Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6998
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 70

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Templum Baphomae Forum Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Selbstheilung
Incognitus
Incognitus

Cruihn
Beiträge: 68
Registriert: 14/11/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 10/9/2011 um 09:59  
Guten Morgen,

Ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit Astralreisen/Schamanistischen Reisen (gibts da nen Unterschied?) und experimentiere auf diesen Reisen immer mal wieder mit Selbstheilung, will heißen ich führe "dort" eine Art Ritual durch um die eigenen Abwehrkräfte zu stärken bzw. den Prozess der natürlichen Heilung zu beschleunigen (ich habs von meinem Krafttier gelernt, eigentlich halte ich nix von Ritualen, nutze sie aber Astral des öfteren, das is aber ein anderes Thema).
Das klappt in der Zwischenzeit so gut das ich z.B. ne Grippe für die ich früher 3-5 Tage flachgelegen war jetzt nach einer Nacht los bin oder ein Schnitt in der Hand der normalerweise ne Woche zum Verheilen braucht nach 1-2 Tagen Verheilt ist.
Die Frage ist jetzt, hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht? Wenn ja, wie läuft das bei euch? Ich habe z.B. festgestellt das es nötig ist sich danach zu Erden, was ich nach einer normalen Astralreise eigentlich nie gemacht habe. Wäre nett wenn der ein oder andere hier mal seine Sichtweise, bzw. evtl. einen Erfahrungsbericht reinstellen könnte?

Gruß
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Incognitus
Incognitus

Cruihn
Beiträge: 68
Registriert: 14/11/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 12/9/2011 um 17:16  
...


[Editiert am 15/9/2011 um 13:11 von Cruihn]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Administrator
Artifex

Snowwulf
Beiträge: 137
Registriert: 18/11/2004
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 23/9/2011 um 06:43  
Hallo erstmal,

es gibt Unterschiede zwischen Astral und Traumreisen. Versuch doch einmal dieses hier:

http://magie-com.de/modules.php?name=eBoard&file=viewthread &tid=663


____________________
Finde deinen eigenen Pfad
*** www.NEO-ESO.de *** www.Merry-Meet.de *** www.Snowwulf.de ***
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Incognitus
Incognitus

Cruihn
Beiträge: 68
Registriert: 14/11/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 23/9/2011 um 13:15  
:D ja den Beitrag hab ich schon gelesen, aber da schreibst du von Trance/Traumreisen...jetzt bin ich total verwirrt. Ist das alles nicht einfach ein anderer Name für ein und denselben Vorgang? Prinzipiell ist es mir ja auch egal solange es funktioniert, ich hab nur interesse halber gefragt.

Gruß
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Administrator
Artifex

Snowwulf
Beiträge: 137
Registriert: 18/11/2004
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 25/9/2011 um 20:37  
Naja... vielleicht erkläre ich dir das so:

Trance-Reisen sind Reisen, die du in einem Trance-Zustand durchführst, ähnlich dem Schlaf. Genauso wie beim Schlafen kommst du dann in die Traumebene.

Dies ist eine andere Ebene des Bewusstseins als die Astralebene.

in der Astralebene gehst du in deinem Astralkörper über diese Realität und kannst in dieser Welt etwas erleben. In der Traumwelt bist du aber an ganz anderen Orten, nicht in dieser jetztigen Realität.

Ich hoffe ich konnte es dir irgendwie verdeutlichen.


____________________
Finde deinen eigenen Pfad
*** www.NEO-ESO.de *** www.Merry-Meet.de *** www.Snowwulf.de ***
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Incognitus
Incognitus

Cruihn
Beiträge: 68
Registriert: 14/11/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 26/9/2011 um 09:46  
Ja ich denke ich versteh was du sagen willst, Danke erstmal.
Jetzt bleibt nur noch die Frage zu klären, warum muss ich mich nach einer solchen Trancereise Erden wenn ich dort Rituale durchführe? bzw. Erdet ihr euch nach Ritualen im hier und jetzt? (ich nehme mal an, ja)

Aber: auf einer Trancereise auf der ich lediglich Reise, Erde ich mich nicht bzw. muss es auch nicht, wenn ich dort ein Ritual durchführe jedoch schon, da das sonst wirkliche körperliche Beschwerden zur Folge hat (tierische Kopfschmerzen, verspannungen mit denen man sich kaum bewegen kann). Und das war kein einmaliges Phänomen, bis ich herausgefunden habe das ich mich nach einer solchen Tour einfach Erde und gut is hab ich oft gelitten...

Gruß
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Artifex
Artifex


Beiträge: 164
Registriert: 23/12/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 26/9/2011 um 09:57  

Zitat von Snowwulf, am 25/9/2011 um 20:37
Naja... vielleicht erkläre ich dir das so:

Trance-Reisen sind Reisen, die du in einem Trance-Zustand durchführst, ähnlich dem Schlaf. Genauso wie beim Schlafen kommst du dann in die Traumebene.

Dies ist eine andere Ebene des Bewusstseins als die Astralebene.

in der Astralebene gehst du in deinem Astralkörper über diese Realität und kannst in dieser Welt etwas erleben. In der Traumwelt bist du aber an ganz anderen Orten, nicht in dieser jetztigen Realität.

Ich hoffe ich konnte es dir irgendwie verdeutlichen.


was ist, wenn der unterschied nur ein gedanke ist?
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Incognitus
Incognitus

Cruihn
Beiträge: 68
Registriert: 14/11/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 26/9/2011 um 10:02  
Ich werd einfach mal testen ob man nicht zwischen diesen "Ebenen" einfach wechseln kann wenn man in der einen oder der anderen ist...

nächste Frage:
Ist dann die Sache mit der Erdung ebenfalls lediglich ein Gedankliches,-/Paradigmaproblem oder ein Problem des Energieflusses (zu viel angestaute Energie)?


[Editiert am 26/9/2011 um 10:03 von Cruihn]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Artifex
Artifex


Beiträge: 164
Registriert: 23/12/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 26/9/2011 um 10:03  

Zitat von Cruihn, am 26/9/2011 um 09:46
Ja ich denke ich versteh was du sagen willst, Danke erstmal.
Jetzt bleibt nur noch die Frage zu klären, warum muss ich mich nach einer solchen Trancereise Erden wenn ich dort Rituale durchführe? bzw. Erdet ihr euch nach Ritualen im hier und jetzt? (ich nehme mal an, ja)


ausgleich der kräfte, d.h. wenn kraft aufsteigt, gibt es eine natürliche tendenz, dass die kraft wieder absteigt.

magier machen daraus eine erdung, wie immer diese aussieht. im prinzip wird damit eine natürliche bewegung imitiert, die wegen des eigenwillens so nicht mehr stattfinden kann.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Incognitus
Incognitus

Cruihn
Beiträge: 68
Registriert: 14/11/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 26/9/2011 um 10:07  
Das heißt wenn ich es schaffe das dieser natürliche Energieausgleich bestehen bleibt, mir die Energie aber trotzdem jederzeit zur Verfügung steht, kann ich mir das Erden sparen...
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Artifex
Artifex


Beiträge: 164
Registriert: 23/12/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 26/9/2011 um 10:16  

Zitat von Cruihn, am 26/9/2011 um 10:07
Das heißt wenn ich es schaffe das dieser natürliche Energieausgleich bestehen bleibt, mir die Energie aber trotzdem jederzeit zur Verfügung steht, kann ich mir das Erden sparen...


ja
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on eBoard, XMB and XForum

0,028 Sekunden - 34 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0212 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen