Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7086
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 88

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Templum Baphomae Forum Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Wieder aus der Reha zurück!
Super Moderator
Artifex

Akron
Beiträge: 107
Registriert: 3/2/2006
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 25/5/2012 um 12:31  
Liebe Freunde,

Ich bin seit Dienstag, 23. Mai, wieder zuhause. Wie Vergil schon gesagt hat, werde ich in nächster Zeit versuchen, mein Erlebnis aus einer „tieferen“ Sicht zu rekapitulieren. Magisch gesehen sind ja meistens noch andere Kräfte im Spiel, als das von unserem alles miteinander in Beziehung setzenden Verstand gesehen werden kann.

Ich grüße alle und danke für die vielen Anteilnahmen.
Liebe und Kraft für euch alle
Bis bald also
Akron
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 25/5/2012 um 17:35  
Lieber Akron, herzlichen Glückwunsch zur weiteren Genesung.

Bin gespannt, was du an mag.-mythischen Bildern, (Psyche) ergo an Zusammenhängen, entdecken wirst. Auch das, wird der Verstand wiederum ordnen, strukturieren und in die Sprache des Verstandes übersetzen müssen. Eine Frage könnte z.B. lauten: in welcher Resonanz steht ein persnl. Schattenaspekt zum Unfall. u. s. w. ?

Lieben Gruß, Kraft, Geduld und Inspiration bei deiner diesbezgl. Kontemplation.

Arkis


[Editiert am 25/5/2012 um 17:36 von Arkis]
Antwort 1
Administrator
Multum Umbra

GeorgeTheMerlin
Beiträge: 1499
Registriert: 3/2/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 25/5/2012 um 20:26  
Hye Akron

Super, dass du das Krankenhaus endlich wieder verlassen kannst!

Das ist kein besonders guter Ort für kreative Menschen - das weiss ich aus Erfahrung, und so eine lange Zeit kann einen schon ganz schön verrückt machen. Auch glaube ich, dass die Genesung noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird. Ebenso ist ja der gerichtliche Ärger noch lange nicht vorbei, Verfahren, dann wie seine Rechnungen bezahlen wenn man als Selbstständiger im Krankenhaus liegt und keine Einnahmen mehr ranschaffen kann - Rechtsanwälte, Streitereien, Forderungen und all das.

Da kann ich nur wünschen, dass alles glatt geht und du auch in existentieller Hinsicht über die Runden kommst - ohne allzuviel Aufregung und Ärger und Streit und Bürokratie und und und ...

_______________

Die magische Deutung ist nun eine ganz andere Sache als die sachliche oder die rein juristische oder versicherungstechnische. Hier befinden wir uns in einer SCHAMANISCHEN REALITÄT - und wissen auch stets, dass dass wir uns die Sicht auf Ebenen und Resonanzen gestatten, was wir nicht mit der sozialen Alltagsrealität vermischen dürfen.

Aber hier gibt es ja schon Hinweise, wenn wir es uns erlauben, ein GESCHEHNIS genauso zu deuten wie wir Tarotkarten zum Beispiel deuten.

Einmal dein neues magisches Spiel AKRONACLE, was ja gerade fertiggeworden ist - und pünktlich zum Start des Vertriebes wirft es dich existentiell raus. Dieses Spiel hast du zudem noch ZU'FÄLLIG kurz vorher gespielt - und es hat, wie Lussia mir andeutete, dir das folgende Unheil bereits angezeigt.

Halten wir also mal fest, dass das Acronacle eine wichtige Spur ist - und vielleicht zur Lösung weiterbenutzt werden solllte.

Dann diese völlig unbekannten jungen Leute. Wie würde ich deuten, dass junge Leute eine Einbahnstraße runterfahren, euch sehen, die Strasse unten ist verstopft - sie fahren mit VOLLGAS rückwärts hoch, als WÜRDE SIE DER TEUFEL REITEN, vergessen Einbahnstraße und die Leute, die sie vorher gesehen haben und fahren dich voll um, als hätten sie einen TOTALEN BLACKOUT.

Wärest du eine Treppe runtergefallen, hätte ich gesagt, der auslösende Schatten kommt NUR von dir. Hier haben wir es aber mit einer starken WECHSELWIRKUNG, einer Verquickung von Schatten zu tun.

Das deutet ja auch die Beteiligung des Akronacle als MAGISCHES
BEZIEHUNGSSPIEL an, dass es sich um eine BEZIEHUNG von Schatten handelt.

Dann lese ich im Geschehnisbild, dass die beteiligten Schatten nicht unbedingt von nahen, bekannten Personen kommen. Nicht von solchen, an die man sofort denken würde.

Die Begegnung war vielmehr ein Vorbeifahren an etwas, wo du zu Hause bist. Dann war etwas verstopft - und jemand hält sich nicht mehr an die gesellschaftlichen Spielregeln (gegen die Einbahnstraße fahren) und ist bereit zu verletzen. Grosse Geschwindigkeit könnte große Gier bedeuten. Blackout heißt aber, dass er energetisch nicht wahrnimmt, was er tut. Nicht mehr alles sieht.

Nun, schickt man den Verstand mitso einem DEUTUNGSMODELL los, würde man sich in allerlei Projektionen verrennen. Es ist nämlich der VERSTAND, der mittels oberflächlicher Resonanzen laufend Projektionen KREIERT. Für einen Zauberer ist das eine Falle. Und so eine Methode der Deutung wie oben gezeigt, ist, kritisch gesagt, ja fast eine Gebrauchsanweisung für ein Sichverrennen in Projektionen.

Daher ist alles Weitere auch kaum etwas für ein öffentliches Forum - da es hier wohlwissend um Wahrnehmungen geht, die weder juristisch noch sachlich sind.

Aber mit dem Akronacle hast du ja ein Wekzeug, diese Projektionen magisch-energetisch zu überprüfen. Zum Glück hast du das Spiel ja bereits vor dem Unfall gespielt.

Du brauchst jetzt nur alle möglichen Beziehungen als Spiel zu spielen - und wenn es eine entfernte Beziehung gibt, wo die Steine ähnlich liegen wie damals bei dem Spiel kurz bevor dem Unfall - DA lohnt es sich dann tiefer zu sehen und die Spur weiter zu verfolgen.

Wo die gemeinsamen Schatten sind. Und was sich da gegenseitig die Energien verstopft und sich am Wachstum (gefällte Baüme) behindert.

grüssli merlYnn


[Editiert am 25/5/2012 um 20:35 von GeorgeTheMerlin]
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 27/5/2012 um 11:42  
Hei George!

"Es ist nämlich der VERSTAND, der mittels oberflächlicher Resonanzen laufend Projektionen KREIERT."

"Die Begegnung war vielmehr ein Vorbeifahren an etwas, wo du zu Hause bist.
Dann war etwas verstopft - und jemand hält sich nicht mehr an die gesellschaftlichen Spielregeln (gegen die Einbahnstraße fahren) und ist bereit zu verletzen. Grosse Geschwindigkeit könnte große Gier bedeuten. Blackout heißt aber, dass er energetisch nicht wahrnimmt, was er tut. Nicht mehr alles sieht ...."


Nicht der Verstand kreiert Projektion, das kann er gar nicht. Sondern die Seele projeziert durch ihre "Archetypen". Dabei werden eigene, einem bestimmten Archetyp zugehörige Persönlichkeitseigenschaften auf andere Personen oder Dinge projiziert.

Was meinst du mit "oberflächlicher Resonanzen"? Es gibt da m. E. keine Fallen. Es sind ja auch keine "Deutungen", sondern eher Vermutungen, die du oben erwähnst. Nebenbei, find ich deine mir gegenüber angedt. "Verschwörungstheorie"... hmmm ... starker Tobak!


Ich glaube, das wichtigste und heilsamste, ist die Kraft der Vergebung, das verzeihen Können.

Gruß


[Editiert am 27/5/2012 um 19:54 von Arkis]
Antwort 3
Artifex
Artifex

LoS
Beiträge: 138
Registriert: 24/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 28/5/2012 um 01:15  
Gut zu hören, daß es Dir wieder etwas besser zu gehen scheint. :)
Ich wünsche gute Genesung weiterhin, auf allen Ebenen!

Grüße,
LoS


____________________
Ich bin von der Nachtschicht. Glaubst Du an Geister?

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Incognitus
Incognitus

Feluna
Beiträge: 78
Registriert: 23/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 29/5/2012 um 12:05  
Welcome back Akron!

Und weiterhin gute Besserung! :)


____________________
Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Lux
Lux

PiX
Beiträge: 8
Registriert: 26/1/2012
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 29/5/2012 um 20:13  
Hallo Akron! Ich kenn dich zwar nicht persönlich, aber:

willkomme zrugg us em spital :-)

Und dir weiterhin gute Genesung und viel Kraft wünsch.

LG Pix


____________________
Seltsam? Aber so steht es geschrieben...
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on eBoard, XMB and XForum

0,062 Sekunden - 34 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0361 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen