Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6998
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 1
Gäste Online: 63

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Templum Baphomae Forum Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: jenseits
Incognitus
Incognitus

anialem
Beiträge: 57
Registriert: 20/3/2006
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 17/4/2006 um 14:40  
hallo,
gestern abend war ein sehr intressanter chat :thumbup: lussia erstaunte mich mit ihrem unglaublichen erfahrungen und ihrem großen wissen über die jenseitige welt!
ich möchte ihr hiermit auch danken, für das nahebringen ihres wissens.
nach dem chat, lies ich mich auf eine meditation ein und spührte die schwingungen dieser infos als wahrheit die auch in meinem sein herrscht!
@lussia:
wir sprachen ja von verschiedenen frequenzstufen die unsere energie durchläuft. je näher die stufen sind um so "einfacher" geht die kontaktaufnahme mit anderen frequenzen.. ( ich hoffe ich hab das richtig verstanden, bitte korregiere mich sonst)
wie sieht dies aber bei menschen aus, die channeln... soweit ich weiß channeln die auch mit höher frequentierten wesenheiten.

thanks
anialem
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Super Moderator
Artifex

Lussia
Beiträge: 140
Registriert: 2/2/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 18/4/2006 um 21:29  
Hallo, liebe Melaina

ja, es ist schon möglich, mit höheren oder schnelleren Frequenzen zu kommunizieren, doch hab ich die Erfahrung gemacht, dass dies für uns Menschen sehr anstrengend ist (oder vielleicht bin ich selbst noch viel zu langsam schwingend...) Ganz spannend ist so ein Channelling, weil das eigene Ego in den Hintergrund rückt und man/frau lauschen darf, was an Botschaften zu uns in die irdische Welt "herüberdringt". Da die Perspektive der Antworten eine andere ist, als wir uns im alltäglichen Leben gwöhnt sind sie einzunehmen, hab ich nach einem Channelling jeweils das Gefühl, selbst breiter oder durchlässiger in meinen eingefahrenen Bahnen und Mustern geworden zu sein. Ich fühle mich viel freier und leichter, in mir harmonischer und weniger "erdverhaftet" . Für mich sind die Zwiegespräche mit Wesen aus anderen Raum-Zeit-Ebenen Geschenke, so etwas wie eine Gnade, die ich in Momenten einer speziellen Oeffnung in der Zeit erhalten darf.

Sei lieb umarmt
Lussia


____________________
Geteiltes Leid ist halbes Leid,
geteilte Freude ist doppelte Freude.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Administrator
Multum Umbra

GeorgeTheMerlin
Beiträge: 1485
Registriert: 3/2/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 18/4/2006 um 21:58  
Hallo Melaina

Eine Möglichkeit des Channellings für FAULPELZE ist das Channeln mit Runen. Hat man es richtig gemacht ergibt der NAME eines Wesens ein Kraftwort von etwa 150 000 Bovis Einheiten - das zwanzigfache etwa der eigenen Lebens-Energie. Hier läßt sich aufgrund der hohen Energie SEHR LEICHT UND DEUTLICH Channeln wenn eine Kommunikationsresonanz vorhanden ist.

ABER:

Ist Anfangs etwas schwer diesen Kontakt dann auch wieder zu unterbrechen :D


grüssli merlYnn


[Editiert am 18/4/2006 von GeorgeTheMerlin]
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Incognitus
Incognitus

anialem
Beiträge: 57
Registriert: 20/3/2006
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 23/4/2006 um 14:26  
hallo merlin und lussia,
könnten wir nicht mal ein seminar machen, um uns diesem thema zu nähern... ohne dabei die frequenzen der anderen noch die eigenen zu stören oder zu gefährden.
bin sehr interessiert,
umarmung
anialem
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Super Moderator
Artifex

Lussia
Beiträge: 140
Registriert: 2/2/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
smilies/smile.gif erstellt am: 25/4/2006 um 21:25  
Hallo Anialem
Möchtest du dir mal überlegen, wie so ein Seminar ablaufen könnte. Ich wär sicher nicht abgeneigt, so etwas auszuprobieren, doch hab ich noch nie so etwas gemacht.
Freu mich auf deine Ideen und grüsse dich herzlich

Lussia


____________________
Geteiltes Leid ist halbes Leid,
geteilte Freude ist doppelte Freude.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Incognitus
Incognitus

anialem
Beiträge: 57
Registriert: 20/3/2006
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 26/4/2006 um 19:51  
hallo lussia,
vielleicht könnte dies erstmal ein erfahrungsaustausch sein, der von merlin "intellektuell" und von dir "emotional" moderiert wird.
mir scheint, dass dieses "jenseits-thema" in unserer kultur vernachlässigt wird. oft haben menschen ängste/unsicherheiten entwickelt, weil sie sich schlicht und einfach nicht mit diesem thema auseinandersetzen konnten.
prinzipiell gibt es sicher kein richtig oder falsch, vielmehr eine innere annäherung....
bei dir und merlin habe ich schon das gefühl, dass ihr eure denkkreise /frequenzen weiter vor gebracht habt. mein erfahrungsschwerpunkt liegt hier in den momenten des körperlichen sterbens alles weitere sind emotionen bei mir.
lg
umarmung
melaina
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on eBoard, XMB and XForum

0,030 Sekunden - 29 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0214 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen