Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6998
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 1
Gäste Online: 69

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Templum Baphomae Forum Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Fions Leiter
Incognitus
Incognitus

Hanshuran
Beiträge: 55
Registriert: 27/11/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 18/1/2008 um 11:31  
Moin Moin

Fions Leiter ist ein Einweihungsweg der Druiden, und bezeichnet viele Bäume und Pflanzen die auch im Ogham vorkommen. Ich habe daraus mal ein Gedicht gemacht, um den Weg imaginär zu betrachten, vieleicht gefällt es ja jemanden und/oder findet für sich eine eigenen Reise darin :)

Die Birke stand im DUnklen Mond
Argwohn der ersten Schritte
Neubeginn so ungewohnt
Wie find ich meine Mitte

Eberesche im Seichten Schein
Vorsicht Tasten auf dem Weg
Erster Schritt in eine neue Welt hinein
Wille zum lernen sich regt

Erle beleuchtet im Sielbernen Licht
Die Welt beäugt wohin ich gehe
Will ich oder will ich nicht
Unter dem Schutz der alten ich nun stehe

Weide neigt sich unter dem Mond
Gedanken nicht meine
Inspiration so ungewohnt
Ich erkenne das Eine

Esche schimmert in der Nacht
Unbeirrt gehe ich hinfort
Vereinigung hält nun Wacht
Gibt mir Entschlossen das Wort

Schleier des Todes
Dich durchschreite ich
Neugeburt starken Mutes
erwartet mich

Weißdorn im Morgengrauen
Knospe wird zu Blüte
GEgensätze anzuschauen
Freude und Leid sind gleicher Güte

Eiche in der Morgensonne
verschlossen steht das geheime Tor
Es durchschreiten bringt Wissende Wonne
doch noch überlegt der Arme THor

Stechpalme im Morgentau
Hüter fragt nach entschiedenem Weg
egal ob Mann oder Frau
erst Prüfung zeigt welches dein Steg

Haselstrauch im roten Licht
Des Lehrers harte Worte
nicht direkt erkenntnis bricht
Die Berührung ist deine Pforte

Apfel im ersten Sonnenstrahl
Ende und Beginn
Jedesmal
weiter Weg steht nun im Sinn

Schleier des Scheidens
Trennt hier die Wege
Marterie bleibt Schweigend
Mysterien gehen rege

Weinstock in des Mittagsstrahl
Gemeinsam wollt ihr gehen
Doch verwirrung stürzt in Qual
Prophezeihung des anderen im sehen

Efeu reckt im Mittagslicht
Selbstbewußt regt sich leicht
zweifel schieb beiseite nicht
es deinem Selbst zur Ehr gereicht

Schwarzdorn in der Tagesmitte
schließt der vielzahl angesicht
laufe nun mit festen Schritte
in Kristallnen Weges herem Licht

Schilf steht in der Mittag****ze
Biegt und wiegt sich in dunklem Wind
Schwert und Schild sind eine Stütze
Freie Bewegung des Sieges kind

Hollunder im Hellen Schein
Alter Reiter im Schatten
in Prüfung willigst du nun ein
Siehst licht im alten Garten

Schleier der Vision
zeigst das Ziel
sprichst ohne Hohn
von inneren Siegen viel

Weißtanne im Abendlicht
Erkenne das Ziel
erkannt ist das wahre Gesicht
in weiter Ferne sieht man viel

Stechginster im HorusGlanz
süßer Duft labt
lädt ein zum Tanz
nach Kampfes Macht

Heidekraut in sterbender Sonn
Gibt Heilung hin
aus tiefstem Brunn
Das Wasser rinnt

Silberpappel am Abend
Regenbogen in hereinbrechender Nacht
Geist ersteht im Lichte Labend
Farbenspiel hält Wacht

Eibe steht im Abendschein
wahr ist die Welt
der Weg ist mein
der Kristall ist ich in weitem Feld

Mistel ist der Letzte Schritt
hinein in die Nacht
von neuem der alte Weg beginnt
gehe ihn mit alter Macht

Und so stehe ich des Fionns Weg
alles ist eins
Gold Sielber udn Kristall ist der Steg
dies ist Menschen weg nicht meins


____________________
Xeper m djer Chabas
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Administrator
Artifex

Snowwulf
Beiträge: 137
Registriert: 18/11/2004
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 4/3/2008 um 23:10  
Schön.. sehr schön.. das versuche ich mal als ritual, und werd mal meine Erfahrung zu schreiben..


____________________
Finde deinen eigenen Pfad
*** www.NEO-ESO.de *** www.Merry-Meet.de *** www.Snowwulf.de ***
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Lux
Lux


Beiträge: 22
Registriert: 18/2/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 5/3/2008 um 00:15  
Ich muss sagen, dass ich auch diese Zeilen schön finde.
Mich erinnern dies Worte ans Baum-Ogham. Kommt aus aud dieser Richtung?
Ich habe er ein paar mal in diese Lehre hineingeschaut, aber einige der Bäume kommen mir mit der Beudeutung bekannt vor.
Währe ein guter Weg die keltische Bedeutung der Bäume zu lernen.


____________________
Flieg für mich Vogel des Mondes,
flieg hoch.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Incognitus
Incognitus

Hanshuran
Beiträge: 55
Registriert: 27/11/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 5/3/2008 um 08:34  

Zitat:
Fions Leiter ist ein Einweihungsweg der Druiden, und bezeichnet viele Bäume und Pflanzen die auch im Ogham vorkommen. Ich habe daraus mal ein Gedicht gemacht, um den Weg imaginär zu betrachten,


Ja es bezieht sich in großen Teilen auf das Ogham ;)


____________________
Xeper m djer Chabas
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Lux
Lux


Beiträge: 22
Registriert: 18/2/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 6/3/2008 um 01:06  
Ups ... ich glaube ich sollte nächstes mal genauer lesen.
Zu meiner Rechtfertigung: es war schon spät.


____________________
Flieg für mich Vogel des Mondes,
flieg hoch.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on eBoard, XMB and XForum

0,029 Sekunden - 28 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0256 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen