nicht. Es ist eben die Zwischenstufe zwischen weißer und schwarzer Magie.

Als Anfängerin würde ich an Deiner Stelle die Prioritäten erstmal auf die weiße Magie legen, das ist wesentlich leichter "verdaulich" als wenn Du gleich voll in die schwarze Magie einsteigen würdest.

Beste Grüße und viel Erfolg,
Willy
Antwort 9
Administrator
Speculum

20-1-30-40
Beiträge: 207
Registriert: 6/12/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 11/2/2019 um 09:59 New

Zitat von Janis-YinYang, am 7/2/2019 um 09:59
Graue Magie hört sich doch super an, aber wie genau kann man das erklären? Weiß und Dunkel ist ja simpel zu verstehen.
Luzides Träumen & Qi Gong werd ich auch mal ausprobieren.
Vielen lieben Dank für die ganzen Ratschläge :)


Liebe Grüße,
Janis :)


Ohne jetzt unken zu wollen, wozu ist die Einteilung der Magie in Schwarz/Weiß gut? Das ist doch nur um schlichten Gemütern beruhigende Gedanken zu machen. "Boa alta ich bin voll der schwarz Magier ej".

Ich gebe Dir den Tipp beim Thema Magie die Schubladen in die man Dinge gerne einordnet lieber zu zu lassen. Warum etwas abstempeln bevor man weiß worum es geht.
Du wirst merken das viele hier im Forum eine unterscheidung zwischen "Schwarz" und "Weiß" garnicht vornehmen. Auch wirst Du bemerken das einige östliche Systeme die Pole anders denken als wir hier. Das Yin-Yang in Deinem Namen ist ein wunderbares Beispiel dafür.


____________________
4 - 9 - 2
3 - 5 - 7
8 - 1 - 6
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Incognitus
Incognitus

Aszan
Beiträge: 57
Registriert: 18/3/2007
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 13/2/2019 um 16:45 New
^^ hi du wirst auch merken dass es unterschiedliche Meinungen zur Magie gibt , was gut und schlecht ist , mein grundsätzlicher Tipp glaube nicht alles hinterfrage es. entweder es macht Sinn für dich und ist logisch oder nicht, auch große Namen können sich irren und zum Gott ist nachweislich keiner geworden.

Magie geht normalerweise ursprünglich von deiner Seele aus und Seelen sind unterschiedlich.
Deshalb kann dir nicht jede magieart gleichgut liegen.
Generell ist magie vorallem die Wahrnehmung und Beeinflussung feiner Energien auch das rufen von Wesen und gottheiten setzt voraus das man sie wahrnehmen und energetisch beeinflussen kann.

Somit ist es wohl am effektivsten die Wahrnehmung zu Schulen, durch Meditation usw.

Persönlich finde ich die wichtigste erste Frage die man stellen sollte oder der man hinterherlaufen sollte : Wer oder was ist meine Seele.
Denn wenn man magiebegabt ist ist die seele meist älter als dieses eine Leben, meist liegt ihr Ursprung auch nicht in dieser Welt. Und da sie sowieso oft eine Rolle in dieser Welt hat von der du wahrscheinlich nichts weißt ist das ein zielicher powerboost es zu wissen.

Also yanis-yin-yang Wer verbirgt sich wirklich hinter dem Schleier namens Körper, was ist es das herauswill die alte Seele hinter den Siegeln deren Flamme diese Welt vielleicht nicht würdig ist.

^^ viel Spaß


____________________
Es ist egal wie die Welt ist wenn man nur selber tief genug ist um eine Welt zu sein.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Simulacrum
Simulacrum

Seraphine
Beiträge: 26
Registriert: 28/6/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 13/2/2019 um 20:15 New
Die Fragen, die ich ja momentan interessant finde, kann man gut an Aszans Post anschließen:

Warum irren sich die großen Namen? Und warum folgen so viele dem Irrtum?

Und weshalb ist die Welt der Seelenflamme ggf. unwürdig?

Wie funktioniert das? Warum ist das so?


____________________
Nur in einem ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne.

Konfuzius

www.tempel-des-dunklen-lichts.de
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 12
Incognitus
Incognitus

Aszan
Beiträge: 57
Registriert: 18/3/2007
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 14/2/2019 um 22:30 New
^^ da das das forstellungsthema von janis ist will ich das nicht groß ausführen.

Was ich schreibe beruht auf meinen Erfahrungen, was nicht heißt das es Warheit ist, vorallem weil jeder durch seine individuelle Wahrnehmung eine etwas andere Welt sieht.
Es geht noch weiter es gibt viele Strukturen in dieser Welt von denen ich keine Ahnung habe weil sie mich auf meinem schicksalsweg nie wesentlich Streifen werden.
Ein alpaca im himalaya wird sich nie Gedanken über seekrankheit machen müssen naja vlt.eins von tausend.
So ist es hier auch mit der Magie was der normale Mensch lernen will oder vom Schicksal her maximal möglich ist ist sehr individuell,
Der Großteil der Menschen ist einfach durch ihre Seele nicht in der Lage weiter zu gehen,
Alles was nicht allgemeingültig ist , also was für die eine Seele gilt muss nicht für die andere gelten, somit ist eine magieart für die eine Seele eine Offenbarung oder völlig normal und die andere fühlt sich betrogen weil es nicht funktioniert ,für sie ist es eine Lüge ein Irrtum.

Man folgt grundsätzlich den Dingen die funktionieren somit ist die magie am beliebtesten die mit den meisten Seelen kompatibel ist.
Zb Meditation, wahrnehmungsübungen hier scheiden sich die Geister sobald es ins Detail geht.

Wieso diese Welt der seelenflamme evtl unwürdig ist ? Weil man nie weiß was in so einer versiegelten Seele steckt , bzw in dem Teil denn es ist immer nur ein Teil der versiegelt wird.
Es könnte ein seelenteil sein der 100 mal so viele existenten erlebt hat wie es sie bisher auf dieser Welt gab, oder es könnte sich ein so feiner Kern in ihm befinden der alles magische in den Schatten stellt und nur auf seine Zeit wartet , und wartet heißt meist sehr lange, mehrere Leben.

Was ich damit auch sagen will die seele passt sich dem Leben an, Teile die zu overpowerd sind werden verschlossen, gleiches gilt für Erinnerungen.

Und es gibt etwas in uns das uns zum richtigen Zeitpunkt das richtige Siegel öffnet , da sieht man wie komplex und faszinierend die seele ist.

Und das ist das wirklich wertvolle in dieser Welt denn Seelen entwickeln sich unabhängig, verändert sich individuell .
Ich finde das faszinierend .

Die Erfahrung zeigt dass die meisten die sich mit magie beschäftigen zumindest Seelen mit mehreren Leben in sich tragen, und meist auch unbewusst Aufgaben erfüllen, die Beschäftigung mit magie ist oft der Wunsch diesen verschlossenen Teilen näher zu kommen denn man fühlt sich oft nicht ganz.
Trotzdem hat das alles seinen Sinn, und die paar Menschenjahre sind im Grunde nicht viel Zeit.

^^


____________________
Es ist egal wie die Welt ist wenn man nur selber tief genug ist um eine Welt zu sein.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 13
Simulacrum
Simulacrum

Dux Bellorum
Beiträge: 41
Registriert: 5/11/2017
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 17/2/2019 um 11:11 New

Zitat von 20-1-30-40, am 11/2/2019 um 09:59

Ohne jetzt unken zu wollen, wozu ist die Einteilung der Magie in Schwarz/Weiß gut? Das ist doch nur um schlichten Gemütern beruhigende Gedanken zu machen. "Boa alta ich bin voll der schwarz Magier ej".

Ich gebe Dir den Tipp beim Thema Magie die Schubladen in die man Dinge gerne einordnet lieber zu zu lassen. Warum etwas abstempeln bevor man weiß worum es geht.
Du wirst merken das viele hier im Forum eine unterscheidung zwischen "Schwarz" und "Weiß" garnicht vornehmen. Auch wirst Du bemerken das einige östliche Systeme die Pole anders denken als wir hier. Das Yin-Yang in Deinem Namen ist ein wunderbares Beispiel dafür.


Welche Farbe hat das Ying und Yang ? :devil:

Das weiße Yang :P
Das schwarze Yin :cool:

schwarzmagische Grüße und xeper wünscht Dux )O(


____________________
Wenn ich aus der Schlacht heut nicht mehr wiederkehre,
fand ich den Regenbogen, der mich nach Asgard führte,
so hab ich platz genommen an der Tafel in Walhalla.
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 14
Administrator
Speculum

20-1-30-40
Beiträge: 207
Registriert: 6/12/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 19/2/2019 um 15:26 New
Das Yin Yang zeigt die schattige und die sonnige Seite des selben Berges.

Gerade im I-Ging wird deutlich das im Osten eben nicht in entfernten Polen gedacht wird.

Edit:
Oh Mist ich habe grenzdebile Smilies vergessen :mad: :o :redhead:


[Editiert am 19/2/2019 um 15:26 von 20-1-30-40]



____________________
4 - 9 - 2
3 - 5 - 7
8 - 1 - 6
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 15
Simulacrum
Simulacrum

Dux Bellorum
Beiträge: 41
Registriert: 5/11/2017
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 19/2/2019 um 20:34 New

Zitat von 20-1-30-40, am 19/2/2019 um 15:26
Das Yin Yang zeigt die schattige und die sonnige Seite des selben Berges.


Zeigt die Schwarze Magie und Weiße Magie auch :devil:



Zitat von 20-1-30-40, am 19/2/2019 um 15:26
Edit:
Oh Mist ich habe grenzdebile Smilies vergessen :mad: :o :redhead:


Da gibt es auch was aus dem Osten:

Aus Experimenten mit Tieren liegen Hinweise vor, dass Ginseng gegen Abgeschlagenheit und Stress wirkt sowie das Lernvermögen und die Gedächtnisleistung steigert.
Quelle:
https://de.wikipedia.org/wiki/Ginseng

;)


____________________
Wenn ich aus der Schlacht heut nicht mehr wiederkehre,
fand ich den Regenbogen, der mich nach Asgard führte,
so hab ich platz genommen an der Tafel in Walhalla.
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 16
Administrator
Speculum

20-1-30-40
Beiträge: 207
Registriert: 6/12/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 20/2/2019 um 14:55 New
Na, es ist doch gut wenn Du der Meinung bist das sei im östlichen Symbolgebrauch genau wie im westlichen. Das macht ja auch alles so schön einfach dann.

Ich kann mit Schubladendenken immer nicht so richtig was anfangen und bin tatsächlich neidisch wenn Leute damit arbeiten können.


____________________
4 - 9 - 2
3 - 5 - 7
8 - 1 - 6
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 17
Incognitus
Incognitus

Cruihn
Beiträge: 68
Registriert: 14/11/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 22/2/2019 um 23:59 New
Ich finde es immer gut zu sehen, dass alle "richtigen" Magier Ihre Quellen aus Wikipedia suchen.
Da weiß man, es ist authentisch und man kann das alles so übernehmen weil in WIkipedia alles auf Erfahrung beruht. Die Leute haben richtig was drauf.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 18
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on eBoard, XMB and XForum

0,075 Sekunden - 51 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0414 Sekunden, mit 6 Datenbank-Abfragen