Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7088
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 74

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Templum Baphomae Forum Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: User mit Magie vertreiben :>
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 16/1/2009 um 02:22  
Hat schon irgend wer xD von euch probiert oder halt getan jemanden mit Magie aus dem Forum zu vertreiben :> ?

oder wird hier auch auf bestimmte Art (magischer) probiert
bestimmte arten von usern (Menschen) fernzuhalten ;)

mfG: Sope
Administrator
Multum Umbra

GeorgeTheMerlin
Beiträge: 1499
Registriert: 3/2/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 16/1/2009 um 17:49  
Hmmm ...

fühlst du dich irgendwie ferngehalten?

Fühle dich eingeladen!!!!

:D



liebe Grüsse merlYnn
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 16/1/2009 um 23:18  
jaja die Paranoya :>

So in der Art fast.
Also nicht wirklich oder so aber ma drüber nach gedacht,
nicht das ich irgend jemanden sowas zutrauen oder zu schreiben würde oder so.

Aber war mal ne lustige, interesante Frage die nich grad dazu anregen soll es zu tun ;) :>

und danke Fühl dich auch eingeladen :> n Bier Kaffe oder was auch immer hät ich immer da xD
Antwort 2
Administrator
Multum Umbra

GeorgeTheMerlin
Beiträge: 1499
Registriert: 3/2/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 17/1/2009 um 11:18  
Ich kannte Leute, die auf einem anderen Forum sehr intensiv mit solchen Dingen geqarbeitet haben: Internetseiten mit feinstofflichen Energien zu imprägnieren, Energien aus angezettelten Streits zu beziehen für den Gruppenegregor usw usw.

Wenn man wollte, hatte man dann viel zu tun, den Schadern wiedergutzumachen. Als Pendler war es für mich mal eine gewisse Zeit magisch ganz lehrreich, solche Energien aufzuspüren - zu entladen - und positive Energien zu prägen.

Zu Übungszwecken da mal ein wenig mitzukämpfen und den weissen Licht-Ritter zu spielen *grynns

Besser ist die Zeit dann letztendlich investiert, solche Umgebungen zu verlassen und sich wieder um seine eigene Entwicklung zu kümmern.

Solche Praktiken, die du erwähhnst, gibt es zuhauf - und alle fallen sie bei mir unter die Kathegorie:

WAS SOLL DAS?
FÄLLT MIR NIX ZU EIN!

______________________________________________

Interessanter ist es schon, einmal beobachten zu können, dass plötzlich sich ganz bestimmte BEGEGNUNGEN öffnen, wenn man seine eigenen Schatten und blockierten Energien auflöst - auch dass andere unangenehmere Begegnungen, die es früher so oft gab - sie scheinen mit einem male zu verschwinden.

Ich glaube jeder, der magisch-energetisch an sich arbeitet, kann solche BEOBACHTUNGEN in seinem Leben machen.

Hier verändert sich oft drastisch die Umwelt - indem man sich selber verändert, einen tieferen Bezug zu seinem Wesenskern findet. Vergleicht man dann seine jetzige Umwelt mit der vor Jahren - scheint man fast in einer anderen Welt zu leben.

Versucht man aber solche Veränderungen ABSTRAKT - abgespalten von sich selber - indem man feinstofflichen Energien oder Absichten auf andere projeziert damit SIE sich verändern - kommt einem dann meiner Erfahrung nach irgendwann der Schatten entgegen, den man durch diese erzwungene Veränderung bei sich selber verdrängen wollte.


grüssli merlYnn
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Simulacrum
Simulacrum

Darkneesdream
Beiträge: 48
Registriert: 6/9/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 18/1/2009 um 02:37  
Interessanter ist es schon, einmal beobachten zu können, dass plötzlich sich ganz bestimmte BEGEGNUNGEN öffnen, wenn man seine eigenen Schatten und blockierten Energien auflöst - auch dass andere unangenehmere Begegnungen, die es früher so oft gab - sie scheinen mit einem male zu verschwinden.
---------------------
stimmt *merlin recht geb*
ab einem gewissen zeitpunkt lernt man andere (im sinne von anders sein) menschen kennen als zuvor .. ist mir irgendwann mal aufgefallen ...das ich kaum noch leute kennen lerne die ich als negativ empfinde...das war früher anders...vieleicht ist es tatsächlich so...das wir anziehen was wir ausstrahlen...

und was die praktiken angeht....da fällt mir auch nix zu ein....ausser ...kindergartenverhalten...derer die nix besseres mit sich anfangen können...


[Editiert am 18/1/2009 um 02:39 von Darkneesdream]



____________________
vergiss das leben nicht sonst vergisst es dich
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Administrator
Artifex

Snowwulf
Beiträge: 137
Registriert: 18/11/2004
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 19/1/2009 um 13:23  
Hallo Soap.

ist schon merkwürdig. Ich weiß was du meinst, und dennoch frage ich mich, warum man auf den Gedanken kommt.

Andererseits ist ja auch die Frage, ist sowas möglich, und in wie fern kann es umgesetzt werden?


____________________
Finde deinen eigenen Pfad
*** www.NEO-ESO.de *** www.Merry-Meet.de *** www.Snowwulf.de ***
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 21/1/2009 um 00:36  
Naja auf den Gedanken gekommen bin ich schätzungs weise weil ich länger ja nich mehr hier war

und wenn man sich so überlegt kann einem ja immer irgend was fern gehalten haben :> muss ja nich unbedingt n user sein xD

bin halt einfach drauf gekommen in der überlegung das ich länger nich mehr im forum war xD
Antwort 6
Administrator
Multum Umbra

GeorgeTheMerlin
Beiträge: 1499
Registriert: 3/2/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 21/1/2009 um 00:57  
Hallo Sope

Das ist wohl eher eine normale WECHSELWIRKUNG von Energien.

Das Forum kann sich verändert haben - es ist eine KOLLEKTIVENERGIE die sich stetig wandelt, wie man an verschiedenen veränderbaren Teilnehmergruppen und Themenhäufungen beobachten kann - du kannst dich verändert haben, das es dich für einige Zeit wonadershinbrachte und wieder zurück.

In den Foren, die ich moderiere, beobachte ich schon eine Veränderung, wenn ich energetisch anwesend bin - oder mal für einige Zeit völlig weg bin und die Foren sich selbst überlasse.

Manchmal gibt es Themenhäufungen - Deutungen (Träume, Tarot) waren es hier öfters mal. Dann gibt es immer wieder bestimmte KREISE von Leute, die mal aktiv werden - dann wieder nicht.

Ich persönlich würde magisch eher mit POSITIVEN MOTIVEN arbeiten - also wieder mehr hier zu sein, nachdem ich einige Zeit etwas für mich getan habe -

aber KEINESFALLS mich auf negative Ziele konzentieren wie Leute oder Themen fernzuhalten.

Aber wer weiss - vielleicht halte ich genau damit viel wirksamer fern ...

Ich beobachte aber: wenn Themen mit viel Energie und wirklicher Teilnahme da sind - dann entsteht eine Energie, die Oberflächlichkeit oder Antagonismus anscheinend draussenhält.

grüssli merlYnn


*loool sollte aber nicht mißverstanden werden dass Oberflächlichkeit und Antagonismus die Gründe waren, warum DU draussen warst.

Das kann bei dir einfach daran liegen, dass du energetisch ein anderes Entwicklungsthema mit dir herumgetragen hast welches hier keinen Bezug fand ...


[Editiert am 21/1/2009 um 01:00 von GeorgeTheMerlin]
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Incognitus
Incognitus

Spinnenbein
Beiträge: 51
Registriert: 19/3/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 1/9/2009 um 15:32  
Ja, ich denke auch, es fließt einfach. Jemanden magisch einkreisen, sicher, möglich ist alles. Aber für den Notfall hätten die Admins ja die Sperrtaste und ansonsten ist das kindisch.

Mir fällt es auch immer wieder auf, dass man selbst durch Themen geht. Dann ist hier auf dem Forum etwas, auf anderen auch dasselbe, zu Hause, ein Buch, das gelesen werden will. Alles auf einmal unter diesem einen Thema. Dabei gibt es zugleich genug andere Themen, Bücher, Begegnungen, die mir aber nicht auffallen.

So fließt das Leben durch mich und ich treibe mich mal hier, mal da rum, und so stelle ich mir vor, begegnet man sich auch in Foren. Weniger verbindlich als bei persönlicher Bekanntschaft, deshalb ist das Wegbleiben auch eine einfachere Sache.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Lux
Lux

anouk
Beiträge: 3
Registriert: 11/8/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 7/9/2009 um 15:08  
.....ich erachte es als äusserst positiv, eine längere zeit nicht in einem forum verbracht zu haben....heisst doch eigentlich nur dass der eigene horizont über eine internet site hinaus geht...;-)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Incognitus
Incognitus

Spinnenbein
Beiträge: 51
Registriert: 19/3/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 8/9/2009 um 12:22  
Oder daß sie zu kompliziert ist und Du sie nicht verstehst :D

Wissensvermittlung ist nur ein Teil, man bekommt neue Ideen, nimmt kurzfristig teil an erstaunlichen Dingen, von denen man sonst nie hören würde.

Hinauswachsen kannst Du über das Niveau einer Schulung. Echte Verbindung hast Du mit Freunden.

Mangelnde Verbindung oder mangelnde Belehrung ist kein Bewertungskriterium für ein Forum.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Administrator
Speculum

Sid_Amos
Beiträge: 220
Registriert: 30/1/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 10/9/2009 um 13:44  
Wir (Offiziell von der Magie-Com) betreiben solche Dinge nicht, da sich herausgestellt hat, dass es am einfachsten ist sich möglichst nicht einzumischen.

Sid Amos


____________________
Am Ende der Metaphysik steht der Satz:
"Homo est brutum bestiale"

Heidegger: Nietzsche II, Pfullingen, 1961, S. 200
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Artifex
Artifex

effx
Beiträge: 181
Registriert: 6/2/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 15/9/2009 um 18:12  
*gnigger*
Das impliziert, dass ihr es getan habt und heute einfach zu faul dafür seid? ;)

Well, George arbeitet, wie immer, feinfühlig die grundsoziale Komponente aus dem Thema heraus und führt die spinnerten Ansätze auf die eigene Kompetenz zurück. Das mag ich. Schöne Beispiele.

LG, A.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 12
Administrator
Multum Umbra

GeorgeTheMerlin
Beiträge: 1499
Registriert: 3/2/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 15/9/2009 um 20:31  
Holla effx

Also ich sach ja imma - wir haben die Magie des Lebens begriffen, wenn wir wissen, daß zu einem EIGENTOR eigentlich mindestens genausoviel KOMPETENZ gehört wie zu einem Tor!

grinsegrüße merlYnn
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 13
Lux
Lux

daemonesse
Beiträge: 1
Registriert: 22/12/2011
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 23/12/2011 um 15:40  
Um mal meinen Senf dazuzugeben:


Dass jemand dich mit Magie fernhielt, halte ich für unwahrscheinlich.


Um auf den Titel einzugehen: Das einzige, was einen hier vertreibt, ist die destruktive Atmosphäre, die einem entgegenweht, wenn man das Forum betritt. Oder wenn man sich die Threads durchliest: die Art, wie geantwortet wird. Entweder wird man angeblafft, mit oh-toll-seh-ich-auch-so-Worthülsen überschüttet oder das Thema wird offtopic zerredet. Ich weiß nicht, wer von den ernsthaft postenden Usern sich mittlerweile verabschiedete - ich kann es jedoch nach meinem ersten Eindruck irgendwie gut nachvollziehen. Vielleicht irre ich mich da. Ich bin hier erst seit gestern und habe längst noch nicht alles durchgelesen. Jedoch beschleicht mich die Vermutung, dass der Rest, den ich lese, diesen Eindruck bestätigen wird.


____________________
~~~ Schließe deine Augen und sieh in mich hinein... ~~~
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 14
Administrator
Multum Umbra

GeorgeTheMerlin
Beiträge: 1499
Registriert: 3/2/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 23/12/2011 um 19:24  
Es antwortet immer das in einem, womit man gerade verbunden ist.

grüssli merlYnn
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 15
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 23/12/2011 um 23:07  
Zufällig bin ich hier mal wieder nach langer Zeit gelandet ;)

und es war nie die Rede davon das es einer tut...
ich hab mich auch nie auf die Art ferngehalten gefühlt ;)

es ging nur um die Möglichkeit ... z.b. böswillige user bzw Leute die hier nur mit böswilligen absichten dem Forum gegenüber oder so rauf kommen fernzuhalten.

bzw ob das hier unter umständen sogar praktiziert wird ;)

und anderer seits können andere Menschen, forum oder was auch immer besitzer, die Seite auch als konkurenz betrachten oder aus persöhnlichen Gründen Abscheu Neid oder so Verspühren und irgend was probieren

kam hier denke ich auch schon manchmal vor


[Editiert am 23/12/2011 um 23:08 von Sope]
Antwort 16
Incognitus
Incognitus

Kerzenflaemelein
Beiträge: 59
Registriert: 21/9/2011
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 5/1/2012 um 22:41  

Zitat von GeorgeTheMerlin, am 23/12/2011 um 19:24
Es antwortet immer das in einem, womit man gerade verbunden ist.


liebe Daemonesse, da muss ich leider George Recht geben und damit deine Meinung bestätigen.

Ich habe dazu eine kleine Geschichte:


Ein alter Mann saß vor den Toren einer Stadt. Alle Menschen, die in die Stadt gingen, kamen an ihm vorbei. Ein Fremder blieb stehen und fragte den alten Mann:

„Du kannst mir sicher sagen, wie die Menschen in dieser Stadt sind?“

Der Alte sah ihn freundlich an: „Wie waren sie dort, wo du zuletzt warst?“

„Freundlich, hilfsbereit und großzügig. Sehr angenehme Menschen.“, antwortete der Fremde.

„Genau so sind sie in dieser Stadt!“ Das freute den Fremden und mit einem Lächeln ging er durch das Tor.

Später kam ein anderer Fremder zum alten Mann.

„Sag mir Alter, wie sind die Menschen in dieser Stadt?“

Der Alte fragte auch ihn: „Wie waren sie dort, wo du zuletzt warst?“

„Furchtbar! Unfreundlich und arrogant.“

Der alte Mann antwortete: „Ich fürchte, so sind sie auch in dieser Stadt!“


(Die Geschichte ist nicht von mir. Ich laß sie mal in einem Buch, dessen Namen ich vergessen habe und im Internet finde ich sie auch nur unter "Verfasser unbekannt", also verzeiht mir die unvollständige Quellenangabe.)

Die Moral von der Geschicht, wie Darknessdream schon so trefflich sagte "vielleicht ist es tatsächlich so...das wir anziehen was wir ausstrahlen..." ;)

mit Gruß
May


[Editiert am 5/1/2012 um 23:40 von Kerzenflaemelein]



____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 17
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on eBoard, XMB and XForum

0,078 Sekunden - 55 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0442 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen