Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7099
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 71

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Templum Baphomae Forum Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Teilnehmer für Studenten-Webdoku gesucht!
Lux
Lux


Beiträge: 3
Registriert: 11/11/2014
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 11/11/2014 um 11:45  
Hallo zusammen

Wir sind zwei Studenten an der Zürcher Hochschule der Künste (http://www.zhdk.ch/) im Studiengang Cast/Audiovisuelle Medien (http://www.zhdk.ch/?cast).

Für unser Transmedia Projekt suchen wir unter dem Motto ‘WhatILiveFor’ Menschen die sich mit Herz und Seele einer bestimmten Sache verschrieben haben. Das Endprodukt wird eine Sammlung von kurzen (3-5 Minuten) Filmbeiträgen sein, die ausschliesslich im Web gezeigt werden.

Wir arbeiten in kleinen Teams und widmen uns jeweils einem bestimmten Thema. Die Themen sind zum Beispiel “Leben im Kloster”, “Tierflüsterer”, “Vampire”, “Magie und Okkultismus”, wobei unser Team sich mit Letzterem beschäftigt.

Konkret heisst das: Wer von euch wäre bereit, sich mit uns über eure Sache zu unterhalten und uns vielleicht sogar ein paar Einblicke in eure Praktiken zu gewähren. Auf Youtube findet man Clips von spannenden Ritualen. Wenn wir bei einem solchen dabei sein könnten, wäre das spitze!

Natürlich ist der Schutz eurer Privatsphäre sehr wichtig für uns. Ihr könnt anonym oder ganz offen teilnehmen. Wir können uns da voll und ganz nach euch richten.

Liebe Grüsse,
Amir und Severin
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Incognitus
Incognitus

silverdragon
Beiträge: 60
Registriert: 25/4/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 11/11/2014 um 21:07  
sry aber von mir aus nein danke


____________________
okulares infernum
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Incognitus
Incognitus

Aladdin Salomon
Beiträge: 61
Registriert: 5/6/2014
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 11/11/2014 um 21:29  
Wo kann ich mir eure Videos später von den Freiwilligen anschauen. Also wo wird das veröffentlicht. Nur so aus Wissenschaflicher Neugier :)

lg und viel Erfolg bei eurer Suche

Aladdin Salomon


[Editiert am 11/11/2014 um 22:07 von Aladdin Salomon]



____________________
Everything will be okay in the end. If it's not okay, it's not the end.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Lux
Lux


Beiträge: 3
Registriert: 11/11/2014
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 12/11/2014 um 14:25  
Die Videos werden auf einer speziell dafür hergestellten Seite mit 11 anderen Filmen gezeigt. Leider ist die Resonanz bei euch nicht besonders gut. Das Thema würden wir aber nur sehr ungern wechseln. Wohin könnten wir uns wenden? Was sind eure Bedenken bei der Sache?
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Administrator
Speculum

20-1-30-40
Beiträge: 208
Registriert: 6/12/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 12/11/2014 um 15:00  
Es ist kein Zufall das Magie in geschlossenen Gruppen/Logen/Bruderschaften betrieben wird.


____________________
4 - 9 - 2
3 - 5 - 7
8 - 1 - 6
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Incognitus
Incognitus

silverdragon
Beiträge: 60
Registriert: 25/4/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 12/11/2014 um 15:00  
das problem zumindestens von meiner seite liegt darin das ich aus erfahrung weiß das trotz des versuches alles unter einer decke zu halten gerne mal dritte daten bekommen die sich im endefekt negativ auf das umfeld von personen die an solchen arbeiten mitmachen auswirkt


____________________
okulares infernum
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Administrator
Speculum

Serafia_Serafin
Beiträge: 249
Registriert: 21/11/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 12/11/2014 um 15:13  
Magie vor der Kamera stelle ich mir fast so schlimm vor, wie andere *hüstel* intime Dinge. Da wundert es mich nicht, wenn der Anklang jetzt nicht berauschend ist.

Letztendlich lebt das magische Handeln doch von den Emotionen, den inneren Dingen die man gar nicht filmen kann... Und jedes Ritual, oder um einem Semantik-Fanatiker genüge zu tun: jede Zeremonie, würde durch den "wir tun es um des Schauspiels willen" zu einem ebensolchen verkommen.

Zugleich: Ja, sobald man sein Gesicht in Zusammenhang mit dem Thema in der Öffentlichkeit zeigt, muss man zwangsläufig damit rechnen, dass irgendwann irgendwer daher kommt, der einem daraus einen Stolperstein baut.

Es sei denn: Ihr erwischt jemanden, der es geschafft hat, sein Leben so einzurichten, dass ihm genau das nichts ausmacht, weil die Person öffentlich als magische Person auftritt. Z.B. Die Dame von "Pracital Magic" einem Hexenladen in Hamburg, die öffentlich und geschäftlich zu ihrer Einstellung steht. Oder Herr Frater V.D. Etc etc...


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Lux
Lux


Beiträge: 3
Registriert: 11/11/2014
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 12/11/2014 um 16:50  
Vielen Dank für eure Antworten. Was ihr sagt, macht Sinn. Vielleicht habt ihr aber auch ein etwas falsches Bild von dem Produkt, das uns vorschwebt.
Es soll kein oberflächliches Gaffer Filmchen à la RTL2 vor. Wir sind eine Kunstschule und wollen etwas echtes produzieren. Was uns interessiert ist auch nicht unbedingt das Ritual an sich, sondern eure Gedanken und Beweggründe. Natürlich muss das mit Bildern unterlegt werden.

Obwohl wir natürlich gerne die Personen im Film zeigen würden, über die wir berichten verstehen wir euren Punkt mit der Privatsphäre sehr gut. Es gibt hier aber viele schöne Mittel um das ganze auch komplett Anonym zu machen. Wir müssen weder eure Namen noch euch selber zeigen.

Dass ihr der Sache etwas kritisch gegenübersteht, zeigt dass ihr das Thema ernst nehmt und darum wollen wir auch noch nicht ganz aufgeben. Unter welchen Bedingungen könntet ihr euch denn eine Zusammenarbeit vorstellen?


[Editiert am 12/11/2014 um 16:51 von Cast_Student]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Administrator
Speculum

Serafia_Serafin
Beiträge: 249
Registriert: 21/11/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 12/11/2014 um 20:27  
Vielleicht mögt ihr ja mal genauer darauf eingehen, was ihr genau wissen wollt und was ihr mit eurem Film vermitteln möchtet. Und wie ihr euch die Zusammenarbeit vorstellt.

Ich habe bereits einmal für jemand anderen, der in Österreich studierte, eine Art Vorführung gehabt, und auch wenn der Kontakt wirklich nett war - war das für mich nichts, was ich mehr als einmal haben muss. Wenn es um Informationen oder Interviews geht, dann helfe ich gerne weiter. Aber "Zuschaurituale" wird es von mir für Außenstehende (und auch Leute innerhalb) nie geben. Vielleicht lässt sich ja trotzdem jemand finden; eventuell ja auch unter den Leuten, die schon auf Youtube etwas eingestellt haben.


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Incognitus
Incognitus

Aladdin Salomon
Beiträge: 61
Registriert: 5/6/2014
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 13/11/2014 um 03:29  
@Cast_Student

Um mal den inneren Dialog aufzugreifen wie Ihn andere ,schon kurz erwähnten. Eigentlich geschieht in der Magie fast alles im inneren. Von Außen sieht alles wie ein rumgehammple aus oder bei exzentrischen Leuten Kostümfest.

Das war jetzt auf Anfänger bezogen. Fortschrittliche Magier machen kaum Rituale in dem Sinne wie euch es vorschwebt. Bei solchen würdet Ihr nur jemanden Filmen der rumsitzt mit oder ohne Musik und meditiert, Ihr könntet eben so gut einen yogie Filmen :D Und bei ganz fortgeschritten mekrt Ihr kaum was ,weil es Ihre zweite Natur geworden ist ,es würde nur aussehen als ob man jemanden im Altag Filmt der ab und an Seine innen schau Mystisch oder Philosophisch erzähl.

Was euch auffallen könnte was evtl von der norm abweicht muss aber nicht sein. Wäre,dass ein so jemand sehr empathisch ist oder seine Rollen im Altag sehr stark wechselt ,da er die Kontrolle über sich hat und auch weiß wie er die psychischen Energien steuern müsste um im andern das bevorzugte Ergebnis zu evozieren.

Ein Beispiel auf einer sehr einfachen Ebene, könnte er einen Choleriker leicht beruhigen oder ein Geschäft je nach dem wo er arbeit sehr leicht abschließen oder oder.

Was noch auffallen könnte das er in einer Sache überdurschnittlich gut ist in kurzer Zeit z.b jemand der früher 5 in Mathe schrieb aber jetzt mit Merkur arbeitet kann locker auf Universitäts Niveau mindestens nach einem Jahr kommen plus Neben- effekt je nach dem wie ganz er diese Spähre bearbeitet auch Talent zum Trickdiebstahl aller Art entwickeln oder solchen leicht erkennen ,verkaufen können andere Künste meistern.

gibt zig Beispiele aber alles nichts rituelles ^^
Beim meditativen Ritual selbst z.b könnte er zwar im Rauch ,wenn er damit arbeit etwas sehen aber weder Ihr noch eure Kamera würdet dies wahrnehmen.

Es hätte einfach einen leicht albernen Charakter je nachdem was da praktiziert wird nach außen. ,

Hinzu kommt es ist wirklich sehr sehr persönlich.

Das waren nur einige Beispiele. Mich würde es also doch mehr interessieren wie Ihr also das bewerkstelligen wollt? Weil nur Ritual filmen ist Käse.

Wer Fehler findet im Text kann Sie behalten(private Rechtschreibung)

lg Aladdin Salomon


[Editiert am 13/11/2014 um 03:39 von Aladdin Salomon]



____________________
Everything will be okay in the end. If it's not okay, it's not the end.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Incognitus
Incognitus

Aszan
Beiträge: 58
Registriert: 18/3/2007
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 13/11/2014 um 19:35  
@ CastStudent

wieso filmt ihr euch nicht selbst beim gläserrücken oder dämonenbeschwören, mit etwas glück erlebt ihr es am eigenen leib was magie bedeuten kann, und ein paar gute szenen bekommt ihr damit sicher auch, das ist nicht so schwer anleitungen gibt es genug.

das meine ich wirklich ernst das ist kein sarkasmus, stellt ne kamera auf und macht es einfach.

Aszan


____________________
Es ist egal wie die Welt ist wenn man nur selber tief genug ist um eine Welt zu sein.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Administrator
Multum Umbra

GeorgeTheMerlin
Beiträge: 1499
Registriert: 3/2/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 13/11/2014 um 21:25  
Laßt es mich dann wissen ob ihr bei Akron mehr Glück hattet

:) merlYnn
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Administrator
Speculum

Hephaestos
Beiträge: 322
Registriert: 18/10/2006
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 14/11/2014 um 09:35  
Ich kann kaum jemanden aus eurer gegend, in Deutschland könnte ich euch wohl Tipps geben, wo ihr jemanden findet. Als es das Wurzelwerk-Forum noch gab, hätte ich euch wohl dahin verwiesen. Oder an den Rabenclan.

Ansonsten schließe ich mich Serafia und 20-1-30-40 an. Aber versucht es doch mal in der gegend um das "Kommerzielle" Esoterikzeug herum, also, bei Leuten, die z.B. Bücher veröffentlichen, die sind nicht so medienscheu.


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 12
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on eBoard, XMB and XForum

0,062 Sekunden - 49 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0382 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen